Anregung zum Stadtpark

Antworten
Tempelritter
Beiträge: 5
Registriert: 02.12.2019 19:03

Anregung zum Stadtpark

Beitrag von Tempelritter » 19.04.2020 23:34

Einen schönen guten Abend.

Erstmal muss ich sagen das ich es gut finde das es in einem solch altem Spiel immernoch Neuerungen gibt. Auch die Ideen sind recht nett dahinter.

Allerdings würde ich mir bei machen Dingen doch etwas mehr Fingerspitzengefühl wünschen. Nicht böse gemeint.

Ich würde mir eine kleine aber feine Änderung am Stadtpark wünschen. Nämlich den Assistenten. Ich würde es sehr begrüßen wenn man nicht jedesmal 5 Coins dafür bezahlen müsste, sondern das mehr so wie der Anpflanzautomat in den normalen Gärten gehandhabt wird. Für Coins aufladen und dann eine Summe x an Benutzungen zur Verfügung haben.
Ich weiß das der eine oder andere meint "du musst den ja nicht benutzen"..... ABER ja klar am Anfang wenn man den freischaltet ist das ja alles kein Problem man hat ja nicht viel das man anklicken kann. Wenn der aber mal komplett frei gespielt ist und man das Maximum, bei nicht Coin Pflanzen, rausholt sind das aber 164 Felder die man alle 23 Stunden einzeln anklicken und erneuern muss. Das artet mit der Zeit doch schon etwas in Arbeit aus.

Falls das keine Option ist könnte man ja evtl an der Haltbarkeit rumspielen damit man nicht jeden Tag 328 klicks machen muss nur um den Statdpark zu versorgen.

Hoffe da findet sich eine Lösung.

Liebe Grüße
Zuletzt geändert von Tempelritter am 20.04.2020 17:40, insgesamt 1-mal geändert.

AlexIkon
Beiträge: 22
Registriert: 08.08.2019 13:30

Re: Anregung zum Stadtpark

Beitrag von AlexIkon » 20.04.2020 11:21

Diesen Vorschlag unterschreibe ich sofort! Im normalen Garten kann ich den Anpflanzautomat z.B. für 50 Nutzungen mit ganzen 10 Coins aufladen... dafür dürfte ich im Stadpark nur zweimal faul sein. 8) Das steht für mich ebenfalls in einem krassen Missverhältnis. Deshalb heißt es derzeit: Im Park weiterhin fleißig klicken. Vielleicht überlegt Ihr es Euch ja doch einmal anders?
Danke und sonnige Grüße an alle und an den Tempelritter für den guten Vorschlag! :D

Benutzeravatar
HalloVera
Beiträge: 52
Registriert: 13.08.2010 11:35
Kontaktdaten:

Re: Anregung zum Stadtpark

Beitrag von HalloVera » 25.04.2020 10:33

Diesen Vorschlag finde ich super.
Würde es auch sehr begrüßen, wenn es da eine Änderung gäbe.

Martina

Miltonia
Beiträge: 8
Registriert: 10.05.2010 13:58

Re: Anregung zum Stadtpark

Beitrag von Miltonia » 29.04.2020 15:07

Zunächst, ich finde es ebenfalls erfrischend, dass es immer wieder Neuerungen gibt, das hält das Spiel lebendig. Der Stadtpark ist eine nette Idee, ich freue mich über jedes einzelne Feld, das ich freischalten kann. Zur Zeit sind es 50, die sind noch händelbar, mit vielen Booten und Bänken. Den Assistenten habe ich bisher nicht genutzt, dafür gebe ich Coins für zusätzliche Parkpunkte aus. Eine Kosten-Angleichung des Assistenten an den Erntehelfer ist eine gute Idee, dann würde ich ihn sicher auch so ab und an benutzen, so wie ich es bei meinen Gärten tue. Für mich würde das den Spielspaß erhöhen, es muss für mich erschwinglich bleiben und zeitlich attraktiv. Ich hoffe ebenfalls, dass es eine für alle befriedigende Lösung gibt,
herzliche Grüße und Gesundheitswünsche
Erika

Benutzeravatar
Villa Sonnenschein
Beiträge: 366
Registriert: 19.04.2009 09:01
Wohnort: Wi s7

Re: Anregung zum Stadtpark

Beitrag von Villa Sonnenschein » 11.05.2020 19:50

bin auch dafür....so würde ich in auch nutzen :mrgreen:

Luminea
Beiträge: 71
Registriert: 29.07.2017 12:01

Re: Anregung zum Stadtpark

Beitrag von Luminea » 13.05.2020 10:36

Die Idee gefällt mir! So würde ich den Helfer auch ab und zu nutzen. :)

Antworten