Wann zahlen die Wimps/Zaungäste endlich mal wieder normal?

Antworten
Gast

Beitrag von Gast » 24.05.2008 09:58

tataruga hat geschrieben:232x ZucchiniSumme: 333,74 wT :evil:

ohne worte
Verkauf du jetzt mal am Markt 232 Zucchini das Stück um 1,44 und dann gucken was passiert.
Mach das öfter und dann.....

:

Deine Bestellung war:
232x Zucchini Wert: 2.561,28 wT
gebotene Summe: 333,7 wT

Der Gesamtwert dieser Bestellung ist: 2.561,28 wT.

Der Wimp zahlt mit 333,70 wT nur 13% vom Wert der Bestellung von 2.561,28 wT.

Welchen Marktpreis zahlt der Wimp je Sorte bei 13%?
Sorte Zucchini
Bauernhof 11,04 wT/Stk
Wimp 1,44 wT/Stk

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 07:04

Deine Bestellung war:
115x Gurke Wert: 16,10 wT
119x Ringelblumen Wert: 214,20 wT
gebotene Summe: 89,0 wT

Der Gesamtwert dieser Bestellung ist: 230,30 wT.

Der Wimp zahlt mit 89,00 wT nur 39% vom Wert der Bestellung von 230,30 wT.

Welchen Marktpreis zahlt der Wimp je Sorte bei 39%?

Gurke 0,14 wT/Stk am Bauernhof, 0,05 wT/Stk der Wimp
Ringelblumen 1,80 wT/Stk am Bauernhof, 0,70 wT/Stk wollte der Wimp zahlen.
Ich frag mich warum die Gewitterwolken am Kopf haben?

Hab das ganze jetzt am Markt verkauft zu 1,50 die RB und 0,12 den Gurken und dafür um über 100 € mehr bekommen als ich vom Wimp bekommen hätte.

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 08:22

hi,

ich fände die meisen preise der wimps nicht sooo schlimm, wenn es dafür wenigstens mehr punkte beim verkauf gäbe.
könnte man das nicht wenigstens mal überdenken?? (liiiebe admins!!)
0,5%punkte dessen, was es bei der ernte der entsprechenden frucht gibt, ist doch eigentlich ein witz.
bei mehr punkten könnte das doch ein anreiz sein, trotz schlechter preise an die wimps zu verkaufen, denn auf dem markt bekomme ich ja keine punkte.

lg

meandyou

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 08:55

Huhu, allen denen die Wimps zu wenig zahlen:

bei 12 bedienten Wimps, lag nur einer unter 50% des Bauernhofpreises.

Alle anderen zahlten bis zu 78 % des Bauernhofpreises! :idea:

Denke das ist ein Grund alle Wimps zu bedienen und nicht mehr zu schimpfen.

(Rechne: 1 Karotte kaufen= 0,06 wT. Wenn ich die wieder anbaue, kosten die nächsten 2 nur noch 0,03 wT. Beim nächsten Anbau habe ich schon Gewinn, auch wenn ich sie für 0,02 wT verkaufe. :!:

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 11:29

Es geht hier nicht rein um Karotten oder sonst.
Der zweite Wimp heute wollte für 192 Zwiebel 85,19 bezahlen und Zwiebel kannst ganz schön viele abauen bis du da mit 85 noch einen Gewinn sehen kannst.
Den du brauchst die Fläche ja nicht nur für den Anbau von Zwiebeln, sondern auch Quests sollten erfüllt werden, andere Wimps bedient.....

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 11:40

Mein bester WImp heute zahlte mehr als 70% über Marktpreis,
warten tun jetzt noch 2, einer zahlt 56% mehr als am Markt, die Andere 12%.

Nur damit das auch mal gesagt ist :-)

Ich habe natürlich auch Geizhälse dabei, da ich aber eh nicht so viel anbauen kann wie verlangt wird schicke ich die einfach in die Wüste...

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 11:44

natürlich gibt es viel geizhälse, aber ich habe heute auch nen guten. der möchte ware für 2600 wt von mir haben. und er liegt auch überm marktpreis-also gut.
beschweren über die wimps werde ich mich nicht, weil 1. kann ich eh nicht alle bedienen, und wenn es einem nicht passt, kann man sie wegschicken und am Markt verkaufe.
so wollte das mal sagen :P

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 16:15

Hallo

Ich finde dass auch doof.
Mein Vater (der auf Welt16 spielt) kriegt nicht mehr für die Wimps, aber er macht ein riesen Profiet, weil dort die Matktpreise sehr niedrig sind (0.10 für Tomate). Von solchen Preisen kann ich Träumen.
Ich fände es besser, wenn man wirklich sich mal die mühe macht, dqass sich die WIMPs ein bisschen am Marktpreis orientieren.
Ich finde es eine Unverschämtheit, dass mit einer für 100 KArtoffeln nur 10 Wurzeltaler geben wollte.
Ich finde dass niucht gut.


grüße Gartenbärchen

Gast

Beitrag von Gast » 26.05.2008 22:33

Huhuuu,
ich spiele auf Welt 9.
Am Anfang habe ich noch gedacht, dass man die Wimps bedienen muss.
Inzwischen weiß ich es besser und schicke die Geizhälse ohne Ware wieder weg.
Allerdings nervt es mich langsam auch, dass in den letzten Tagen alle Wimps weit unter 70% des Marktpreises geboten haben.
Und in Welt 9 liegen viele Produkte auf dem Markt in der Nähe oder über dem Bauernhofpreis.
Also verkaufe ich am Markt, ist doch kein Problem.
Macht Euch keinen Stress und achtet auf die Quest`t. :wink:
Man kann einen Quest ja auch erst nach mehreren Tagen abschließen und bis dahin die Questprodukte richtig gut am Markt verkaufen. :P Nicht alle landen gleichzeitig beim gleichen Quest.
Es ist halt eine Wirtschaftssimulation, man muss schauen wie man zu Geld kommt, nur so macht es wirklich Spaß.
Und mir macht es Spaß. :D

LG Michele1

Gast

Beitrag von Gast » 27.05.2008 13:17

Die Wimps zahlen auch auf welt 8 super schlecht, meist nicht mal das was die billigsten Marktpreise zusammen ergeben, daher kann man die eigentlich nur weg schicken, da sie wie die Quests ja auch leider eigentlich für nichts wirklich notwendig sind, nur Taler/ Gemüse Verschwendung.

Benutzeravatar
dolphina
Spielleitung
Beiträge: 6783
Registriert: 30.04.2008 18:16

Beitrag von dolphina » 27.05.2008 13:25

Habe Gärten auf S2, S4 und S16, in jedem Garten täglich 4 WImps, aber ob und wieviele ich davon bediene, das sieht jeden Tag anders aus.
Heute waren 7 von 12 (1xS2, 3xS4, 3xS16) gern gesehene Kunden :D
Bild <- Anklickbar

Gast

Beitrag von Gast » 27.05.2008 17:21

@Merkava -
zum Glück ist das ja alles freiwillig und kein Zwang.
Quest`s empfinde ich als spannend und willkommene Abwechslung. :D
Das weckt schon so ein bisschen den Ehrgeiz schnell zu sein oder halt gut zu verkaufen.

Ich hab heute alle 4 Wimps weggeschickt, nur die Langwachstumsware auf dem Zettel aber kein Geld in der Tasche. :evil:

LG M ichelle1

Gast

Beitrag von Gast » 29.05.2008 17:33

Bei mir ist es z.Z. auch sehr dürftig mit den Preisen der Wimps. Verkaufe fast alles auf dem Markt. Sie zahlen noch nicht mal 50% des Marktpreises, geschweige denn der realen Preise.
Hoffe, daß es auch mal bessere Zeiten gibt.

HG. mauschen :(

Gast

Beitrag von Gast » 30.05.2008 10:32

Zaadi hat geschrieben:Ebenso die Quests... das was ich gerade angeboten bekam beschert mir im Vergleich zum Markterlös ein Minus von 3500 Wt... dafür muß ein alter Mann ganz schön lange Karotten anbauen :cry:
Ich bin noch relativ neu und lese mich grad mal so durch's Forum.
Da hab ich mal eine Frage: Diese Quests... was bringen mir die eigentlich? Sorry... ich hab noch nix gefunden, aber schon den 2. Quest und auch da zahle ich wieder Unmengen drauf. Was passiert wenn ich den nicht erfülle?
Danke für eure Hilfe.

Gast

Beitrag von Gast » 30.05.2008 10:34

Wenn du einen Quest nicht bedienst, passiert gar nichts. Es kommt dann auch kein neuer.

Gast

Beitrag von Gast » 30.05.2008 13:00

Ohhhhh...... :roll:

heute besuchte mich ein ganz besonders knickriger Wimp. :shock:

Bild

Aktueller Marktwert auf Welt 9
1 Knobi = 4 WT um 13.00 Uhr. (Bauernhof 5,10 WT)
Wären 916 WT Warenwert. :shock:

Ziehe ich 30% Wimprabatt ab würden noch immer schlappe 600 WT rollen müssen.
Das Mädel kann jetzt stehen, bis ihr die Beine abfallen. :lol:

Gast

prozentsatz

Beitrag von Gast » 30.05.2008 13:15

Ich errechne mir jetzt immer in ungefähre Prozent, wie viel mir die Wimps im Gegensatz zum Markt bringen und schicke sie ab einem bestimmten Minimum dann weg, weil es einfach nur noch frech wird^^ 8)

Gast

Beitrag von Gast » 30.05.2008 13:18

auch wenn es wirtschaftlich absolut daneben ist, ich entscheide aus dem Bauchgefühl. Ich schaue mir an, was sie haben möchten, überschlage ganz grob im Kopf und dann entscheide ich über Freudestrahlen oder Gewitterwolke. Schicke aber auch recht selten die Kunden weg, da mir ihr freudiges Strahlen so eine Wärme in der Herzgegend beschert :wink:

Benutzeravatar
Schlappi
Moderator
Beiträge: 18084
Registriert: 21.04.2008 21:59

Beitrag von Schlappi » 30.05.2008 13:25

esm gibt sie doch :!:
die gut zahlenden Wimps :lol:

hatte gestern einen, der hat (verglichen mit Bauernhofpreis) satte 91% gezahlt *juhuuuu*

Gast

Beitrag von Gast » 30.05.2008 13:46

Also nachdem hier viele schimpfen über knauserige WImps :)

Ich habe 3 Gärten, ohne Deko, pflanze nur Bäume und jeweils eine Reihe
Kürbisse.
Ich verkaufe nichts am Markt, sondern verdiene ausschließlich an den
WIpms. Kaufe also alles was die WImps verlangen, außer Baumfrüchte und
Kürbisse, beim Bauernhof oder Blumenladen, seltener am Markt weil zu
teuer. Mein Kontostand ist allein heute bis jetzt trotz der beschriebenen
Einkäufe um 24.000 wT gestiegen. Sicher hätte ich am Markt mehr verdient,
aber finde das auch durchaus ok :)

Antworten