Unverständliches Marktverhalten

Antworten
miamiblue
Beiträge: 89
Registriert: 09.04.2008 16:34

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von miamiblue » 15.07.2008 18:50

es geht also um untzerbietung ja?

dann wirds ja noch lächerlicher! :lol: sandow selber sagt er/sie habe den spinat für 2.38, dem zur zeit NIEDRIGSTEN preis, eingestellt... öhm steh ich aufm schlauch oder hat er/sie demnach selber sämtliche mitspieler UNTERBOTEN die zu diesem zeitpunkt grad spinat aufm markt hatten? :wink:

Benutzeravatar
MeJulie90
Beiträge: 148
Registriert: 02.07.2008 23:45

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von MeJulie90 » 15.07.2008 20:02

Dann bin ich froh dass ich nicht auf diesem Server verkehre :-D :-D Ist der Krieg dort ausgebrochen? Oder sind die Felder verpestet?
^^

jahu
Beiträge: 6
Registriert: 13.03.2008 19:56

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von jahu » 15.07.2008 23:07

@Miamiblue:
Naja, es geht um Unterbietung von knapp 0,30 wT (also knapp 12%), während sandow 0,01-0,02 wT unterboten hat. Das finde ich schon einen Unterschied.

Wobei die Frage ist, wie viel ok ist und wieviel zu viel.
Ich finde ja 12% definitiv zu viel.
(Aber ich persönlich mach mir da nix draus, weil ich eh nie gucke, wo mein Angebot steht *lol*)


@MeJulie: Auf welchem Server ist es denn überhaupt?
Ich glaub, ich würds nicht mal auf meinem eigenen mitbekommen... *g*


jahu :)

mausi2603
Beiträge: 793
Registriert: 06.02.2008 16:14

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von mausi2603 » 15.07.2008 23:22

tja
Es ist halt wie im wahrem Leben
die einen im Luxusleben und leisten sich "Kaviar" vom Feinkosthändler fürn schweinegeld
und die andren holen sich den billigen von Aldi für n Bruchteil dessen was der Feinkosthändler kostet^^
Ingame Nick= HsH-Mausi
Mein Schaugarten http://s1.wurzelimperium.de/schaugarten ... w&user=712
mein Verkaufsstand mit wechselnden Sonderangeboten: http://wurzel-forum.de1.cc/viewtopic.php?t=17125

Benutzeravatar
Cornflake
Beiträge: 279
Registriert: 14.05.2008 17:49
Wohnort: zwischen Fulda und Bad Hersfeld
Kontaktdaten:

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Cornflake » 15.07.2008 23:23

Es hat ja nicht nur ein Einziger den Preis nach unten gedrückt sondern er/sie schreibt von 6-7, da sieht das doch schon ganz anders aus. :wink:

Außerdem schreibt er/sie das 2,38 wT das billigste Angebot war, um wieviel der vormals Billigste unterboten wurde, wird hier nirgendwo erwähnt (oder ich hab's überlesen).

Außerdem ist das ja sowieso egal, hier kann jeder sein Gemüse zu dem Preis einstellen, der ihm gefällt, fertig.

Kitty
Beiträge: 1081
Registriert: 08.06.2008 01:18

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Kitty » 15.07.2008 23:28

Ich möchte hier gerne nochmal anmerken, dass der Preis mit 2,38 über dem des Bauernhofs von 2,10 lag! Also 13% darüber! Jeder der über NPC Preis anbietet muss damit verständlicherweise rechnen, dass er um die Differenz unterboten wird. Es gibt viele Spieler die sagen, ich verkaufe nicht über Bauernhof-Preis, sind aber nicht Mitglied der IAU oder einer anderen Handelsgemeinschaft.

Benutzeravatar
Raar
Beiträge: 2430
Registriert: 03.05.2008 12:11

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Raar » 15.07.2008 23:37

Ich versteh sowieso nicht die Leute die sich aufregen, dass sie unterboten werden... Noch weniger wenn der Preis sowieso weit über dem BH-Preis liegt...
So ist das Leben und die Wirtschaft... Jeder will seinen Ramsch loswerden und unterbietet den günstigsten Anbieter..

Aber jetzt kommts...
Ich versteh noch wesenlicht weniger, warum man sich auch aufregt, WIE HOCH man unterboten wurde...
Ja angenommen es stellt einer 10000 Spinat rein und unterbietet mich... Wo ist dann noch der Unterschied, ob er mich um 0,01wT unterbietet oder gleich um 0,20wT?? Die stehen einfach vor einem und müssen vermutlich erst mal weggelauft werden, bevor man wieder günstigster Anbieter ist....
da ist sogat die Wahrscheinlichkeit größer, dass man schneller wieder drankommt, wenn man drastisch unterboten wird...
Den extrem günstige Angebote bleiben selten lang auf dem Markt.....

Dieses Geschrei um die Marktpreise ist für mich manchmal nur noch Kindergarten!!
Raar's Zwergenkindergarten
Es müssen Weintrauben her!!!!

Benutzeravatar
Gurkensklave
Beiträge: 609
Registriert: 29.05.2008 10:03
Wohnort: München

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Gurkensklave » 16.07.2008 00:03

Hallo,
ich wurzle ja auch schon länger und kann grundsätzlich den Threaderöffner gut verstehen, wenn er sich aufregt, dass er eben nicht nur um ein paar Wurzelcent unterboten wurde, sondern gleich um 0,20-0,30 Wurzelcent.
Was mich nur viel mehr stört sind die Leute, die die Bauernhofpreise als Richtlinie nehmen und quasi alle verteufeln die ihre Markteinstellpreise an den MARKTPREISEN ausrichten. Die Bauernhofpreise sind lediglich willkürliche, von der Spieleleitung festgelegte Preise - kein Gesetz an was man sich halten muss.
Und es ging dem Threadinitiator um das grundsätzliche maßlose unterbieten. Das passiert nämlich auch bei Gemüse, welches sich weit unter dem Bauernhofpreis befindet - z.B. Brombeeren. Die kosten auf S8 grad mal die Hälfte vom BAuernhof. Ich habe aber noch kein Mitglied der IAU erlebt, die deswegn ihre Brombeeren für 30Wt eingestellt hätten um hier mal den Bauernhofpreis zu erreichen :lol:

Und ganz ehrlich, dieses "wir müssen unserse Kinder vor den bösen Marktpreisen retten" finde ich total albern! Wer seine Kinder davor "retten" muss, sollte mal überlegen, ob er sie hier überhaupt spielen lässt. Und solange keine "Echten" Euro in Coins umgewandelt werden gehts doch auch nur um Spielgeld. Da werden halt dann Erfahrungen gesammelt.

Jeder kann sein Gemüse zu dem Preis einstellen wie er will und wenn es immer nur kleine Mengen sind, wird der Markt dadurch nur sanft beeinflusst und Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis. Aber die Spieler, die immer gleich Tausende oder Zehntausende (ich frag mich immer wo z.B. 98000 Karotten auf einmal herkommen) Gemüse einstellen manipulieren den Markt nachhaltig. Und diese "erzieherei" finde ich ziemlich vermessen.

Die die ihr Gemüse teuer einstellen (bzw. sich halt einfach am momentanen MARKTpreis orientieren) müssen damit rechnen, dass sie unterboten werden. Da wird sich auch keiner beschweren. Aber diese Gemüsemassen die da oft auf den Markt gebracht werden unter dem Deckmäntelchen "wir müssen was für die Preise tun" die "schädigen" den Markt und bringen das Gefüge durcheinander. Und da finde ich es nur verständlich dass sich Mitspieler, die halt einfach nur ihr angebautes GEmüse in kleinen Mengen am Markt einstellen, darüber aufregen wenn der Preis mal wieder absichtlich mit Unmengen von Gemüse gedrückt wird.
Wenn ich mein Gemüse zum aktuellen Marktpreis einstelle, dann, weil ich dass oft tagelang angebaut habe und mir damit meinen 3. Garten, Deko, Düngerstufe ersparen will. Und wenn dann wieder jemand kommt und meint, er muss jetzt mal den Preis drücken (und wie gesagt, auch Grünzeug, was noch weit unter dem BH-Preis liegt), dann würd ich mir mal überlgen WER hier WEM seine Meinung aufzwingt :!: :!:

Der Großteil der Spieler wurzelt nämlich einfach nur fröhlich vor sich hin und könnte gut auf die selbsternannten Preisregulatoren (egal in welche Richtung) verzichten!!!!!!

Und dem Threadintiator kann ich nur raten, dass GEmüse stehen zu lassen - irgendwann verkauft's sich garantiert :lol:

Benutzeravatar
Raar
Beiträge: 2430
Registriert: 03.05.2008 12:11

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Raar » 16.07.2008 00:07

Gurkensklave hat geschrieben:Hallo,
ich wurzle ja auch schon länger und kann grundsätzlich den Threaderöffner gut verstehen, wenn er sich aufregt, dass er eben nicht nur um ein paar Wurzelcent unterboten wurde, sondern gleich um 0,20-0,30 Wurzelcent.
Ich wär FROH, wenn mich einer mit gleich 0,20-0,30wT unterbietet!!!
Dann ist der Ramsch der vor mir steht doch viel schneller aufgekauft...
Überlege mal, der würde nur um 0,01wT unterbieten...
Dann dauert das umso länger und ich würde mehr kotzen... :roll:
Zuletzt geändert von Raar am 16.07.2008 00:12, insgesamt 1-mal geändert.
Raar's Zwergenkindergarten
Es müssen Weintrauben her!!!!

mausi2603
Beiträge: 793
Registriert: 06.02.2008 16:14

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von mausi2603 » 16.07.2008 00:10

ausserdem
man muss nur lang genug warten können, dann wird auch das teuerste gemüse verkauft^^
Ingame Nick= HsH-Mausi
Mein Schaugarten http://s1.wurzelimperium.de/schaugarten ... w&user=712
mein Verkaufsstand mit wechselnden Sonderangeboten: http://wurzel-forum.de1.cc/viewtopic.php?t=17125

Mohrle95
Beiträge: 1394
Registriert: 18.04.2008 01:39

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Mohrle95 » 16.07.2008 00:18

mausi2603 hat geschrieben:ausserdem
man muss nur lang genug warten können, dann wird auch das teuerste gemüse verkauft^^
Da bin ich echt mal gespannt ob bei uns die Birnen für 57 bzw. 58 wT weggehen. Obwohl, kontrollieren kann man das ja nicht. Wenn sie vom Markt sind, können die Einsteller die ja auch wieder selbst herausgenommen haben.

Benutzeravatar
Violet
Beiträge: 4181
Registriert: 26.03.2008 19:21
Wohnort: in einer Kirschblüte im Norden

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Violet » 16.07.2008 00:19

Gurkensklave hat geschrieben:Hallo,
ich wurzle ja auch schon länger und kann grundsätzlich den Threaderöffner gut verstehen, wenn er sich aufregt, dass er eben nicht nur um ein paar Wurzelcent unterboten wurde, sondern gleich um 0,20-0,30 Wurzelcent.
er/sie wurde aber nicht nur von einem unterboten sondern gleich von 6-7, die sich jeweils unterboten haben. Und wer will nicht ganz oben auf der Preisliste stehen, wenn er dringend verkaufen will. :roll:
Gurkensklave hat geschrieben: Was mich nur viel mehr stört sind die Leute, die die Bauernhofpreise als Richtlinie nehmen und quasi alle verteufeln die ihre Markteinstellpreise an den MARKTPREISEN ausrichten. Die Bauernhofpreise sind lediglich willkürliche, von der Spieleleitung festgelegte Preise - kein Gesetz an was man sich halten muss.
es war aber bestimmt auch nicht von der SL vorgesehen, Waren am Bauernhof etc zu kaufen und diese dann gleich, ohne zwischenzeitlichen Anbau, wieder auf den Markt einzustellen und zwar zu solchen Preisen, dass man auch noch Gewinn macht.
Gurkensklave hat geschrieben: Und es ging dem Threadinitiator um das grundsätzliche maßlose unterbieten.
und es ging dem Threadinitiator nicht um die IAU
Gurkensklave hat geschrieben: Die die ihr Gemüse teuer einstellen (bzw. sich halt einfach am momentanen MARKTpreis orientieren) müssen damit rechnen, dass sie unterboten werden. Da wird sich auch keiner beschweren.
Aber genau das macht der Threadersteller doch :shock:
Gurkensklave hat geschrieben: Aber diese Gemüsemassen die da oft auf den Markt gebracht werden unter dem Deckmäntelchen "wir müssen was für die Preise tun" die "schädigen" den Markt und bringen das Gefüge durcheinander. Und da finde ich es nur verständlich dass sich Mitspieler, die halt einfach nur ihr angebautes GEmüse in kleinen Mengen am Markt einstellen, darüber aufregen wenn der Preis mal wieder absichtlich mit Unmengen von Gemüse gedrückt wird.
Diesmal war glaube ich nicht die IAU Schuld (wenn man von Schuld überhaupt sprechen kann)
Gurkensklave hat geschrieben: Wenn ich mein Gemüse zum aktuellen Marktpreis einstelle, dann, weil ich dass oft tagelang angebaut habe und mir damit meinen 3. Garten, Deko, Düngerstufe ersparen will. Und wenn dann wieder jemand kommt und meint, er muss jetzt mal den Preis drücken (und wie gesagt, auch Grünzeug, was noch weit unter dem BH-Preis liegt), dann würd ich mir mal überlgen WER hier WEM seine Meinung aufzwingt :!: :!:
meinst du wir machen was anderes? Wir bauen doch auch nur an und verkaufen halt nur zu NPC-Preis.


Also wer seine Ware so hoch und dann auch noch in so einer Masse anbietet, der muss doch damit rechnen unterboten zu werden.
Zuletzt geändert von Violet am 16.07.2008 00:33, insgesamt 2-mal geändert.
BildBildBild Bild

mausi2603
Beiträge: 793
Registriert: 06.02.2008 16:14

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von mausi2603 » 16.07.2008 00:20

ich ändere mal den Satz um
Wenn man bis maximal zum BH preis einstellt , muss man nur lang genug warten können, dann wird auch das teuerste gemüse verkauft
Ingame Nick= HsH-Mausi
Mein Schaugarten http://s1.wurzelimperium.de/schaugarten ... w&user=712
mein Verkaufsstand mit wechselnden Sonderangeboten: http://wurzel-forum.de1.cc/viewtopic.php?t=17125

Benutzeravatar
Gurkensklave
Beiträge: 609
Registriert: 29.05.2008 10:03
Wohnort: München

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Gurkensklave » 16.07.2008 00:41

Ich bin ja auch nicht gegen IAU losgegangen sondern gegen die Preisregulatoren im allgemeinen. Ist mir ehrlich gesagt wurscht ob IAU oder sonstwer. Mich ärgert grundsätzlich, dass manche meinen sie müssten den Preis am Markt regulieren.

Woher willst du wissen ob die SL nicht auch will, dass du dein GEmüse am Bauernhof einkaufst und mit GEwinn am Markt verkaufst? :wink: (Da werden nämlich ordentlich Wt versenkt)

ABER, es geht ja nicht nur um Preise ÜBER dem Bauernhofwert sondern und VOR ALLEM um die Preise die bei Gemüse, welches UNTER dem BH Preis liegt, gedrückt werden. Und da frag ich mich schon, warum sich da manche meinen das Recht raus nehmen zu dürfen die Preise zu senken.

Wie gesagt, es geht mir hier nicht um die IAU (und ich habe auch den Threadinitiator nicht so gelesen), es geht mir um alle die hier meinen mit GROSSEN Mengen und/oder Schleuderpreisen den Marktpreis regulieren zu wollen. Und darüber finde ich darf man sich schon beschweren. Ich denke der Threadinitiator hätte sich auch sicher nicht beschwert, wenn auf dem Markt "normale" Umstände wären. Aber hohes Unterbieten mit Hohen Mengen ist kein "normaler" Umstand sondern, wie vorhin auch von anderen schon geschrieben, Manipulation.

Und bei welchem Gemüse sind denn die Preise schon so über dem BH Preis, dass man da noch Gewinne machen kann??? Karotten und Salat - na wow, das bringt ja auch so richtig Geld.... Gerade da sollte man doch die Anfängerwurzler den Markt überlassen, da reguliert sich der Markt von selbst viel besser.
Meistens wird doch der Preis bei Gemüse gedrückt welches unter BH-Niveau liegt oder wenn es knapp an der BH-Grenze schwankt damit auch ja nicht der BH-Preis überschritten wird. Aber nochmal, der Bauernhofpreis ist nur ein RICHTWERT und kein Zwerg ist ein böser Zwerg oder ein Zwerg der andere ausnutzt nur weil er sein Gemüse am Marktpreis ausgerichtet einstellt. Auch wenn der Preis mal drüber liegt. Da man das Gemüse dann wo anders günstiger bekommt wird der Preis mit der Zeit schon automatisch nach unten gehen. Da braucht das Spiel m.M. nach NIEMANDEN der das für den Markt übernimmt. Und die, die das Gemüse vermeintlich teuerer am Markt einkaufen, die sollen es tun - ist wie im wirklichen Leben.
Dann müsste man aber viele Supermarktketten regulieren weil sie über den Discounterpreisen liegen :lol: :lol: :lol: Wo kämen wir denn da hin :lol:

Ich würde mich sehr freuen, wenn diese ständige Reguliererei aufhören würde. Denn man muss niemanden vor zu Hohen Marktpreisen bewahren, da das Gemüse im Blumenladen/Baumschule oder Bauernhof ja eh unbegrenzt zur Verfügung steht.

mausi2603
Beiträge: 793
Registriert: 06.02.2008 16:14

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von mausi2603 » 16.07.2008 01:04

Gurkensklave hat geschrieben:
Und bei welchem Gemüse sind denn die Preise schon so über dem BH Preis, dass man da noch Gewinne machen kann??? Karotten und Salat - na wow, das bringt ja auch so richtig Geld....
laßß ma überlegen
Server 1
Gurken:0,15
Radieschen: 0,25
Erdbeeren: 0,48
tomaten: 0,54
zwiebeln 1,99
kartoffeln 4,02
Blumenkohl 4,15

Da is einiges bei wo man noch gewinn mit machen kann WENN man auf dem bh einkauft und
einstellt


Und genauso wie ihr euch das recht rausnehmt teuer einzustellen und euch darüber aufzuregen wenn welche billig reinstellen, müßt ihr auch anderen das Recht gewähren sich über preise aufzuregen die ca 11-15 % über BH preis liegen und billig einstellen
Ah sorry , Ich vergass nur die eigene meinung zählt. Was man selber macht ist richtig und alle die nicht mit einem gleichziehen sind schwachmaten
Ingame Nick= HsH-Mausi
Mein Schaugarten http://s1.wurzelimperium.de/schaugarten ... w&user=712
mein Verkaufsstand mit wechselnden Sonderangeboten: http://wurzel-forum.de1.cc/viewtopic.php?t=17125

Benutzeravatar
Violet
Beiträge: 4181
Registriert: 26.03.2008 19:21
Wohnort: in einer Kirschblüte im Norden

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Violet » 16.07.2008 01:15

Gurkensklave hat geschrieben:Ich bin ja auch nicht gegen IAU losgegangen sondern gegen die Preisregulatoren im allgemeinen. Ist mir ehrlich gesagt wurscht ob IAU oder sonstwer. Mich ärgert grundsätzlich, dass manche meinen sie müssten den Preis am Markt regulieren.
warum dann den Namen überhaupt erwähnen :roll:
Gurkensklave hat geschrieben: ABER, es geht ja nicht nur um Preise ÜBER dem Bauernhofwert sondern und VOR ALLEM um die Preise die bei Gemüse, welches UNTER dem BH Preis liegt, gedrückt werden. Und da frag ich mich schon, warum sich da manche meinen das Recht raus nehmen zu dürfen die Preise zu senken.
wenn der Preis sowiso schon unter dem NPC-Preis ist, ist es wirklich manchmal ärgerlich wenn der Preis sinkt, vor allem bei den Brombeeren, die wohl eine Ausnahme für sich sind. Ich hab da übrigens auch noch welche auf dem markt die schon langsam vor sich her gammeln :P
Gurkensklave hat geschrieben: Ich denke der Threadinitiator hätte sich auch sicher nicht beschwert, wenn auf dem Markt "normale" Umstände wären. Aber hohes Unterbieten mit Hohen Mengen ist kein "normaler" Umstand sondern, wie vorhin auch von anderen schon geschrieben, Manipulation.
normale Umstände? Ich glaub das ist wohl Ansichtssache. Normal wäre für mich zum Beispiel wenn der Preis nicht über dem NPC-Preis liegt. Und was soll daran Manipulation sein, wenn man hohe Mengen einstellt.
Dann würde der Threadersteller bei einer eingestellten Menge von 2700 ja selbst auch manipulieren. :shock:
Gurkensklave hat geschrieben: Und bei welchem Gemüse sind denn die Preise schon so über dem BH Preis, dass man da noch Gewinne machen kann??? Karotten und Salat - na wow, das bringt ja auch so richtig Geld.... Gerade da sollte man doch die Anfängerwurzler den Markt überlassen, da reguliert sich der Markt von selbst viel besser.
der Threadersteller liefert doch da schon ein schönes Beispiel. Spinat kostet auf dem Bauernhof 2,10, plus 10% sind 2,31 wT. Man verkauft ihn für 2,38, macht immerhin einen Gewinn von 0,07 wT, ist zwar nicht viel aber immerhin hat er sich den Anbau erspart.
Gurkensklave hat geschrieben:Auch wenn der Preis mal drüber liegt. Da man das Gemüse dann wo anders günstiger bekommt wird der Preis mit der Zeit schon automatisch nach unten gehen. Da braucht das Spiel m.M. nach NIEMANDEN der das für den Markt übernimmt.
Leider sieht es zur Zeit genau anders aus.
BildBildBild Bild

Benutzeravatar
floriana
Beiträge: 535
Registriert: 23.12.2007 00:08
Wohnort: Wurzelland

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von floriana » 16.07.2008 02:18

Ich bin ja eine Zwerg, der sich einiges am Markt ??? zu kauft.

Nun dann schau ich aber erst mal am BH wie der Preis ist und kaufe nur am Markt, wenn der Preis dort niedriger ist. Teurer, nee das muß ich mir nicht antun.

Sollte ich mal was auf dem Markt anbieten, bin auch ich unter BH Preis.
erstens möchte ich es ja verkaufen,
zweitens will ich niemanden , der sich nicht in den Preisen auskennt, über den Tisch ziehen.

Das ist meine Meinung zu fairen Preisen und fairen Handeln.
Bild

Benutzeravatar
Gurkensklave
Beiträge: 609
Registriert: 29.05.2008 10:03
Wohnort: München

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Gurkensklave » 16.07.2008 11:01

Ich glaube, diese Diskussion führt zu nix!
Mausi, ich nehm mir nicht das Recht raus teuer einzustellen, ich stelle mein Gemüse an dem Preis orientiert ein der gerade auf dem Markt ist. Wenn also der Spinat z.B. bei 2,38 Wt wäre, dann würde ich ihn bei 2,37Wt einstellen - allerdings keine hohen Mengen. Was hat denn das mit Recht raus nehmen zu tun?????
Aber ihr (wenn du verallgemeinerst, dann kann ich das auch) meint ja, ihr müsstet den Preis mit System nach unten drücken. Ich sag ja gar nix, wenn jemand dann sein Gemüse auf BH-Niveau einstellt, wenn es sich halt um "normale" Mengen handelt, aber so ab 500 STück (v.a. von lang dauerndem Gemüse) hat das für mich was mit System zu tun. Also damit, die anderen wieder auf niedriges Nivau zu zwingen.
Und NOCHMAL: Der Bauernhof ist nur ein RICHTWERT!!!!!!!!!
Und ich ziehe keinen über den Tisch wenn ich mein Gemüse am Marktpreis orientiert einstelle. Erstens ist das zu 98% eh meistens unter BH-Niveau und zweitens steht es jedem frei auch auf dem Bauernhof nach den Preisen zu gucken. Mir geht es einfach nur darum dass es in diesem Spiel ein Gruppe Leute gibt die anderen ihr Preisniveau aufzwingen wollen.
Verkauft von mir aus nicht höher als BH-Preis, aber bitte nicht immer diese Riesenmengen die den Markt auf lange Zeit verstopfen und so den Preis in das NIveau senken welches EUCH gefällt.
Akzeptiert doch einfach das natürliche Preisgefüge :!: Und wenn der Preis bei einem Gemüse dann über BH-Niveau steigt, dann hat das seine Gründe (Angebot/Nachfrage) Aber JEDER hat die Möglichkeit am BH einzukaufen. Und die dies nicht tun, mei, die kaufen halt am Markt - aus welchen Gründen ist doch deren Sache. Da braucht man diese Leute aber nicht vor retten.
Umgekehrt treiben doch die anderen Spieler auch nicht willentlich den Preis nach oben - nur andere, die treiben ihn mit Gewalt nach unten - mit welchem REcht eigentlich? Und warum sind wir, die wir uns lediglich am Marktpreis orientieren die BÖSEN?
Die logische Konsequenz wäre dann das GEmüse z.B. auf Server 8 auch nur auf Bauernhof Niveau einstellen.
Also bitte künftig Zucchini für 11 Wt, die Brombeeren für 30, die MIrabellen für 56, den Kürbis für 22,80, den Apfel für 30Wt, damit das Bauernhofpreisniveau erreicht - das wiederrum macht passiert aber nicht - wieso eigentlich - wäre nur konsequent! Da ist es dann wieder recht, wenn wir anderen Spieler uns am Marktpreis orientieren!
Und darum geht es mir, ich finde, die, die meinen sie müssten den Preis REGULIEREN, die sollten es lassen!!!!! Keiner hat hierzu das Recht!

Ich würde mich freuen, wenn man sich in diesem Spiel mal darauf einigen könnte. Denn bei normal angebauten Mengen kommt keiner zu Schaden und Angebot und Nachfrage regeln sich dann schon von selbst. Die niedrigeren Angebote werden schnell weggekauft und wenn die höheren mal eine Zeit stehen bleiben ist der Schaden auch nicht groß

Und wenn jemand meint, er macht den Wahnsinnsreibach weil er bei 500 Spinatpflanzen einen Gewinn von 0,7Wt macht, dann stellt er nach einer Zeit auch fest, dass es den Aufwand nicht Wert ist, schon gar nicht im Vergleich zum Risiko. Manche zocken halt gerne und probieren was aus - mal klappts, mal nicht.
Ebenso bei dem anderen Kleingemüse wie vorhin im Beispiel mit Server 1 angeführt.

Server 1
Gurken:0,15 - kein Gewinn, weil du ja 0,01 Wt Gebühr bezahlst
Radieschen: 0,25 - auch nicht, wegen der Marktgebühr
Erdbeeren: 0,48 - auch nicht, wegen der Marktgebühr
tomaten: 0,54 - auch kein Gewinn - siehe Marktgebühr
zwiebeln 1,99 - 0,06Wt Gewinn, aber halt nicht oft, weil dann bei großen Mengen der Preis ganz schnell wieder unten ist
kartoffeln 4,02 - auch kein Gewinn, max. 0,02 Wt -
Blumenkohl 4,15 - kein Gewinn, siehe Marktpreis

Also soviel Gemüse zum "Gewinn" machen ist es nicht. Wenn man da zuviel am Bauernhof kauft und einstellt, bleibt man schnell drauf sitzen. Und den GEwinn den man erziehlen könnte, der ist marginal bei 0,02 Wt pro Pflanze

Und beim anderen Gemüse (grad die langen Sachen) ist es einfach nervig wenn dann plötzlich wieder jemand mit 2000 Himbeeren (wo waren die alle vorher?) daher kommt und meint den Preis zu drücken. Und ich glaube das Gros der Spieler stört sich DARAN - und das hat mit IAU nix zu tun sondern einfach mit anderen Spielern die den Preis drücken möchten. Und um die gehts auch mir vornehmlich!

Also, ich hoffe auf ein friedliches miteinander wurzeln :)

Gurkensklave
@mausi: Ah sorry , Ich vergass nur die eigene meinung zählt. Was man selber macht ist richtig und alle die nicht mit einem gleichziehen sind schwachmaten

Wenn man natürlich so denkt, dann nützt natürlich alles nix! - Mit solchen Texten verhärtest du nur die Fronten! :wink:

Maggot

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Maggot » 16.07.2008 11:54

Gewinn :shock: aber doch nur wenn du die Klamotten komplett auf dem Bauernhof kaufst, oder?

Benutzeravatar
Gurkensklave
Beiträge: 609
Registriert: 29.05.2008 10:03
Wohnort: München

Re: Absolut schwachsinnig!

Beitrag von Gurkensklave » 16.07.2008 12:05

Maggott, jetzt kann ich dir nicht folgen :oops: Welche Klamotten? :wink:

Antworten