6. Garten und neue Pflanzen

Gast

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Gast » 07.02.2018 15:00

Aus der Ankuendigung:
Die geforderten Produkte werden zufällig ausgewählt. Jede Quest wird zufällig generiert und es wird immer neue Pflanze und eine alte Pflanze pro Quest gefordert.

Jazzicca
Beiträge: 190
Registriert: 27.03.2008 16:21

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Jazzicca » 07.02.2018 15:52

Kann (bzw. muss) man davon ausgehen, dass die Wimps die neuen Pflanzen ganz normal verlangen?

Vielleicht bin ich blind, aber ich finde in der Hilfe nicht welche Wachstumszeiten die neuen Pflanzen haben.
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Zuckerli
Beiträge: 58
Registriert: 02.02.2017 21:26

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Zuckerli » 07.02.2018 17:15

Weiß jemand, ob es bestimmte "Wartepunkte" in der Questreihe gibt (aufgrund zu niedrigen Levels), die durch die neuen Blumen entstehen?

Hundeschnautze
Beiträge: 60
Registriert: 07.02.2010 11:05

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Hundeschnautze » 07.02.2018 17:19

Badenserin hat geschrieben:
schlossgespenst hat geschrieben:wenn ich den 5. garten noch nicht habe, kann ich die quests trotzdem machen -
und bekomme ich dann statt den 6. einen 5. garten :?:
Die Frage können derzeit abschließend wohl nur die Admins beantworten.

Das dürfte wohl auch davon abhängen, ob du die im jeweiligen Quest geforderten Waren liefern kannst. Einige der neuen Blumen sind erst in höheren Leveln verfügbar:

Nickende Distel (Level 22)
Gemeine Wegwarte (Level 23)
Sibirische Schwertlilie (Level 24)
Moorlilie (Level 25)
Heidenelke (Level 26)
Leberblümchen (Level 27)
Schwanenblume (Level 28) - im Wassergarten
Teufelsabbiss (Level 29)
Schlüsselblume (Level 30)
Klatschmohn (Level 31)
Um die 500 Quests erfolgreich zu erledigen, werden dann alle Pflanzen benötigt, oder sind es nur Pflanzen, die man bereits freigespielt hat.
Bin im Level 23 und müsste dann evtl. warten, bis ich Level 31 erreicht habe :shock:

sisi
Beiträge: 53
Registriert: 26.11.2016 11:31

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von sisi » 07.02.2018 18:27

ich denke schon das du warten mußt bis du im bestimmten level bist

Barbados
Beiträge: 234
Registriert: 25.11.2016 00:39
Wohnort: Server 46
Kontaktdaten:

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Barbados » 07.02.2018 19:41

Kann ich nicht bestaetigen. Ein Spieler mit lediglich 900 Mio. Punkten hat auch schon 500 Quests durch. Die Waren sind wohl nur zufällig aus den bereits freigespielten Pflanzen.

sisi
Beiträge: 53
Registriert: 26.11.2016 11:31

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von sisi » 07.02.2018 19:57

na supi, dann wissen wir ja bescheid, danke

Benutzeravatar
Maulwurfzuechter
Beiträge: 703
Registriert: 22.11.2008 22:15
Wohnort: Maulwurfshügel 3, Wurzelimperium

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Maulwurfzuechter » 08.02.2018 11:22

Auf Server 1 hat der führende Spieler schon 504 Quests erledigt. :shock:
Bild

Gast

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Gast » 08.02.2018 11:44

Ab welchem Level sind diese Quests denn verfügbar? Bin Level 21 und sehe nichts!

Gast

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Gast » 08.02.2018 11:46

Chamaeleo hat geschrieben:Ab welchem Level sind diese Quests denn verfügbar? Bin Level 21 und sehe nichts!
Da die Patchnotes sagen, es wird bei der neuen Reihe immer eine neue und eine alte Pflanze geben, musst du mindestens also ein Level haben, bei dem es wenigstens eine neue Pflanze gibt, sprich also Wurzelimperator/Lvl 22.

Dru

apfelhexe
Beiträge: 92
Registriert: 01.03.2015 20:04

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von apfelhexe » 08.02.2018 14:32

Liebe Upjers-Macher,
liebe Programmierer!

Toll, was ihr in der letzten Zeit geleistet habt,
um das Spiel auch für Langzeitspieler wieder an Attraktivität gewinnen zu lassen!

Auch ich habe mir einen 6. Garten gewünscht.
Hatte vermutet, wenn er dann kommt,
natürlich über die Erfüllung neuer Queste.

Aber was ihr da jetzt rausgehauen habt.....unglaublich!
500 oder mehr weitere Queste sind zu erfüllen.
An sich ist das in Ordnung, wenn jeder Spieler die Möglichkeit hätte, ganz ohne Coins zu seinem 6. Garten zu kommen!
Geht es euch nicht schnell genug mit der Geldeinnahme???

Es wäre schön gewesen, wenn wie bei den ersten Questreihen-z.B. Imperatorenqueste- alle 48 Stunden- ausnahmslos!-
ein Quest erledigt werden könnte, ohne das Pimpen mit Coins.Dann hätten alle die gleichen Chancen gehabt!
Das wäre klasse gewesen, da hätte man/frau sich an Zeiten halten müssen, hätte im Wettbewerb mit anderen Spielern gestanden und sich gefreut, wenn ein Vorsprung erarbeitet wird!

So, jetzt haben diejenigen, die Coins in Massen klicken können und/oder Echtgeld investieren,
nur läppische 2495 Coins, also im besten Falle umgerechnet 200 Euro benutzt, die 500 Queste erledigt!

Jetzt frage ich mich, wo bleibt da der Spaß, die Herausforderung für den Großteil der Spieler,
wenn sie ohne Coins nicht die geringste Chance haben, mal auf den vorderen Plätzen der jeweiligen Listen zu gelangen?
siehe Wassergarten, Kakteen...

Ach Upjers, ich weiß, ihr müßt auch auf eure Kosten kommen,
aber ich vermute stark, daß ihr mit eurer Strategie dieses wunderbare Spiel gegen die Wand fahrt!

schade, schade, schade

Viele Grüße (fast 10 Jahre dabei)
Eure apfelhexe

eissperk77
Beiträge: 160
Registriert: 12.03.2012 12:57

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von eissperk77 » 08.02.2018 15:27

Ja hallo liebes Entwicklerteam!
Zunächst vielen Dank für die neuen Blumen für die jeweiligen Levels.Das hat lange gefehlt und nun habt ihr es umgesetzt.Prima!!!Der 6. Garten wurde auch von vielen gewünscht,wie von mir auch!Danke das ihr diese Möglichkeit geschaffen habt.500 Quests mache ich gerne ,je nachdem ob in 500 Tagen oder eben langsamer.Aber die Möglichkeit der Zeitverkürzung durch Coins ist natürlich ein absoluter Schlag gegen alle die weitestgehend ohne Coins spielen oder nur bestimmte Dinge mit Coins machen wollen.Nun habt ihr aljene wie mich unter Druck gesetzt,denn ich bin auf meinem Server auf Platz 8 und wenn wie nun passiert sich einer oder mehrere der Topten entschließen die 2500 Coins zu investieren und ich möchte das aber nicht,verliere ich 500 Tage wo meine Konkurenz bereits den 6. Garten hat und ich nicht!Das ist niemals aufholbar!!!!Ich habe mir über mehr als 9 Jahre diesen Platz hart erarbeitet und ihr schafft die Möglichkeit,das einer das alles kaufen kann in wenigen Stunden???????????500 Tage eher einen Garten mehr????Das ist ganz großer Mist!Leider gibt es einige die sofort alles bezahlen!Das ist ein unmöglicher Mist mit den Coins verkürzen zu können,wenn ich gerne Top 8 bleiben will,würdet ihr mich zwingen nachzukaufen und das ist nicht im Sinne dieses Spieles!

Benutzeravatar
netzhex
Beiträge: 176
Registriert: 05.04.2009 20:18
Wohnort: siebte wurzel links

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von netzhex » 08.02.2018 16:02

Also ich finde durch die ganzen neuen Features in letzter Zeit ist endlich wieder Schwung in das Spiel gekommen.
Super - und danke dafür.

Leider muss ich mich jedoch den Vorrednern anschließen.
Dass sich Spieler mal schnell durch Coins - woher auch immer - im Eiltempo einem vorbei leveln können, ist ein Wermutstropfen.
Ich bin selbst seit Serverbeginn stetig dabei, habe auch viel Geld investiert, und habe mich erfolgreich in die TopTen des Servers hinaufgearbeitet.
Wenn ich dann solche Überflieger sehe, wurmt mich das schon und man macht sich so seine Gedanken.

Dieses Ungleichgewicht startete jedoch schon mit dem Honigupdate. Aber da konnte man sich noch sagen "wenn ich die Quests Schritt für Schritt mache, bekomme ich am Schluss in Summe auch die gleichen Questbelohnungen.
Bei den neuen "Unendlichkeitsquests" kann man sich eben einfach "freikaufen" und dadurch riesige Zeitvorsprünge erarbeiten und mit dem 6. Garten dann Punkte einsammeln.. Einmal am Tag eine zweite Quest freikaufen wäre sinniger gewesen, oder eben das erste mal 5 Coins, das zweite mal 10 Coins, das dritte mal 20 Coins.... Dann nimmt Upjers richtig was ein (keine Frage, Upjers lebt auch nicht nur von Luft und Liebe) und die Überflieger werden etwas gebremst.

Das Kind ist im Brunnen. Mir ist bewusst, dass nachträgliches Ändern auch mächtige wellen schlagen würde.

Liebe Entwickler, bitte schaut bei den nächsten neuen Features - ich hoffe dass immer mal wieder was kommt - doch ein wenig darauf, dass das Gleichgewicht wieder hergestellt wird bzw. nicht noch mehr verschärft wird.
Im Endeffekt ist es doch so: Die "Überflieger" sind dann die Ersten am Ziel und final die Ersten denen dann wieder langweilig ist, weil sie alle Aufgaben erfüllt haben.

Das Spiel hat ja gerade den Charme, dass jeder so spielen kann, wie er möchte.
Insofern soll dies keine Kritik an den "Überfliegern" sein. Die nutzen nur die Möglichkeiten des System in ihrem Sinne.

Ich möchte einfach darauf hinweisen, dass man darauf achtet, dass sich doch jeder irgendwie mitgenommen fühlen sollte.
das ist heiß, sagte die hexe, als sie verbrannt wurde.
mein SG

roehre
Beiträge: 132
Registriert: 12.03.2009 20:59
Wohnort: Zülpich

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von roehre » 08.02.2018 16:05

Ich finde das nicht schlimm, dass die Spieler, die echtes Geld investieren wollen und können einen Vorteil im Spiel haben.
Klar ist es ärgerlich, wenn man seinen hart erkämpften Platz verlieren kann (Ich will eigentlich bald unter die Top 20 auf meinem SVR kommen). Aber ganz ehrlich: so ist WI doch schon immer ausgelegt!

Mit coins kann man viel Zeit sparen und schneller Punkte sammeln!
Anbei eine realistische Maximalrechnung, wieviele Punkte man in diesen 500 Tagen für den einen zusätzlichen Garten erwirtschaften kann:

500 Tage Orangen (25 % Gießbonus; 50 % Pflanzenbonus) => max. 500.000 Punkte pro Woche => ca. 35.000.000 Punkte (ca. 71 Wochen)
500 Tage Orangen-Honig mit 24 Bienenstöcken voll ausgebaut => max. 7 Honig pro Tag => ca. 500.000 Punkte pro Tag => insgesamt 250.000.000 Punkte

D.h. wenn man den 6. Garten optimal bewirtschaftet könnte man es schaffen in den 500 Tagen ca. 285.000.000 Mio Punkte mehr zu erwirtschaften als jemand der den einen Garten weniger hat.

(ich hoffe ich hab halbwegs korrekt gerechnet)
VG

Roehre

Samirane
Beiträge: 269
Registriert: 21.09.2009 11:03

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Samirane » 08.02.2018 19:10

ich finds eher interessant zu sehen, dass viele nach einer neuen Langzeitmotivation gefragt haben und dann hingehen und alles in ein paar Stunden erledigen..

:D :shock:

Benutzeravatar
frauknollex
Beiträge: 718
Registriert: 08.04.2008 08:48

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von frauknollex » 08.02.2018 21:01

@roehre: Deine Berechnung in Ehren, aber mit der Walnuss dürfte der Punkteertrag deutlich besser ausfallen.

Ich stimme Euch im übrigen nicht zu. Wer sagt denn, dass die Langzeitspieler ein Anrecht auf ihren vorderen Rangplatz haben? Es gibt genug Leute, die erst sehr viel später in das Spiel hinzugekommen sind und die keinerlei Anreiz haben, wenn die Langzeitspieler die vorderen Plätze "blockieren", weil sie glauben, ein Anrecht darauf zu haben. Ich selber bin auch praktisch seit Anfang an dabei und stolz auf meinen Platz, aber wenn Leute, die Geld investieren, mich überholen. Dann sollen sie doch. Ich finde es klasse, dass sich hier so viel tut und neue Anreize geschaffen wurde. Wer sich den Spaß nimmt, um durch die Questreihe zu kaufen, hat halt den 6. Garten früher, als ich. Jedem das seine.
LG Frau Knolle X

Guckt doch mal in meinen Gärten vorbei: Welt 3 und Frz. 1

Gast

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Gast » 08.02.2018 21:41

frauknollex hat geschrieben: (…) Jedem das seine.
Sorry, aber das sollte nicht durchrutschen. Dieses Zitat, sicher früher mal in einem antiken Philosophiekontext eher unverdächtig, ist seit seiner Anbringung vorm KZ Buchenwald einfach nicht mehr "einfach so" in irgendeinem Zusammenhang schreibbar. Worte haben eine Bedeutungs- und Rezeptionsgeschichte, sind kulturelle Aggregate, und transportieren - gerade bei diesem Thema – immer Erinnerungen, Stimmungen und Assoziationen.

Bitte achtet drauf,
Danke
Dru

Jazzicca
Beiträge: 190
Registriert: 27.03.2008 16:21

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Jazzicca » 09.02.2018 07:47

Jazzicca hat geschrieben:Kann (bzw. muss) man davon ausgehen, dass die Wimps die neuen Pflanzen ganz normal verlangen?

Vielleicht bin ich blind, aber ich finde in der Hilfe nicht welche Wachstumszeiten die neuen Pflanzen haben.

Ich schiebe mich mal hoch...

Kann mir jemand etwas dazu sagen?
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Benutzeravatar
netzhex
Beiträge: 176
Registriert: 05.04.2009 20:18
Wohnort: siebte wurzel links

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von netzhex » 09.02.2018 10:19

Hallole Jazzicca,

ob die Pflanzen auch von normalen Wimps gefragt werden, kann ich nicht sagen. Ich tippe mal ja, aber es ist mir noch nicht bewusst aufgefallen.
Ist ja aber öfter so, dass neue Pflanzen nach dem leveln erst nach etwas zwitversatz von den Wimps gefordert werden.

Und hier zu den Wachstumszeiten:

Nickende Distel (Level 22) : 18:00:00
Gemeine Wegwarte (Level 23) : 68:00:00
Sibirische Schwertlilie (Level 24) : 48:00:00
Moorlilie (Level 25) : 80:00:00
Heidenelke (Level 26) : 24:00:00
Leberblümchen (Level 27) : 12:00:00
Schwanenblume (Level 28) : 60:00:00
Teufelsabbiss (Level 29) : 30:00:00
Schlüsselblume (Level 30) : 16:00:00
Klatschmohn (Level 31) : 120:00:00
das ist heiß, sagte die hexe, als sie verbrannt wurde.
mein SG

Jazzicca
Beiträge: 190
Registriert: 27.03.2008 16:21

Re: 6. Garten und neue Pflanzen

Beitrag von Jazzicca » 09.02.2018 10:43

Hallo Netzhex,

Danke für die Zeiten.

Ich warte mal, bis der 1. Wimp auftaucht - so richtig motivieren die neuen Blumen anzupflanzen kann ich mich im Moment nämlich nicht. Könnte aber auch der Grippe liegen.

Jazzicca
Die deutsche Rechtschreibung ist Freeware, Du darfst sie kostenlos nutzen.
Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. Du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen.

Antworten