Einkaufslisten der Wimps nach Levelaufstieg

Bofur
Beiträge: 5
Registriert: 26.01.2008 02:34

Einkaufslisten der Wimps nach Levelaufstieg

Beitragvon Bofur » 31.01.2008 03:49

Hallo,

ich schlage vor, dass Produkte erst dann auf den Einkaufslisten der Wimps erscheinen, wenn man sie auch erstmals geerntet haben kann. Konkret meine ich damit, dass wenn nach einem Levelanstieg ein neues Produkt gesäht werden kann welches z.B. erst nach 144 Stunden geerntet werden kann, dass dann die Wimps dieses Produkt auch erst nach 144 Stunden erstmals verlangen. Event. auch ein paar Stunden früher wenn man den Bewässerungs-Bonus berücksichtigen will.

Bin gesten einen Level gestiegen und konnte erstmals Mirabellen anpflanzen. Ohne Bewässerung kann man die nach 144 Stunden ernten. Auch mit Bewässerung dauert es mindestens 4 Tage, bis Mirabellen geerntet werden können.

Aber bereits einen Tag nach Levelanstieg wollen 2 von 3 Wimps total 60 Mirabellen kaufen. Dies obwohl es noch mindestens 3 Tage dauert, bis ich die erste Ernte einfahren kann.

Das heisst also, dass ich 4 Tage lang alle Wimps, welche Mirabellen wollen, entweder stehen lassen oder fortschicken muss. Wenn ich sie stehen lasse, kommen keine weiteren Wimps mehr (die vielleicht was anderes wollen) da ich bereits deren 14 habe. Wenn ich sie fortschicke, dann verliere ich Geld.

Wie ich gelesen habe, soll es Produkte geben, die erst nach 500 Stunden geerntet werden können. Also wenn da bereits einen Tag nach Levelanstieg Wimps vor meiner Türe stehen, welche ein Produkt wollen, welches erst in 3 Wochen erstmals geerntet werden kann, dann nervt mich das schon.

Gruss,
Bofur

Benutzeravatar
Buschel
Beiträge: 16
Registriert: 24.12.2007 04:22
Kontaktdaten:

Wimps zahlen schlecht

Beitragvon Buschel » 31.01.2008 05:23

Verkauf mal lieber am Markt denn die Preise die die Wimps zahlen ist lächerlich. Angeblich sollen die Preise der Wimps überarbeitet worden sein, nur man merkt nichts davon. Ich schick sie alle weg denn sie nerven.

Benutzeravatar
Kissandra
Beiträge: 756
Registriert: 22.12.2007 16:47
Wohnort: Wurzeltal, Teichallee

Beitragvon Kissandra » 31.01.2008 05:57

Wie ich gelesen habe, soll es Produkte geben, die erst nach 500 Stunden geerntet werden können. Also wenn da bereits einen Tag nach Levelanstieg Wimps vor meiner Türe stehen, welche ein Produkt wollen, welches erst in 3 Wochen erstmals geerntet werden kann, dann nervt mich das schon.


Dem kann nur nur- wieder einmal- voll zustimmen. :roll:
Ich bin gestern ein Level aufgestiegen und heute kommen die ersten Kunden, die Walnuss verlangen. Was bei einer Anbauzeit von 336 Stunden einfach zu früh ist.



Verkauf mal lieber am Markt denn die Preise die die Wimps zahlen ist lächerlich. Angeblich sollen die Preise der Wimps überarbeitet worden sein, nur man merkt nichts davon. Ich schick sie alle weg denn sie nerven.




Leider ist es so, dass das Geld im Spiel von den Wimps kommt. Aber auch ich erlebe das tägliche Dilemma, was machen? Wegschicken oder warten lassen? Wenn man sie warten lässt, dann kommen irgendwann keine neuen Kunden weil die Warteschlange voll ist und es fliesst kein Geld.
Besucht bitte meinen Biogarten: >>Hier klicken<< ID:31
Bild

Benutzeravatar
Tropic
Beiträge: 38
Registriert: 23.12.2007 15:10
Wohnort: nähe Braunschweig

Wips mit Kurzzeit Gemüse

Beitragvon Tropic » 31.01.2008 12:58

Hallo,
Alle meine Wips wollen Kürbis,Kirsche und Pflaume alles Sachen die sehr lange brauchen. Könnet ihr nicht zwischen Zeitlich ein paar Wip's einbauen die auch mal wieder Karotte und Co möchten ?

Mfg Tropic

Benutzeravatar
floriana
Beiträge: 535
Registriert: 23.12.2007 00:08
Wohnort: Wurzelland

Beitragvon floriana » 31.01.2008 13:17

Habe das Problem auch, kaum darf man neue Produkte anbauen, stehen sie schon danach Schlange.
Zwischenzeitlich kommen zwar auch einige mit den bisherangebauten Gemüsewünschen.

Aber ich finde die Zeit für Pflaume, Kirsche und Co. doch wirklich sehr lange.

Kann man über eine Verkürzung nachdenken?`Das Erforschen bringt ja nicht viel - 1 Std Ersparnis bei mehreren Tagen fällt nun wirklich nicht ins Gewicht.
Bild

Benutzeravatar
Kissandra
Beiträge: 756
Registriert: 22.12.2007 16:47
Wohnort: Wurzeltal, Teichallee

Beitragvon Kissandra » 31.01.2008 14:13

Die lange Reifezeit finde ich schon in Ordnung, sonst wäre das Spiel ja bald langweilig. Das eigentliche Problem ist, dass diese Produkte zu früh und in zu grossen Mengen verlangt werden. Daher denke ich, dass der "Einkaufskorb" der Wimps etwas überdacht und ausgeglichener sein sollte, sowohl mit den Wünschen als auch mit den Preisen.
Besucht bitte meinen Biogarten: >>Hier klicken<< ID:31

Bild

soop
Beiträge: 545
Registriert: 13.12.2007 23:38
Kontaktdaten:

Beitragvon soop » 31.01.2008 14:18

floriana hat geschrieben:Habe das Problem auch, kaum darf man neue Produkte anbauen, stehen sie schon danach Schlange.
Zwischenzeitlich kommen zwar auch einige mit den bisherangebauten Gemüsewünschen.

Aber ich finde die Zeit für Pflaume, Kirsche und Co. doch wirklich sehr lange.

Kann man über eine Verkürzung nachdenken?`Das Erforschen bringt ja nicht viel - 1 Std Ersparnis bei mehreren Tagen fällt nun wirklich nicht ins Gewicht.


du kannst ja bis stufe sonst wohin forschen und bewässern kannste auch noch forschen das is ne menge vorallem wen du bei 20% beim bewässern bist

lieber bewässern höher bringen als einzelne produkte, weil wen du nen anderes langandauerndes produkt pflanzen willst und nit so lange warten möchtest musste ein löschen von den 3 (falls alle 3 belegt)
Bild
↑klick↑

Benutzeravatar
floriana
Beiträge: 535
Registriert: 23.12.2007 00:08
Wohnort: Wurzelland

Beitragvon floriana » 31.01.2008 17:35

Na dann spar ich mal für meinen Forschungszwerg :lol:
Bild

Benutzeravatar
Malaclypse
upjers-team
Beiträge: 2617
Registriert: 15.11.2007 13:05

Beitragvon Malaclypse » 10.02.2008 20:58

Wurde so wie Bofur es vorgeschlagen hat umgesetzt.
Bild
Ewige Blumenkraft!