WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Benutzeravatar
rimana
Beiträge: 42062
Registriert: 17.07.2009 20:51
Wohnort: direkt neben dem Scheiterhaufen

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon rimana » 11.05.2016 10:14

Genuss

Genussvol Erdbeeren naschen und Schokomousse schlemmen
"Wenn es morgens um 6 Uhr an meiner Türe läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe." *Winston Churchil*
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ *Edmund Burke*Bild

Benutzeravatar
Ich wer sonst
Beiträge: 77856
Registriert: 03.09.2009 23:28
Wohnort: NRW, bei IWS, wo sonst? : -)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Ich wer sonst » 12.05.2016 00:48

schlemmen

Sabrina checkt Hintergrund, lässt 'er' mal machen, es nervt!
„Wer keine Liebe zu seinen Mitmenschen empfindet, [...] der soll sich zurückhalten; er mag sich mit seiner eigenen Person und allen möglichen Dingen beschäftigen, nur nicht mit anderen Menschen.” Leo N. Tolstoi
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” Abraham Lincoln

Benutzeravatar
rimana
Beiträge: 42062
Registriert: 17.07.2009 20:51
Wohnort: direkt neben dem Scheiterhaufen

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon rimana » 18.05.2016 16:48

nervt

Norberts Erkältung rechtfertigt virusbedingten Taschentuchverbrauch
"Wenn es morgens um 6 Uhr an meiner Türe läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe." *Winston Churchil*
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ *Edmund Burke*Bild

Benutzeravatar
zicke
Beiträge: 89337
Registriert: 06.08.2008 19:28
Wohnort: Planetarium (WG mit SP)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon zicke » 20.05.2016 17:08

Taschentuchverbrauch

Tatsächlich ahnt sensibler Claus heute einen neuen Tatverdacht und Clarissa hatte vermutlich eine richtig bescheuert riechende Alkoholfahne und chillt heute.
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der eine, wenn er ein Zimmer betritt, der andere, wenn er es verläßt.
- Herman Joachim Bang -

Benutzeravatar
rimana
Beiträge: 42062
Registriert: 17.07.2009 20:51
Wohnort: direkt neben dem Scheiterhaufen

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon rimana » 20.05.2016 17:40

heute

Hat Erwin untreue Tomaten entdeckt?
"Wenn es morgens um 6 Uhr an meiner Türe läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe." *Winston Churchil*
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ *Edmund Burke*Bild

Benutzeravatar
zicke
Beiträge: 89337
Registriert: 06.08.2008 19:28
Wohnort: Planetarium (WG mit SP)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon zicke » 20.05.2016 17:42

entdeckt

Er nutzt Tomaten, damit er Chili-Kroketten tarnt.
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der eine, wenn er ein Zimmer betritt, der andere, wenn er es verläßt.
- Herman Joachim Bang -

Benutzeravatar
rimana
Beiträge: 42062
Registriert: 17.07.2009 20:51
Wohnort: direkt neben dem Scheiterhaufen

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon rimana » 20.05.2016 18:10

tarnt

Tomaten an Rucolasalat. Nachher Tiramisu.
"Wenn es morgens um 6 Uhr an meiner Türe läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe." *Winston Churchil*
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ *Edmund Burke*Bild

Benutzeravatar
zicke
Beiträge: 89337
Registriert: 06.08.2008 19:28
Wohnort: Planetarium (WG mit SP)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon zicke » 19.08.2016 11:52

Tiramisu

Tolles irisches Rothaar, aber meins ist sehr unfrisiert.
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der eine, wenn er ein Zimmer betritt, der andere, wenn er es verläßt.
- Herman Joachim Bang -

Benutzeravatar
rimana
Beiträge: 42062
Registriert: 17.07.2009 20:51
Wohnort: direkt neben dem Scheiterhaufen

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon rimana » 09.09.2016 17:32

unfrisiert

Undefinierbares Nudelgericht futtert regelrecht irritierter Spätzle. Intravenös eingenommener Rosenkohl traumatisiert.
"Wenn es morgens um 6 Uhr an meiner Türe läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe." *Winston Churchil*
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ *Edmund Burke*Bild

Benutzeravatar
Ich wer sonst
Beiträge: 77856
Registriert: 03.09.2009 23:28
Wohnort: NRW, bei IWS, wo sonst? : -)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Ich wer sonst » 09.09.2016 20:02

traumatisiert

Traurig rührt Andreas ungenießbare Matschepampe, aber Tina isst Suppe in Essen, rührend täglich.
„Wer keine Liebe zu seinen Mitmenschen empfindet, [...] der soll sich zurückhalten; er mag sich mit seiner eigenen Person und allen möglichen Dingen beschäftigen, nur nicht mit anderen Menschen.” Leo N. Tolstoi
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” Abraham Lincoln

Benutzeravatar
rimana
Beiträge: 42062
Registriert: 17.07.2009 20:51
Wohnort: direkt neben dem Scheiterhaufen

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon rimana » 20.09.2016 15:19

täglich

"Toll", ächzte genüsslich Lara im chilligen Heisswasserpool.
"Wenn es morgens um 6 Uhr an meiner Türe läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe." *Winston Churchil*
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ *Edmund Burke*Bild

Benutzeravatar
Ich wer sonst
Beiträge: 77856
Registriert: 03.09.2009 23:28
Wohnort: NRW, bei IWS, wo sonst? : -)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Ich wer sonst » 13.10.2016 13:33

Heisswasserpool

Halloween! Es ist schon schockierend wie Anton sich so erschreckt. Riesiger Phat-Jack oberhalb Oktoberfestbeleuchtung lachend.
„Wer keine Liebe zu seinen Mitmenschen empfindet, [...] der soll sich zurückhalten; er mag sich mit seiner eigenen Person und allen möglichen Dingen beschäftigen, nur nicht mit anderen Menschen.” Leo N. Tolstoi
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” Abraham Lincoln

Quasimaxi

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Quasimaxi » 13.10.2016 16:48

lachend
Lasst Arbeit crazy hüpfend eine Nacht draussen.

Benutzeravatar
Ich wer sonst
Beiträge: 77856
Registriert: 03.09.2009 23:28
Wohnort: NRW, bei IWS, wo sonst? : -)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Ich wer sonst » 13.10.2016 17:30

draussen

Die Rasselbande am Ulmer See, sie entdeckt Nackthalsgrundel.
„Wer keine Liebe zu seinen Mitmenschen empfindet, [...] der soll sich zurückhalten; er mag sich mit seiner eigenen Person und allen möglichen Dingen beschäftigen, nur nicht mit anderen Menschen.” Leo N. Tolstoi
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” Abraham Lincoln

Benutzeravatar
zicke
Beiträge: 89337
Registriert: 06.08.2008 19:28
Wohnort: Planetarium (WG mit SP)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon zicke » 17.11.2016 14:41

Nackthalsgrundel

Noch abends checkte Klaus Tinas Heizung, aber leider sinds ganz regnerische, ungemütliche Niederschlagstage. Das erntet Langschläferlaune.
Jeder Mensch bereitet auf irgendeine Art Vergnügen. Der eine, wenn er ein Zimmer betritt, der andere, wenn er es verläßt.
- Herman Joachim Bang -

Benutzeravatar
Trockenzone
Beiträge: 11795
Registriert: 28.08.2009 20:37
Wohnort: zu Hause

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Trockenzone » 17.11.2016 20:47

Langschläferlaune

Lichter am nächtlichen Gestirn sind chic, hauchte langatmig ältere Frau einen richtig langen Augenblick und nickte ein.
Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.
Ich bin wahrscheinlich deshalb immer müde, weil so unglaublich viele Talente in mir schlummern.
Ich habe Kopfschmerzen. Mein Heiligenschein drückt.

Benutzeravatar
Ich wer sonst
Beiträge: 77856
Registriert: 03.09.2009 23:28
Wohnort: NRW, bei IWS, wo sonst? : -)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Ich wer sonst » 17.11.2016 20:50

Ein.

Ella isst noch.
„Wer keine Liebe zu seinen Mitmenschen empfindet, [...] der soll sich zurückhalten; er mag sich mit seiner eigenen Person und allen möglichen Dingen beschäftigen, nur nicht mit anderen Menschen.” Leo N. Tolstoi
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” Abraham Lincoln

Benutzeravatar
Trockenzone
Beiträge: 11795
Registriert: 28.08.2009 20:37
Wohnort: zu Hause

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Trockenzone » 17.11.2016 20:52

noch

Niemals ohne Chili husten
Manchmal rede ich mit mir selbst. Und dann lachen wir beide.
Ich bin wahrscheinlich deshalb immer müde, weil so unglaublich viele Talente in mir schlummern.
Ich habe Kopfschmerzen. Mein Heiligenschein drückt.

Benutzeravatar
Ich wer sonst
Beiträge: 77856
Registriert: 03.09.2009 23:28
Wohnort: NRW, bei IWS, wo sonst? : -)

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon Ich wer sonst » 17.11.2016 21:00

husten

Halsweh und Schnodder töten Erika nicht.
„Wer keine Liebe zu seinen Mitmenschen empfindet, [...] der soll sich zurückhalten; er mag sich mit seiner eigenen Person und allen möglichen Dingen beschäftigen, nur nicht mit anderen Menschen.” Leo N. Tolstoi
„Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht.” Abraham Lincoln

Benutzeravatar
bambuuse
Beiträge: 28906
Registriert: 26.06.2008 12:52
Wohnort: Bodenseekreis
Kontaktdaten:

Re: WAS? Willkürlich aneinandergereihte Satzteile

Beitragvon bambuuse » 18.11.2016 09:58

nicht

Nicht immer chronisch trödeln.
Bild