THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Hier ist der Bereich für alle Neuzwerge unter uns, die Fragen zum Wurzelimperium
haben und unter FAQ - Einsteigerfragen nicht fündig wurden!
Antworten
Benutzeravatar
Wuehlmausi
Beiträge: 366
Registriert: 20.03.2009 19:43

Re: Preise der Zaungäste... verrückte Welt aber auch

Beitrag von Wuehlmausi » 23.07.2009 14:21

Das ist so weil sich die Wimps (so heißen die Zaungäste) nicht am Marktpreis sondern am Bauerhofpreis orientieren. Und je mehr sie von einer Sorte wollen desto höher ist der "Rabatt" den sie einfordern. Es gibt wirklich Extermfälle. Aber ich hatte auch schon welche die über 200% vom Marktpreis bezahlt haben. Das ist bei den Baumobst Sorten oft der Fall weil deren Preise auf dem meist Markt im Keller sind.
Mein kleiner Garten auf S39
Bild
Vertreten auf S38 als Mauli38, auf S39 als Mauli39, auf S40 als Mauli40 und auf NL2 als Kleefse Jong

LinuS_MoM
Beiträge: 97
Registriert: 16.06.2009 10:03

Re: Preise der Zaungäste... verrückte Welt aber auch

Beitrag von LinuS_MoM » 23.07.2009 15:00

ick will ja nicht nölen, aber kann man solche freds nicht mal zusammenfassen in den schon bestehenden fred WImps etc.? weil dieses thema kehrt ja immer und immer wieder...und das forum ist eh schon soooooo voll mit diversen dopplungen...
in dem zusammenhang mal ein danke an die mods, die schon immer fleissig am schieben sind...

*malhöflichnachfrag*

Der_Doodle
Beiträge: 45
Registriert: 12.07.2009 13:46

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Der_Doodle » 23.07.2009 15:03

Die Wimp Preise richten sich nach 2 Faktoren:

1. Der Bauernhofpreis. - Wimps zahlen 5/6 des Bauernhofpreises. Das ist sozusagen ihr Grundpreis.

dazu kommt jedoch leider der 2. Faktor:

2. Der Mengenrabatt. - Die Wimps zahlen weniger je mehr sie von einer einzelnen Frucht wollen.
Dieser Faktor ist (1 - X / 275) wobei X die Anzahl ist die sie haben möchten.

bei 50 Früchten ~80% des Grundpreises
bei 100 Früchten ~60% des Grundpreises
bei 150 Früchten ~45% des Grundpreises
bei 200 Früchten ~25% des Grundpreises
bei 250 Früchten ~10% des Grundpreises

Die Gesamtformel zum Berechnen des Preises ist damit:
Bauernhofpreis * 5/6 * (1 - ( Anzahl / 275 ))

Maggot

Re: Preise der Zaungäste... verrückte Welt aber auch

Beitrag von Maggot » 23.07.2009 15:04

LinuS_MoM hat geschrieben:ick will ja nicht nölen, aber kann man solche freds nicht mal zusammenfassen in den schon bestehenden fred WImps etc.? weil dieses thema kehrt ja immer und immer wieder...und das forum ist eh schon soooooo voll mit diversen dopplungen...
in dem zusammenhang mal ein danke an die mods, die schon immer fleissig am schieben sind...

*malhöflichnachfrag*
Ich will ja auch nicht nölen, aber könnte man nicht schauen ob es ein Thema zu meiner Frage gibt BEVOR ich einen neuen Thread eröffne???
*malhöflichantworte*

Megatalent
Beiträge: 101
Registriert: 18.04.2009 11:47

Re: Preise der Zaungäste... verrückte Welt aber auch

Beitrag von Megatalent » 23.07.2009 15:24

1 WImp will 174x Spargel für 415,39 wT ein anderer 225x Zucchini für 376,36 wT. habe nur noch 215 :!: die werde ich auch bedienen weil ich beim Experiment mitmache :arrow: http://wurzelforum.wurzelimperium.de/vi ... =1&t=60891 in meinem anderen Garten würde ich sie natürlich nicht bedienen.
so einfach ist das :D

babyG
Beiträge: 12
Registriert: 19.07.2009 13:49

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von babyG » 23.07.2009 16:02

danke fürs schieben und antworten^^ ja ich kenne die suchfunktion und ja ich weiß wieviel arbeit es ist ein forum zu betreuen *respect*

aber macnhaml findeste eben nich so schnell das thema wo es nun hin soll und man will ja auch antworten... :oops: nix für ungeduldige menschen wie mich eben...

aber dennoch DANKEEEEEEEEEEE :mrgreen:

Benutzeravatar
Karak
Beiträge: 186
Registriert: 08.03.2008 16:30

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Karak » 23.07.2009 16:48

Der_Doodle hat geschrieben:Die Gesamtformel zum Berechnen des Preises ist damit:
Bauernhofpreis * 5/6 * (1 - ( Anzahl / 275 ))
*nitpick* Das ist sooo nicht richtig, denn es gilt vielleicht nur fuer die Haelfte aller Produkte. Generell sind sowohl die Bauernhofpreise als auch die 'Grundpreise' der Wimps wohl willkuerlich festgelegt. Alles was man sagen kann, ist, dass die Grundpreise der Wimps immer kleiner oder gleich dem Bauernhofpreis sind. Siehe auch http://wurzelforum.wurzelimperium.de/vi ... 02#p733302 fuer eine Uebersicht ueber die Grundpreise und das Verhaeltnis zum Bauernhofpreis.

Karak

Der_Doodle
Beiträge: 45
Registriert: 12.07.2009 13:46

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Der_Doodle » 23.07.2009 18:53

Es mag nicht 100% stimmen aber die Abweichungen dabei sind in der Regeln unter 5% und damit ist es so ok.

Einfacher als eine komplette Liste mit induviduellen einzel Preisen.

Benutzeravatar
Dave_Shock
Beiträge: 468
Registriert: 11.06.2009 08:49
Wohnort: Görsbach

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Dave_Shock » 23.07.2009 19:23

Der_Doodle hat geschrieben:Die Wimp Preise richten sich nach 2 Faktoren:

1. Der Bauernhofpreis. - Wimps zahlen 5/6 des Bauernhofpreises. Das ist sozusagen ihr Grundpreis.

dazu kommt jedoch leider der 2. Faktor:

2. Der Mengenrabatt. - Die Wimps zahlen weniger je mehr sie von einer einzelnen Frucht wollen.
Dieser Faktor ist (1 - X / 275) wobei X die Anzahl ist die sie haben möchten.

bei 50 Früchten ~80% des Grundpreises
bei 100 Früchten ~60% des Grundpreises
bei 150 Früchten ~45% des Grundpreises
bei 200 Früchten ~25% des Grundpreises
bei 250 Früchten ~10% des Grundpreises

Die Gesamtformel zum Berechnen des Preises ist damit:
Bauernhofpreis * 5/6 * (1 - ( Anzahl / 275 ))

für was kann man deine rechnung denn alles anwenden?? gilt des nur, wenn 1 frucht angefragt wird oder auch bei mehreren??
Mein Schaugarten
huhBild huhuhuhBild

Der_Doodle
Beiträge: 45
Registriert: 12.07.2009 13:46

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Der_Doodle » 23.07.2009 20:32

Prinzipiel für alle Anzahlen Ersetze das Wort "Anzahl" in der Rechnung halt gegen die entsprechende Nummer ;)

Beispiel Wimp will 238 Karrotten:

Bauernhofpreis 0,06
Wimp zahlt:
238*0,06 * 5/6 * (1 - 238 / 275 ) = 1,60 wT

Hatte in der Formel nur den Preis den der Wimp pro Stück zahlt genannt für den gesammt preis musst du das noch mit der Anzahl multiplizieren.
Anzahl*Bauernhofpreis * 5/6 * (1 - ( Anzahl / 275 ))

Und wie gesagt es gibt ein paar ausnahmen da stimmt es nicht ganz.

Oh und davon abgesehen das ist nicht meine Formel da hat sich wer anders die Mühe gemacht sie auszurechen.
Du findest das ganze aber auch in diesem Thread irgendwo zwischen Seite 10 und 30 ;)

Benutzeravatar
Dave_Shock
Beiträge: 468
Registriert: 11.06.2009 08:49
Wohnort: Görsbach

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Dave_Shock » 23.07.2009 20:47

hab mich wohl falsch ausgedrückt! meinte ob des nur gilt, wenn eine gemüsesorte angefragt wird oder auch bei mehreren unterschiedlichen??
Mein Schaugarten
huhBild huhuhuhBild

asteriks
Beiträge: 1535
Registriert: 19.05.2008 20:29

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von asteriks » 23.07.2009 20:54

@Dave_Shock: Ja, aber nur wenn du die Hinweise von karak oben beachtest. Denn der "Grundpreis" ist nicht immer gleichzusetzen mit dem "Bauernhofpreis".

lg asteriks :-)

LinuS_MoM
Beiträge: 97
Registriert: 16.06.2009 10:03

Re: Preise der Zaungäste... verrückte Welt aber auch

Beitrag von LinuS_MoM » 23.07.2009 21:06

Maggot hat geschrieben:
LinuS_MoM hat geschrieben:ick will ja nicht nölen, aber kann man solche freds nicht mal zusammenfassen in den schon bestehenden fred WImps etc.? weil dieses thema kehrt ja immer und immer wieder...und das forum ist eh schon soooooo voll mit diversen dopplungen...
in dem zusammenhang mal ein danke an die mods, die schon immer fleissig am schieben sind...

*malhöflichnachfrag*
Ich will ja auch nicht nölen, aber könnte man nicht schauen ob es ein Thema zu meiner Frage gibt BEVOR ich einen neuen Thread eröffne???
*malhöflichantworte*

@maggot: da haste wohl absolut recht, das hätte ich auch reinschreiben müssen...aber ich hab ja schon meinen respekt und dank für die geduld geäussert diesbezüglich :D (also was das ständige schieben und aktualisieren betrifft). so und jetzt wieder ON Topic...

Benutzeravatar
Karak
Beiträge: 186
Registriert: 08.03.2008 16:30

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Karak » 23.07.2009 23:45

Der_Doodle hat geschrieben:Es mag nicht 100% stimmen aber die Abweichungen dabei sind in der Regeln unter 5% und damit ist es so ok.

Einfacher als eine komplette Liste mit induviduellen einzel Preisen.
Du benutzt also eine 'komplette Liste mit induviduellen einzel Preisen' (sic) (naemlich die Bauernhofpreise) und schaetzt damit den Grundpreis ab, damit du keine Liste mit individuellen Preisen fuer den Grundpreis brauchst?

Der_Doodle
Beiträge: 45
Registriert: 12.07.2009 13:46

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Der_Doodle » 24.07.2009 00:25

Hmm ja vielleicht.... :P Aber die Bauernhofpreise hatte ich alle schon in meiner Excel Tabelle.... die anderen.... ja... hmm.... nagut... habe sie jetzt auch in meiner Excel Tabelle..... :-p

bambuli
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2009 09:27

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von bambuli » 26.07.2009 12:35

ich liebe diese kleinen trolle*gg fährt man mit den mauszeiger von links nach rechts wenn 8 im garten stehn machen sie ne richtig geile laolawelle :D :D :lol: :lol:

Benutzeravatar
Viva la Diva
Beiträge: 134
Registriert: 23.06.2009 21:04

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Viva la Diva » 26.07.2009 18:18

bambuli hat geschrieben:ich liebe diese kleinen trolle*gg fährt man mit den mauszeiger von links nach rechts wenn 8 im garten stehn machen sie ne richtig geile laolawelle :D :D :lol: :lol:
Am besten geht das mit der Frau mit dem blauen Kleid, die wirft die Arme auch so schön in die Luft ;)

bambuli
Beiträge: 18
Registriert: 23.07.2009 09:27

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von bambuli » 26.07.2009 21:40

Viva la Diva hat geschrieben:
bambuli hat geschrieben:ich liebe diese kleinen trolle*gg fährt man mit den mauszeiger von links nach rechts wenn 8 im garten stehn machen sie ne richtig geile laolawelle :D :D :lol: :lol:
Am besten geht das mit der Frau mit dem blauen Kleid, die wirft die Arme auch so schön in die Luft ;)
Du sagst es die frau in blauen kleid spar ich mir jetzt 7 tage zusammen *gg :D :D

Benutzeravatar
fist
Beiträge: 37
Registriert: 24.07.2009 09:23

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von fist » 28.07.2009 11:36

Hallo ihr lieben Rechner und Statistikaufsteller habe eine Frage zum Umgang mit den Wimps.
Sobald meine Gläser etwas gefüllt sind (zwischen 50-200 Stück pro Gemüse) kaufen die Zaungäste alles leer. Ich komme kaum nach!
Macht es Sinn für 1-2 Tage die Leutchen weg zu schicken bis das Regal voll ist und dann erst wieder zu verkaufen?

LG :roll:

Benutzeravatar
Dave_Shock
Beiträge: 468
Registriert: 11.06.2009 08:49
Wohnort: Görsbach

Re: THEMA: WImps/Kunden am Zaun

Beitrag von Dave_Shock » 28.07.2009 11:42

1. je mehr die kaufen umso weniger zahlen sie

2. du kannst bis zu 14 wimps am zaun stehen haben! musst sie also nicht unbedingt wegschicken!
Mein Schaugarten
huhBild huhuhuhBild

Antworten