Wasserschlacht

Hawkeye
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2021 11:21

Wasserschlacht

Beitrag von Hawkeye » 21.07.2021 09:56

Hallo,

geht es nur mir so, dass dieses Mal deutlich weniger Wassertropfen pro Ernte gefunden werden als früher? Ich habe nun schon einige Events mitgemacht und bei der benötigten Pflanze mit der längsten Wachstumszeit (meistens Traube oder Basilikum) immer so um die 40 Wassertropfen/Schneeflocken bekommen. Nun habe ich gestern pünktlich um 11h angefangen und Trauben und Ringelblumen angepflanzt, die ich dank Beschleunigern auch sofort ernten konnte. Traube gab im Schnitt 25 Wassertropfen, Ringelblume 10. Das fand ich extrem wenig, dachte mir aber gut, vielleicht Zufall.

Über Nacht in vier Gärten Traube angepflanzt und jetzt beim ernten im Schnitt nur 22 Tropfen gefunden :(

Schon die früheren Events konnte ich nur mit Coins beenden. In Anbetracht der schon seit Wochen nicht funktionierenden Videos ist das dieses Mal keine Option.

Geht es nur mir so?

Viele Grüße
Hawkeye

traeumerin
Beiträge: 38
Registriert: 02.04.2010 16:47

Re: Wasserschlacht

Beitrag von traeumerin » 22.07.2021 08:35

Das hast Du ganz richtig erkannt. Die Wassertropfen sind diesmal erschreckend wenig.

Hawkeye
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2021 11:21

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Hawkeye » 22.07.2021 09:54

Ach, Schade. Ich hatte gehofft, es läge an meinen Gärten, dann hätte Hoffnung auf Besserung bestanden. Aber wenn es auch anderen Spielern so geht, tja, dann ist das wohl leider mal wieder System :(

Vorhin habe ich in vier Gärten Traube geerntet, die geringste Ausbeute waren 22 Tropfen, einmal hatte ich immerhin 37 Tropfen. Wie man damit das Event schaffen soll, ist mir ein Rätsel.

afra ginkgo
Beiträge: 170
Registriert: 30.01.2010 16:17

Re: Wasserschlacht

Beitrag von afra ginkgo » 22.07.2021 10:30

Hallo,
ich habe mal im Forum nach der Wasserschlacht 2017 gesucht.
Damals hatte auch der eine oder andere geschrieben wie hoch die Tropfenanzahl war.

Damit verglichen merke ich zur diesjährigen Wasserschlacht keinen Unterschied.

Gruß übern Gartenzaun

AlexIkon
Beiträge: 61
Registriert: 08.08.2019 13:30

Re: Wasserschlacht

Beitrag von AlexIkon » 22.07.2021 11:25

Also, ich weiß nicht, wo Du geschaut hast... Im Thread "Sommer-Event: Wasserschlacht!" berichten Leute vom Negativrekord bei den Trauben bei 36 Tropfen pro Feld und haben maximal um die 60 rausbekommen! Ich selbst habe in diesem Jahr pro Feld Trauben 20 bzw. 24, bei Sonnenblumen zwischen 3 und 9 Tropfen bekommen und die Erdbeeren probiere ich mal lieber gar nicht, obwohl die bei mir für Honig als nächstes mit anstehen würden. Will heißen: Meines Erachtens ist es dieses Jahr deutlich weniger an Ausbeute, ich erreiche noch nicht mal den Negativrekord der Vorjahre ... ;-)
Aber jammern nützt bekanntlich nix, ich geh dann mal pflanzen... :D

Blaurock
Beiträge: 73
Registriert: 28.08.2008 12:31

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Blaurock » 25.07.2021 09:22

Ich hatte gerade stolze 9 Tropfen für ein Feld Trauben.
Macht echt keinen Spass mehr...

sisi
Beiträge: 59
Registriert: 26.11.2016 11:31

Re: Wasserschlacht

Beitrag von sisi » 25.07.2021 10:38

Also bei mir ist es genauso, sehr wenige Wassertropfen beim ernten gegenüber den anderen Jahren.

Benutzeravatar
rimana
Beiträge: 42143
Registriert: 17.07.2009 20:51
Wohnort: direkt neben dem Scheiterhaufen

Re: Wasserschlacht

Beitrag von rimana » 25.07.2021 10:39

Moin.
Bei mir haben von Anfang an die Traubenfelder zwischen 39 und 49 Tropfen ergeben.
So war es in den vergangen Jahren auch, egal ob Wasser-/Schneeballschlacht oder Karneval-/Halloweenevent.
Krass die Unterschiede. :shock:

Edit: Ringelblumen ergeben bei mir 16 - 17 - 19 Wassertropfen.
"Wenn es morgens um 6 Uhr an meiner Türe läutet und ich sicher sein kann, dass es der Milchmann ist, dann weiss ich, dass ich in einer Demokratie lebe." *Winston Churchil*
„Für den Triumph des Bösen reicht es, wenn die Guten nichts tun!“ *Edmund Burke*
"Einen Vorsprung im Leben haben die, die da handeln wo andere nur reden."*J.F.K.*Bild

Hawkeye
Beiträge: 7
Registriert: 20.07.2021 11:21

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Hawkeye » 25.07.2021 15:17

Vielen Dank für eure Erfahrungen. Das ist ja interessant, dass es so unterschiedlich ist. Da würde mich ja mal eine Stellungnahme von Upjers interessieren, woran das liegt. Solche Unterschiede sind einfach gemein und auch nicht mehr mit Zufall erklärbar. Neun Tropfen für einen Garten?! Das ist frech.

Habe eben wieder vier Gärten Trauben geerntet, einmal kam ich über 30 Tropfen, sonst gerade mal 20-22 Tropfen. Nun habe ich Ringelblume angepflanzt und bin gespannt auf die Ernte...

Habt einen schönen Sonntag.

AlexIkon
Beiträge: 61
Registriert: 08.08.2019 13:30

Re: Wasserschlacht

Beitrag von AlexIkon » 25.07.2021 16:23

Ich überlege gerade, ob es was mit dem Level oder der Anzahl der Gärten zu tun hat? Seit der letzten Wasserschlacht habe ich einige Stufen erklommen und bin jetzt Seerosenfee mit 5 Gärten, (ich weiß leider nicht mehr, wo ich im letzten Jahr stand). Vielleicht bekommen die unteren Level netterweise mehr, weil sie sonst nicht so viel erwirtschaften können? :mrgreen:

Blaurock
Beiträge: 73
Registriert: 28.08.2008 12:31

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Blaurock » 25.07.2021 16:23

Blaurock hat geschrieben:
25.07.2021 09:22
Ich hatte gerade stolze 9 Tropfen für ein Feld Trauben.
Macht echt keinen Spass mehr...
Ich zitiere mich mal selber,
eben nur noch 7 Tropfen für ein Feld Trauben.
Ringelblumen und Sonnenblumen traue ich mich gar nicht zu pflanzen,
da werden wahrscheinlich Tropfen abgezogen...
Hawkeye hat geschrieben:
25.07.2021 15:17
Neun Tropfen für einen Garten?! Das ist frech.
Siehe oben, es geht noch frecher...also so komme ich nie zum Abschuss :(
Zuletzt geändert von Blaurock am 25.07.2021 16:27, insgesamt 1-mal geändert.

AlexIkon
Beiträge: 61
Registriert: 08.08.2019 13:30

Re: Wasserschlacht

Beitrag von AlexIkon » 25.07.2021 16:25

Welches Level hast Du denn, Blaurock, wenn ich fragen darf? (Siehe meine Überlegung von eben.)

Blaurock
Beiträge: 73
Registriert: 28.08.2008 12:31

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Blaurock » 25.07.2021 16:28

AlexIkon hat geschrieben:
25.07.2021 16:25
Welches Level hast Du denn, Blaurock, wenn ich fragen darf? (Siehe meine Überlegung von eben.)
Bin Level 36.
Falls es damit was zu tun hat ist es trotzdem ungerecht, denn 7 ist nicht mal ein Viertel von dem, was andere haben...

AlexIkon
Beiträge: 61
Registriert: 08.08.2019 13:30

Re: Wasserschlacht

Beitrag von AlexIkon » 25.07.2021 16:31

Da stimme ich Dir voll und ganz zu... ich habe zwischen 14 und 25 Tropfen pro Traubenfeld bekommen, im letzten Jahr immer zwischen 40 und 60. :cry:

Schnee flocke
Beiträge: 40
Registriert: 04.09.2010 12:19

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Schnee flocke » 25.07.2021 17:19

Bei mir sind es zur Zeit im Schnitt 30 Tropfen für ein Traubenfeld (88 Trauben, 12 Ringelblumen), mal 2-3 Tropfen mehr oder weniger.
Aber auch ich hatte die letzten Jahre definitiv mehr Ertrag (bin Level 28, 4 Gärten)

AlexIkon
Beiträge: 61
Registriert: 08.08.2019 13:30

Re: Wasserschlacht

Beitrag von AlexIkon » 25.07.2021 17:53

Dann "verdächtige" ich mal die Anzahl der Gärten als ausschlaggebenden Faktor - ich bin Level 24, habe aber 5 Gärten, Höchstzahl 25 Trauben, im Schnitt 20... 8)

Aranien
Beiträge: 180
Registriert: 11.03.2018 08:10

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Aranien » 25.07.2021 18:17

Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.
Bin Level 54, habe 7 Gärten und noch keine Traubenernte unter 10 Tropfen gehabt.
Ob es nun mehr oder weniger Tropfen gibt als die letzten Male, kann ich nicht beurteilen
und es ist mir auch relativ egal, denn das Event dauert noch über eine Woche und ich bin
bereits beim Boss angelangt.
Habe auch einmal in meiner Gilde nachgehört und dort sind alle mit 7 Gärten bereits beim Boss
und ein Mitglied mit 4 Gärten beim letzten Schergen angelangt.
Somit ist das Event absolut schaffbar :)

alhamra
Beiträge: 23
Registriert: 13.06.2011 22:35

Re: Wasserschlacht

Beitrag von alhamra » 25.07.2021 20:19

Ich glaube nicht, daß die Ernte levelabhängig ist.

Ich vermute eine Wahrscheinlichkeit von 1 % für einen Wassertropfen pro 1 Stunde (brutto) Wachstumsdauer pro Feld.
Daraus errechnet sich eine Wahrscheinlichkeit von 2 % für den Erhalt eines Wassertropfens pro geerntetem Erdbeerfeld, 5 % pro Sonnenblumen, 6 % pro Ringelblumen und 24 % pro Trauben (2 Felder).
Statistisch müßte sich daraus ergeben bei einem vollen Traubengarten + 12 Ringelblumen ein Schnitt von (96 x 24/100 + 12 x 6/100 =) 23,76 Wassertropfen.
Zu meinen Erträgen paßt dies.
7 oder 9 oder auch 50 könnten als statische Ausreißer natürlich immer möglich sein - regelmäßig aber nicht.

traeumerin
Beiträge: 38
Registriert: 02.04.2010 16:47

Re: Wasserschlacht

Beitrag von traeumerin » 26.07.2021 07:24

@ aranien, mit 7 Gärten ist es wahrlich keine Kunst, alles bedienen zu können.

Was machen aber die mit 3, 4 oder 5 Gärten? Die schaffen es eben nicht bei dem geringen Ertrag der Wassertropfen , den Boss zu bekommen. Oder sie setzen jede Menge Coins ein.

Es ist wirklich so, dass dieses Jahr weniger Tropfen gezahlt werden.

Aranien
Beiträge: 180
Registriert: 11.03.2018 08:10

Re: Wasserschlacht

Beitrag von Aranien » 26.07.2021 09:36

@ traeumerin
Aranien hat geschrieben:
25.07.2021 18:17
Habe auch einmal in meiner Gilde nachgehört und dort sind alle mit 7 Gärten bereits beim Boss
und ein Mitglied mit 4 Gärten beim letzten Schergen angelangt.
Da sie wohl heute den letzten Schergen besiegen wird, denke ich, dass sie auch den
Boss noch schaffen wird.

Antworten