Auto-Logout

Benutzeravatar
Sin CIty
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2009 14:55
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Auto-Logout

Beitrag von Sin CIty » 27.05.2011 23:11

Also, es ist mir schon sehr oft in letzter
Zeit passiert, dass wenn ich eine
lange Nachricht einem Wurzler geschrieben habe,
dass ich dann aus dem Server "ausgeloggt" wurde,
wobei ich noch gerne auf "senden" gedrückt hätte...
Aber nein, ich darf die ganze Nachricht nochmal schreiben
und das finde ich überhaupt nicht gut :(
Ich finde, dass man sich etwas anderes überlegen sollte
wegen dem Auto-Logout, denn es ist einfach nervig.
Des Kommunikations Willen oder einfach nur für
etwas anspruchsvollere Gespräche...
Sin City
Ich würde mich sehr über eine Bewertung von euch freuen :)
http://s33.wurzelimperium.de/schaugarte ... er=5227028

Erdbaerchen

Re: Auto-Logout

Beitrag von Erdbaerchen » 27.05.2011 23:46

Nach 2 Stunden (oder sogar weniger) Inaktivität würde ich den autologout für sinnvoll halten, aber nicht, wenn man die ganze Zeit aktiv war.

Benutzeravatar
Sin CIty
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2009 14:55
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Auto-Logout

Beitrag von Sin CIty » 28.05.2011 00:35

Erdbaerchen hat geschrieben:Nach 2 Stunden (oder sogar weniger) Inaktivität würde ich den autologout für sinnvoll halten, aber nicht, wenn man die ganze Zeit aktiv war.
Sehe ich auch so!
Sin City
Ich würde mich sehr über eine Bewertung von euch freuen :)
http://s33.wurzelimperium.de/schaugarte ... er=5227028

jas
Beiträge: 731
Registriert: 14.04.2008 21:58

Re: Auto-Logout

Beitrag von jas » 28.05.2011 00:46

Erdbaerchen hat geschrieben:Nach 2 Stunden (oder sogar weniger) Inaktivität würde ich den autologout für sinnvoll halten, aber nicht, wenn man die ganze Zeit aktiv war.
Genau. Auto-Logout ist sehr sinnvoll, weil viele öffentliche PCs verwenden und nicht jeder klug genug ist alle Browserfenster zu schließen. Ohne Auto-Logout müsste Upjers wahrscheinlich 5 zusätzliche Mitarbeiter einstellen um den dadurch entstehenden Ärger zu bewältigen. Aber wenn man gerade spielt ist's sehr lästig. Ich würde einen automatischen Logout bei 20 Minuten Inaktivität für sehr sinnvoll halten, wenn dafür nie ausgelogg wird solange man aktiv ist.

Benutzeravatar
Sin CIty
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2009 14:55
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Auto-Logout

Beitrag von Sin CIty » 28.05.2011 01:02

So, jetzt habe ich schon wieder eine Nachricht geschrieben und
sie ist wieder verloren gegangen.. kann ich denn wenigstens
denn nicht gewarnt werden, dass ich in Kürze rausgeworfen werde?
-> Wäre das nicht besser?
Sin City
Ich würde mich sehr über eine Bewertung von euch freuen :)
http://s33.wurzelimperium.de/schaugarte ... er=5227028

Benutzeravatar
Buchfink
Beiträge: 101
Registriert: 18.04.2011 09:29
Wohnort: überall auf 43 Servern Buchfink-IAU, 3 mal anders
Kontaktdaten:

Re: Auto-Logout

Beitrag von Buchfink » 28.05.2011 01:38

ja da kann ich nur zustimmen, mir passiert es auch des öfteren,
ärgerlich und nervent natürlich, denn wenn ich mal wieder kurz vor senden bin
und auf einmal alles weg ist und ich deshalb von vorne anfangen muß.
Aufgrund dessen hab ich schon ein paarmal immer zwischendurch
eine Kopie davon gemacht oder sogar die letzten Tage einen
Kurzzeitmesser gestellt damit ich mich zuvor noch schnell
neu einlogen konnte und die Zeit hatte vorher alles zu kopieren,
so ging dann nichts verloren!
Bild

Benutzeravatar
Sassi22
Beiträge: 1070
Registriert: 15.05.2009 11:50

Re: Auto-Logout

Beitrag von Sassi22 » 28.05.2011 09:01

Sin CIty hat geschrieben:
Erdbaerchen hat geschrieben:Nach 2 Stunden (oder sogar weniger) Inaktivität würde ich den autologout für sinnvoll halten, aber nicht, wenn man die ganze Zeit aktiv war.
Sehe ich auch so!
Da mir auch schon viele Nachrichten durch den Zwangs-Logout verloren gegangen sind, halte ich diesen Vorschlag für sehr sinnvoll!

Dasartis
Beiträge: 1735
Registriert: 24.05.2009 12:05

Re: Auto-Logout

Beitrag von Dasartis » 28.05.2011 09:54

Den Vorschlag die Auto-Log-Out zu ändern hat es schon gegeben. Ergebnis: Es wird sich nichts daran ändern.

Aber ergänzen könnte man es doch, oder? Insofern, meine ich, dass es angezeigt wird wann es passieren wird. Zum Beispiel mit ein Countdown-Timer, diie die letzte 5 Minuten vor dem Ausloggen anzeigt.

Benutzeravatar
Sin CIty
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2009 14:55
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Auto-Logout

Beitrag von Sin CIty » 28.05.2011 11:14

Dasartis hat geschrieben:Den Vorschlag die Auto-Log-Out zu ändern hat es schon gegeben. Ergebnis: Es wird sich nichts daran ändern.

Aber ergänzen könnte man es doch, oder? Insofern, meine ich, dass es angezeigt wird wann es passieren wird. Zum Beispiel mit ein Countdown-Timer, diie die letzte 5 Minuten vor dem Ausloggen anzeigt.
Finde ich ist ein guter Vorschlag :)
Sin City
Ich würde mich sehr über eine Bewertung von euch freuen :)
http://s33.wurzelimperium.de/schaugarte ... er=5227028

Wurzelfreunde
Beiträge: 102
Registriert: 25.04.2010 18:54

Re: Auto-Logout

Beitrag von Wurzelfreunde » 02.06.2011 12:28

Dieses Problem kenne ich auch.
Das automatische Logout würde ich beibehalten, aber man könnte ja evtl über den Garten eine Uhr runterlaufen lassen, in der die noch verbleibende Zeit bis zum nächsten automatischen Logout angezeigt wird. Ich würde es jedoch besser finden, wenn diese ab 2 h runterläuft und nicht erst die letzten 5 min.
Zudem sollte dieses für alle Zwerge sichtbar sein und nicht nur für Premiumzwerge

Wurzelzwerg77
Beiträge: 300
Registriert: 21.10.2010 08:45
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Auto-Logout

Beitrag von Wurzelzwerg77 » 02.06.2011 19:51

Auch ich kenne das Problem ... llaanngg geschrieben ... nur noch "senden" klicken und :twisted:
Logout ;)

Autolog ist ok, aber nur wenn man net aktiv ist.
>> Gildenforum der Wurzelzwerge <<
Wurzelimperium: Server 45 ~ Nick: Wurzelzwerg ~ Gilde: Wurzelzwerge >> Wurzelzwerg´s Schaugarten <<
MFZ: Server 2 ~ Nick: Wurzelzwerg ~ Orga: Wurzelzwerg AG >> Wurzelzwerg´s Zoo <<
MLF: Server 1 ~ Nick: Wurzelzwerg9960 >> Wurzelzwerg´s Farm <<

Allianz_Arena
Beiträge: 313
Registriert: 07.11.2010 12:32

Re: Auto-Logout

Beitrag von Allianz_Arena » 15.06.2011 20:11

Hi,
ich finde auch, dass der Autologout erst nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität erfolgen sollte. Dann von mir aus auch schon nach einer Stunde.

Gruß
A.A.

dr_juris

Re: Auto-Logout

Beitrag von dr_juris » 16.06.2011 06:48

Wurzelfreunde hat geschrieben:Dieses Problem kenne ich auch.
Das automatische Logout würde ich beibehalten, aber man könnte ja evtl über den Garten eine Uhr runterlaufen lassen, in der die noch verbleibende Zeit bis zum nächsten automatischen Logout angezeigt wird. Ich würde es jedoch besser finden, wenn diese ab 2 h runterläuft und nicht erst die letzten 5 min.
Zudem sollte dieses für alle Zwerge sichtbar sein und nicht nur für Premiumzwerge
an dieser stelle beide daumen hoch!!!!, bin 100% deiner meinung ;)

was ich noch zum auto-logoout sagen wollte: ehrlich gesagt finde ich es bringt nicht wirklich was, sollte man tatsächlich vergessen sich an einem öffentlichen pc auszuloggen, denn
- wie lange spielt man schon an einem öffentlichen pc, vor allem die kidis in der schule?
ich würde sagen mal schnell den garten durchchecken, neues anpflanzen und das wars, (und die kidis in der schule wohl flott in der 15 min, pause), daher wäre noch die restliche zeit mein account zugänglich für jedermann...und das über 1 stunde lang........

darum mein fazit: lieber wirklich nach 20 min inaktivität, automat-logout :)

Zwergentante
Beiträge: 3281
Registriert: 06.02.2009 16:01

Re: Auto-Logout

Beitrag von Zwergentante » 16.06.2011 07:41

Einen Countdown-Timer fänd ich auch gut, ich bin jedoch gegen eine Änderung des Zwangslogout, besonders in Hinsicht auf Inaktivität. Da meine Wimpzahl relativ hoch ist, läuft WI bei mir immer im Hintergrund, damit sie zügig auflaufen können.
ID82 / Opera, neueste Version

Benutzeravatar
Sin CIty
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2009 14:55
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Auto-Logout

Beitrag von Sin CIty » 18.06.2011 10:01

Zwergentante hat geschrieben:Einen Countdown-Timer fänd ich auch gut, ich bin jedoch gegen eine Änderung des Zwangslogout, besonders in Hinsicht auf Inaktivität. Da meine Wimpzahl relativ hoch ist, läuft WI bei mir immer im Hintergrund, damit sie zügig auflaufen können.
Bin ganz deiner Meinung, denn das wollte ich jetzt
auch nicht, dass die Zeit zum Zwangslogout verkürzt würde,
finde ich eine nicht so gute Idee... Ich wollte
einfach nur drauf Aufmerksam gemacht haben,
dass es einfacher wäre wenn man Bescheid wüsste
wann der nächste Autologout kommt ;)
Sin City
Ich würde mich sehr über eine Bewertung von euch freuen :)
http://s33.wurzelimperium.de/schaugarte ... er=5227028

Newby
Beiträge: 1436
Registriert: 03.11.2008 10:58

Re: Auto-Logout

Beitrag von Newby » 18.06.2011 11:10

Bin auch gegen eine Änderung des Zwangslogouts. Obwohl es erst mal logisch klingt, bei Aktivität keinen Logout zu machen, kann und würde dies eventuell ausgenutzt werden. Zudem, wann ist jemand aktiv? Ein Tastendruck / Mausklick pro Sekunde? Minute? Stunde? Bzw. wie merkt das überhaupt der Server, dass ich auch wirklich noch schreibe wenn gerade eine IGM verfasst wird? Eine Anzeige (vorzugsweise Countdown) wann der nächste Zwangslogout kommt würde mir völlig genügen. Wenn ich dann merke es wird knapp - zum Beispiel mit der IGM die ich gerade schreibe - dann kopiere ich mir den bisher geschriebenen Text halt kurz in die Zwischenablage oder in eine Textdatei. Oder ich melde mich einfach nochmal neu an bevor ich anfange zu schreiben.

Dungeon-Sandy
Beiträge: 815
Registriert: 25.04.2011 18:52

Re: Auto-Logout

Beitrag von Dungeon-Sandy » 20.06.2011 12:38

Newby hat geschrieben:Bin auch gegen eine Änderung des Zwangslogouts. Obwohl es erst mal logisch klingt, bei Aktivität keinen Logout zu machen, kann und würde dies eventuell ausgenutzt werden. Zudem, wann ist jemand aktiv? Ein Tastendruck / Mausklick pro Sekunde? Minute? Stunde? Bzw. wie merkt das überhaupt der Server, dass ich auch wirklich noch schreibe wenn gerade eine IGM verfasst wird? Eine Anzeige (vorzugsweise Countdown) wann der nächste Zwangslogout kommt würde mir völlig genügen. Wenn ich dann merke es wird knapp - zum Beispiel mit der IGM die ich gerade schreibe - dann kopiere ich mir den bisher geschriebenen Text halt kurz in die Zwischenablage oder in eine Textdatei. Oder ich melde mich einfach nochmal neu an bevor ich anfange zu schreiben.
*unterschreib*

Benutzeravatar
Sin CIty
Beiträge: 485
Registriert: 14.12.2009 14:55
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Kontaktdaten:

Re: Auto-Logout

Beitrag von Sin CIty » 26.06.2011 21:41

Ist ja schön und gut, aber dafür bräuchte man eben
eine Art Stoppuhr, die einem sagt, dass es bald
für einen Auto-Loggut Zeit ist ;)
Sin City
Ich würde mich sehr über eine Bewertung von euch freuen :)
http://s33.wurzelimperium.de/schaugarte ... er=5227028

demullewapp

Re: Auto-Logout

Beitrag von demullewapp » 30.06.2011 22:32

Hallo,
das Ziel dieses Beitrages ist es nicht den 2h Logout in Frage zu stellen. Das ist eine sinnvolle Schutzmaßnahme für die Spieler. Viel mehr wünsche ich mir eine Lösung der folgenden Problematik

Das Problem:
Oft trifft einen der Logout in einem ungeschickten Moment. Man ist z.B. gerade mitten dabei eine IGM zu formulieren und der ganze Text geht verloren und man muss ihn nochmal neu schreiben. Das gleiche passiert auch bei Posts auf dem Gildenstammtisch. Auch ist es ärgerlich, wenn der Logout zuschlägt, wenn man gerade mitten dabei ist einen Vertrag aufzusetzen und die Arbeit war für die Katz…

Ich kann mir mehrere Verbesserungsvorschläge vorstellen und sicher fällt den Usern auch noch etwas mehr ein oder etwas das noch praktikabler ist. Mir wäre nur wichtig, dass die Problematik als solche gelöst wird. Das würde den Spielspaß deutlich erhöhen.

Die Verbesserungsmöglichkeiten:
- ein Timer/Countdown, der ab dem Einloggen mitläuft
- eine Warnung 5 Minuten vor dem Logout
- ein Timer, der die letzten 5 (10 oder 15) Minuten mitläuft
- Deaktivierung des Autoausloggens im Profil (auf eigene Gefahr)
- Ausloggen nur bei Inaktivität (z.B. 20 Minuten ohne etwas anklicken)

Wie seht Ihr das? Wem geht es genauso? Welche Alternative wäre die beste?

Benutzeravatar
GOATEN
Beiträge: 1810
Registriert: 06.03.2011 18:35
Wohnort: Österreich

Re: Auto-Logout

Beitrag von GOATEN » 01.07.2011 16:21

Das mit dem aktivieren und deaktivieren wäre toll, aber ich weiß nicht ob das funktioniert bei einem automatischen Vorgang.

Antworten