THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Hier ist der Bereich für alle Neuzwerge unter uns, die Fragen zum Wurzelimperium
haben und unter FAQ - Einsteigerfragen nicht fündig wurden!
Antworten
Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 09.07.2009 09:53

Aktuelles Beispiel:

WIMP will:
54 Knobi
51 Spargel
47 Zwiebel

WIMO gibt:
511,74 wT

Markterlös:
702,27 wT (10% Gebühr sind bereits abgezogen)

Was um alles in der Welt soll mir ein Verkauf an die WIMPS bringen?
(Es ist leider bei allen so, dass es unrentabel ist!)

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 09.07.2009 09:57

Wenn Du mal Bäume hast, wird es besser. :wink:

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 09.07.2009 10:19

saloniki hat geschrieben:Wenn Du mal Bäume hast, wird es besser. :wink:
Das heisst aber auch, dass es viele der ersten Level vollkommen sinnlos bzw. sinnbefreit wäre, den WIMPs etwas zu verkaufen.

Ich würde es da besser finden, wenn wenigstens 1 WIMP am Tag auch finazielle Erlöse einbringt.

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 09.07.2009 10:31

Wenn du Pech hast und die Marktpreise schlecht sind, kannst du dort auch nicht teurer verkaufen. Auch musst du am Markt erstmal jemanden haben, der dir was abnimmt. Mein Brokkoli lag neulich auch 2 Tage auf dem Markt rum, an einen Wimp hätte ich direkt verkaufen können.

Außerdem ist es ja auch so, dass du für eine Pflanze nur einmal was bezahlst. Danach baust du nur noch an und im Gegensatz zur Realität kostet dich das nichts. Also bringen dir die Wimps auch Gewinn ein, weil du mehr rausbekommst als den Preis, den du für die Pflanze bezahlt hast.

Du kannst die Wimps ja auch wegschicken und warten, dass einer mit nem besseren Angebot kommt ;)

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 09.07.2009 10:31

Sei nicht so ungeduldig, das kommt schon noch.
Glaubst du das Spiel ist morgen vorbei? Da liegen noch viele Wochen, Monate und vielleicht Jahre vor dir. :P Lass dir Zeit und eifere nicht so arg, es bringt eh nix. Ich verpflege nur 2-3x die Woche meine Wimpse, ansonsten bleiben sie stehen, da kann ich besser schauen was sich lohnt und was nicht. :P

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 09.07.2009 11:30

obbiwahn hat geschrieben:
Abnehmer hat geschrieben:Ich habe es mir alles ganz genau durchgerechnet, und ich bekomme schon mehr als wenn ich am Markt verkaufen würde
Auf welchem Level?
Das würde mich auch mal interessieren. :)

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 09.07.2009 11:42

Das kommt doch auf den Server und die jeweiligen Marktpreise an. Wenn auf einem Server die Marktpreise gerade im Keller sind, kann es eben sein, dass die Wimps besser bezahlen.

Gast

WImps weg schicken

Beitrag von Gast » 11.07.2009 13:03

Ist es schlimm wenn man nichts an die WImps verkauft,ich hab mir das mal ausgerechnet,auf den Markt bekommt man mehr WT als am Zaun?
Zuletzt geändert von Gast am 11.07.2009 13:14, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: verschoben

Gast

Re: WImps weg schicken

Beitrag von Gast » 11.07.2009 13:13

Du musst die WImps nicht bedienen. Solange dir der Preis nicht passt kannst du sie alle wegschicken. Der Verkauf an die WImps bringt dir ein paar Pünktchen aber die machen den Hahn nich fett (find ich). Wenn die WImps später Baumobst wollen, zahlen sie im Verhältnis zum Marktpreis oft sehr gut, so dass der Verkauf sich dann auch lohnt.

Haifisch58

Re: WImps weg schicken

Beitrag von Haifisch58 » 11.07.2009 13:13

nein ist es nicht

es ist alleine deine Entscheidung

jeden Tag kommen halt neue


Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 18.07.2009 01:02

Also ich verkaufe gar nicht an die WIMPS und mache trotzdem (oder gerade deswegen?!?) genug wT und im Lvl steig ich auch ziemlich schnell auf! Ich hab die ersten Wochen ständig verglichen und da war nicht einmal ein Geschäft bei, wo ich besser als am Markt -10% Marktgebühr weggekommen wäre! Ich achte jetzt gar nicht mehr auf die WIMPS sondern schick sie nur noch weg! Ich hab aber auch ziemlich schnell dafür gesorgt dass ich 3 Gärten hab, vllt klappts deswegen mit dem Lvln so gut! Die 3 Gärten hab ich aber auch razzfazz ohne WIMPS erreicht!

Gast

Re: WImps weg schicken

Beitrag von Gast » 18.07.2009 03:42

Seeelfe hat geschrieben:auf den Markt bekommt man mehr WT als am Zaun?
Nicht unbedingt, ich vergleiche da meist das WIMP-Angebot mit dem Marktpreis, manchmal macht man auch am Zaun ein Schnäppchen. Der Wimp-Verkauf bringt im Gegendatz zum Markt allerdings auch ein paar Punkte... :wink:

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 18.07.2009 08:21

Leelith hat geschrieben:Ich hab aber auch ziemlich schnell dafür gesorgt dass ich 3 Gärten hab, vllt klappts deswegen mit dem Lvln so gut! Die 3 Gärten hab ich aber auch razzfazz ohne WIMPS erreicht!
Wie hast du dass denn gemacht? Hast du Coins eingelöst?

Gast

Re: WImps weg schicken

Beitrag von Gast » 18.07.2009 11:05

Miliamama hat geschrieben:Wenn die WImps später Baumobst wollen, zahlen sie im Verhältnis zum Marktpreis oft sehr gut, so dass der Verkauf sich dann auch lohnt.
wirklich?? dann erklär mir mal das: brombeeren kosten auf server 36 auf dem markt 50% des bh-preises also ca. 15 wt und trotzdem zahlen die wimps schlecht! bekomme immer sonen wert von ca. 10 wt also 5 wt weniger als aufn markt! bei 100 brombeeren sind des schon 500 wt!

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 18.07.2009 12:16

15 wT für Brombeeren auf dem Markt? das ist aber ein guter Preis. Au den Servern wo ich spiele liegen die zwischen 9 und 11 wT. Selten mal drüber.
Und zu deiner Erklärung "Brombeeren sind kein Baumobst" Es fängt wirklich erst mit Mirabellen an das die Wimps gut zahlen im Verhältnis zum Markt

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 18.07.2009 12:36

brombeeren kein baumobst?? warum bekomme ich die dann in der baumschule??

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 18.07.2009 12:39

ich bekomme in meinen drei gärten täglich drei akzeptable wimps, was ich wenig finde. interessant ist dabei zu beobachten, dass die akzeptablen wimps immer auch gerade das gemüse/obst, dass man für den aktuellen quest benötigt, in grösseren mengen kaufen wollen. :twisted:

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 18.07.2009 18:27

Ich habe 72 Tage meine Verkäufe an die Wimps notiert.
Meine Bedingungen:
Ich habe alle Wimps bedient, die mehr als der Markt boten
Damit die Punkte nicht flöten gingen, habe ich alle bedient, die mehr als 1500wT boten und der Verlust gegenüber dem Markt nicht mehr als 300wT betrug.
Mein Level = Zaunkönig / 3 Gärten = 12 Wimps/ Tag

Bedient Nicht bedient
xxx 4 xxxxxxx 8 xxxxxx =1x
xxx 5 xxxxxxx 7 xxxxxx =7x
xxx 6 xxxxxxx 6 xxxxxx =17x
xxx 7 xxxxxxx 5 xxxxxx =17x
xxx 8 xxxxxxx 4 xxxxxx =17x
xxx 9 xxxxxxx 3 xxxxxx =8x
xxx 10 xxxxxx 2 xxxxxx =5x

Ich kann über meine Wimps nicht meckern! :wink:
In dieser Zeit habe ich jeden 2. Tag eine Quest erfüllt und konnte dabei absolut keinen Zusammenhang feststellen!
Hat jemand von euch Vergleichszahlen?

Gast

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Gast » 18.07.2009 22:57

Dave_Shock hat geschrieben:brombeeren kein baumobst?? warum bekomme ich die dann in der baumschule??
Weil man in der Baumschule auch Sträucher kaufen kann. :wink:

Antworten