Preisblüten in neuen Welten

Conny1

Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Conny1 » 01.07.2008 19:34

Das ist mir bisher in noch jeder neuen Welt aufgefallen.

Entweder die Leutz wissens ned,
oder sie können einfach nicht rechnen oder, oder, oder....

Da drückt Einer den Coinpreis von 357 wT auf 325 wT :roll:

Ich hab ihn/sie angeschriebn mal sehen, ob eine Antwort kommt.

Mir ist auch schon passiert, dass die Leutz garnicht reagiert haben.

An die Mods: falls das hier falsch gepostet ist...könnte ja auch Einsteigertipps und Hilfen sein...bitte verschieben und sorry im voraus :wink:
LG Conny

Conny1

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Conny1 » 01.07.2008 20:56

Das glaube ich jetz aber nicht...
nun hat auch noch einer coins für 305 wT auf den Markt gestellt :roll:

Alfius

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Alfius » 01.07.2008 20:59

Conny - einfach nicht drauf reagieren! Der Preis schnellt schon sehr bald wieder in die Höhe - einfach abwarten! ;)

Conny1

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Conny1 » 01.07.2008 21:02

nee Alfius, ich habe keien Angst um den Preis

bin lange genug dabei, um zu wissen dass der ganz schnell wieder
steigt.
Ich wunder mich nur über die Leute :roll:

Alfius

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Alfius » 01.07.2008 21:09

Wenn die sich mit so wenig wT's zufriedengeben - Ihre Sache!

Ich würde meine Coins nicht für so einen Schleuderpreis hergeben...

Gast

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Gast » 01.07.2008 21:24

Könnte nicht mal wer in Welt 2 Coins für 305 WTs einstellen? Ich würde sicher nicht meckern Bild Aber ich versteh Euch, manche checken es einfach nicht, dass man auch in Wurzelcent mit dem Preis nach unten gehen kann, gilt ja auch für andere Produkte... aber so Leute wirds immer geben, aufregen nützt nix - mal ein Käffchen kochen und warten, bis es wieder normal wird....

Gast

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Gast » 01.07.2008 21:29

Es ist ja gar nicht mal die Aufregung um das Preisdrücken, sondern um die Dummheit/Unwissenheit/Unachtsamkeit/was auch immer der Leute, die das machen.
Das System tauscht Coins für 300 wT. Am Markt kommen 10% Gebühren dazu. Man muss also Coins zu mindestens 330 wT einstellen um keinen Verlust zu machen. 10% von 300 ist ja nun wirklich keine allzuschwere Aufgabe. Daran kanns also nicht liegen.

In dem Fall denke ich, dass es jemand war, der nicht weiß, dass man Coins beim System eintauschen kann. Denjenigen kann man drauf hinweisen und gut. Es gibt aber auch Leute da hab ich das Gefühl, dass sie sowas absichtlich machen um andere zu ärgern. Dann nämlich wenn sie immer wieder Coins zu solchen Preisen einstellen ohne auf die IGM zu antworten oder patzig antworten :roll:

Conny1

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Conny1 » 01.07.2008 21:29

ich habe doch keine Angst um den Preis, wie ich schon schrieb....

ich verstehe nur die D...mancher Menschen nicht

bei 305 wT macht die/der einen Verlust von 30,50 wT gegeüber dem System.

Und diesen Thread habe ich in der Hoffnung eröffnet, dass es mal
die Augen öffnet :wink:

ja Isi, der 1. hat inzwischen meine IGM gelesen...keine Antwort
:lol: eigentlich bin ich ja die Dumme, was mach ich mir nen Kopf für Andere :lol:

Gast

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Gast » 01.07.2008 21:34

Ich würd die billigen Coins einfach aufkaufen und schon würde auch der Preis wieder steigen. Dumm nur für die, die damit ein Verlustgeschäft machen.

Wurzelkinder

Gast

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Gast » 01.07.2008 21:38

und dumm, das einige nicht wissen, warum man schnell geld braucht und das es wege gibt, wo billige coins sehr gutes geld bringen. :roll:

grisu-kf
Beiträge: 81
Registriert: 25.03.2008 11:56

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von grisu-kf » 01.07.2008 21:58

Isidore hat geschrieben:Es ist ja gar nicht mal die Aufregung um das Preisdrücken, sondern um die Dummheit/Unwissenheit/Unachtsamkeit/was auch immer der Leute, die das machen.
Das System tauscht Coins für 300 wT. Am Markt kommen 10% Gebühren dazu. Man muss also Coins zu mindestens 330 wT einstellen um keinen Verlust zu machen. 10% von 300 ist ja nun wirklich keine allzuschwere Aufgabe. :roll:
Hallo,

scheint doch schwerer zu sein als es aussieht. Man müsste die Coins für 333,33 WT verkaufen um auf netto 300 WT zu kommen... Nichts für ungut, aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen Verkäufer von Coins, wenigstens die 300 WT zu bekommen :wink: Ich weiss schon, Klugschei.... aber Ordnung muss ein :roll:

Gruss
Grisu

Alfius

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Alfius » 01.07.2008 22:01

grisu-kf hat geschrieben:
Isidore hat geschrieben:Es ist ja gar nicht mal die Aufregung um das Preisdrücken, sondern um die Dummheit/Unwissenheit/Unachtsamkeit/was auch immer der Leute, die das machen.
Das System tauscht Coins für 300 wT. Am Markt kommen 10% Gebühren dazu. Man muss also Coins zu mindestens 330 wT einstellen um keinen Verlust zu machen. 10% von 300 ist ja nun wirklich keine allzuschwere Aufgabe. :roll:
Hallo,

scheint doch schwerer zu sein als es aussieht. Man müsste die Coins für 333,33 WT verkaufen um auf netto 300 WT zu kommen... Nichts für ungut, aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen Verkäufer von Coins, wenigstens die 300 WT zu bekommen :wink: Ich weiss schon, Klugschei.... aber Ordnung muss ein :roll:

Gruss
Grisu
Stimmt! 10 % Marktgebühr von 330 wT = 33 wT (Nettopreis: 297 wT) ;)

Gast

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Gast » 01.07.2008 22:22

Ja gut, ihr habt Recht :oops:
Ich hab verkehrt herum gerechnet :lol:

333,33 wäre natürlich richtig. Danke fürs Graderichten Grisu.

Dennoch ist wohl klar, was ausgedrückt werden sollte :wink:

@seltenes
seltenes hat geschrieben:und dumm, das einige nicht wissen, warum man schnell geld braucht und das es wege gibt, wo billige coins sehr gutes geld bringen. :roll:
Gutes und schnelles Geld für billige Coins gibt es beim System :wink:

Gast

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Gast » 02.07.2008 23:02

vllt ham die nen zahlendreher
is mir auchschon passiert
200 brombeeren für 1,60
konnte sie früh genug wieder rausnehmen
da wird dann halt schnell aus 352 =>325
kann passieren

Gast

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Gast » 03.07.2008 12:50

auch mit 333,33wT macht ihr noch Verlust. Der exakte Wert ist 333 1/3
also 333,3333.... wT
333,33 ist etwas kleiner, folglich macht ihr nach Abzug der 10% Gebühr auch weniger als 300wT Gewinn. Auf der sicheren Seite seid ihr erst, wenn ihr für 333,34wT verkauft:

333,34wT * 0,9 = 300,006wT
333,33wT * 0,9 = 299,997wT

okay, 0,3w¢ sind jetzt nicht sooooo ein großer Verlust, und sofern ich mich recht erinner rundet das System sowieso immer auf, ändert aber an der Rechnung nix. Man ist eigentlich immer dann auf der sicheren Seite, wenn man selbst aufrundet, statt abzurunden.

Conny1

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Conny1 » 03.07.2008 13:13

Hi,

abgesehen von den Preisblüten hat sich auf S 21
einen seltsames Klientel angesammelt.

Eine Userin unterbietet sich permanent selber.
Sobald ein anderer User 10 XXX für 00,01 wT billiger anbietet,
unterbietet sie den und sich selbst auch wieder.

Mittlerweile hat sie 19 Angebote am Markt :roll: und
die Schraube geht natürlich immer weiter nach unten.

So wie es aussieht, kommt man da nur weiter indem man Coins kauft und
am Ende der Preisschraube aufkauft.

Dann gibt es noch die, die gleich um 00,10 wT billiger anbieten.

Alfius

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Alfius » 03.07.2008 13:18

Da der Server noch neu ist versuchen halt alle so schnell wie möglich an Wurzeltalerchen ranzukommen - um Ihre Gärten zu "entrümpeln" und so möglichst weit oben mitspielen zu können.

Das ist das was mich an vielen Spielen stört. Da wird sich in jeder neueröffneten Welt sofort wieder angemeldet - in der Hoffnung endlich diesesmal Platz 1 zu schaffen! Und nach spätestens 2 Wochen löschen dann die ersten Gefrusteten wieder Ihre Accounts - und warten auf den Start der nächsten Welt... :roll: *kopfschüttel*

Conny1

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Conny1 » 03.07.2008 14:03

Alfius,

meinst du jetzt mich?
Wenn, dann hast wohl nicht recht verstanden, was ich
da geschrieben habe. Ich habe mich nicht darüber beklagt,
dass ich nicht auf Platz 1 bin!

Zur Aufklärung, wenn jemand sich immer wieder selbst unterbietet.
Bei einem Produkt 5 X z.B. dann kommt er/sie auch nicht schnell zu Geld :idea:

Übrigens hatte ich noch die vergessen zu erwähnen,
die in der selben HG sind und sich auch gegeseitig unterbieten.


Vorgestern und gestern habe ich das Spiel zum Spaß mal mitgemacht :mrgreen:
Das Resultat, ich habe eine Sabomauli bekommen und zwar, schon vorgestern.
So wenige Talerchen können die also nicht haben :idea:

Und das mir jetzt keiner auf die Idee kommt, ich jammere wegen einem Mauli.
Das ist mir egal.

Alfius

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Alfius » 03.07.2008 14:20

Nein - damit habe ich Dich NICHT gemeint!

Es gibt genug Leute die nur spielen weil Sie endlich mal auf Platz 1 sein wollen - es dann aber schnell aufgeben weil Sie es dann doch nicht schaffen...

Conny1

Re: Preisblüten in neuen Welten

Beitrag von Conny1 » 04.07.2008 09:21

Und wieder hat sie sich innerhalb 1 Stunde 2X selber unterboten. :roll:

Sodas sie von 3,45 wT auf 3,29 wT runtergegangen ist.
Und, sie hat Talerchen. :roll:

Bild

Gesperrt