Kirschblütenevent

Benutzeravatar
-Hunter-
Beiträge: 3790
Registriert: 11.05.2008 22:14
Kontaktdaten:

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von -Hunter- » 27.05.2017 10:12

Danke für die schnelle Antwort Maulwurfzuechter :wink:
Bild___Bild

Green_Island
Beiträge: 13
Registriert: 08.01.2016 09:58

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Green_Island » 29.05.2017 22:38

Nirgendwo in den Hilfen oder Ankündigungen steht was davon, das man nur einmal am Tag eine Belohnung einlösen kann.
Das erfährt man erst wenn man was eingelöst hat bzw. hier in Forum. Jetzt sitzt man auf den Kirschblüten, weil man erst mal nur gesammelt hat.
Finde es ehrlich gesagt eine Frechheit, nichts als eine miese ..., um an den Coins zu verdienen :evil:

Gast

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Gast » 30.05.2017 00:52

Green_Island hat geschrieben:Nirgendwo in den Hilfen oder Ankündigungen steht was davon, das man nur einmal am Tag eine Belohnung einlösen kann.
Das erfährt man erst wenn man was eingelöst hat bzw. hier in Forum. Jetzt sitzt man auf den Kirschblüten, weil man erst mal nur gesammelt hat.
Finde es ehrlich gesagt eine Frechheit, nichts als eine miese ..., um an den Coins zu verdienen :evil:
Bevor Du Dich über Deinen unvollständigen Beitrag wunderst... Das Wort "auch abgewandelt wird es nicht akzeptiert!" kommt nicht durch den Badword-Filter :wink:
Das hat auch nichts mit Zensur zu tun - das ist in vielen Foren üblich.

Ich kann Deinen Unmut über die mangelhafte Kommunikation sehr gut nachvollziehen - mussten wir uns doch alle die wichtigen Informationen zu diesem Event selbst erarbeiten.
Böse Zungen würden in der Tat dahinter eine gewisse Strategie vermuten.

Diesbezüglich würde ich vorschlagen, einfach die kommenden Events abzuwarten und zu schauen, ob sich diese Vermutung bestätigt oder ob es sich bloß um eine (sehr wohlwollend formuliert) Nachlässigkeit handelt. Dann erst sollte man die entsprechenden Schlüsse für sich daraus ziehen.

Was die Zukunft Deiner übrig gebliebenen Kirschblüten angeht, so kann ich -mangels zuverlässiger Informationen- auch nicht weiterhelfen.
Es ist aber zu befürchten, daß sie einfach ersatzlos verfallen.
Wenn Du schon alle vier Items hast, könntest Du für heute noch mal den Punktebonus abholen - ansonsten nur noch Produktpakete. Letzteres ist auch mehrmals täglich möglich - wie ich auch heute erst zuverlässig herausgefunden habe :evil:

Solltest Du also bis kurz vor Ende des Events keine Antwort von der Spielleitung darauf erhalten, ist es ratsam die Blüten gegen Produktpakete einzutauschen. So bekommst Du wenigstens noch irgendwas für Deine Coins.


Mit bester Empfehlung
kraftstoff
Zuletzt geändert von Schlappi am 30.05.2017 21:44, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: edit II. - auf Wunsch das Edit farblich markiert

Gast

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Gast » 30.05.2017 01:54

Vielleicht ist dies ja ein Hinweis auf die Probleme mit der fehlerhaften Anzeige der Anbauzeiten...

Bild
(Screenshot von gestern; das gleiche Phänomen beim ersten Aufruf am heutigen Tage)


Nein Freunde, der Event-Zeitraum wurde nicht verlängert!
Wenn ich den Tausch-Dialog schließe und erneut aufrufe, steht wieder die korrekte Restzeit da.


Mit bester Empfehlung
kraftstoff

Gast

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Gast » 30.05.2017 14:27

@ Schlappi
Du verweist ja gerne auf die Forenregeln...
Wenn Du also schon meinen erklärenden Beitrag editierst, dann doch auch bitte regelkonform:
Farben in Beiträgen
ergänzt 12.03.2012

Die Farben Rot bis Dunkelrot sind ausschließlich Teammitgliedern (Moderatoren, Spielleitung) vorbehalten.
Sie werden einzig dazu verwendet, Editierungen in Beiträgen zu kennzeichnen, offizielle Statements hervorzuheben o.ä.

Euch stehen genügend andere Farben zur Verfügung, wobei auch diese nur in Maßen verwendet werden sollten.
http://wurzelforum.wurzelimperium.de/vi ... 15&t=90804 (Farbliche Hervorhebung durch mich)

Ansonsten läufst Du nämlich Gefahr, daß man Dir -wegen des unkenntlichen Edits- Manipulation eines Beitrags vorwerfen kann. :wink:
Auf jeden Fall bedanke ich mich für das Lesen - offensichtlich gab es dort sonst nichts mehr zu beanstanden.


Mit bester Empfehlung
kraftstoff

Benutzeravatar
Schlappi
Moderator
Beiträge: 18074
Registriert: 21.04.2008 21:59

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Schlappi » 30.05.2017 15:06

kraftstoff hat geschrieben:Ansonsten läufst Du nämlich Gefahr, daß man Dir -wegen des unkenntlichen Edits- Manipulation eines Beitrags vorwerfen kann. :wink:
Auf jeden Fall bedanke ich mich für das Lesen - offensichtlich gab es dort sonst nichts mehr zu beanstanden.
ich kann / darf den editierten Textabschnitt in rot hervorheben, muss es aber nicht

und da die Bearbeitung des Beitrags mit einem "edit" darunter gekennzeichnet ist, weiß auch jeder, dass etwas geändert wurde.


solltest du noch Fragen dazu haben, kannst du dich gerne per PN an mich wenden.

Erholungsort

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Erholungsort » 30.05.2017 15:17

Schlappi hat geschrieben:
kraftstoff hat geschrieben:Ansonsten läufst Du nämlich Gefahr, daß man Dir -wegen des unkenntlichen Edits- Manipulation eines Beitrags vorwerfen kann. :wink:
Auf jeden Fall bedanke ich mich für das Lesen - offensichtlich gab es dort sonst nichts mehr zu beanstanden.
ich kann / darf den editierten Textabschnitt in rot hervorheben, muss es aber nicht
und da die Bearbeitung des Beitrags mit einem "edit" darunter gekennzeichnet ist, weiß auch jeder, dass etwas geändert wurde.
solltest du noch Fragen dazu haben, kannst du dich gerne per PN an mich wenden.
Da stellt sich mir die Frage, warum werden die "edit"-Kennzeichnungen nicht bei Änderungen in den Patchnotes angewendet?

Gast

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Gast » 30.05.2017 19:29

Erholungsort hat geschrieben:Da stellt sich bei mir die Frage, warum werden die "edit"-Kennzeichnungen nicht bei Änderungen in den Patchnotes angewendet?
Die Frage kann ich Dir ganz einfach beantworten:
Dieses Forum basiert auf einem Standard-php-BulletinBoard (Link dazu am unteren Bildrand des Forums).
Es gibt verschiedene Rechtegruppen: Admins (Spielleitung in rot), Moderatoren (z.B. Schlappi in grün) und die Normalsterblichen (User) ohne besondere Hervorhebung.

Da hier kaum etwas an den Auslieferungseinstellungen geändert wurde, ergibt sich bei verfassten Beiträgen folgendes:
Admins (also auch die SL) können ihre eigenen Beiträge (und/oder die in ihrer Rechtegruppe) ändern ohne daß dies kenntlich gemacht wird.
(Was konkret für die eigenen Beiträge der hiesigen Mods gilt weiss ich nicht); User hingegen können ihre eigenen Beiträge nur innerhalb einer gewissen Zeit ändern, bevor dies kenntlich gemacht wird.

Bei den Änderungen in den Patchnotes hat ein Admin seinen (oder den Beitrag eines anderen Admins) editiert. Die fehlende Markierung (Also so eine, wie sie durch Schlappi's Änderung in meinem Beitrag automatisch vermerkt wurde) lässt den Verdacht aufkommen, daß hier etwas klammheimlich verändert wurde. Die meisten Admins wissen um diese technische Tatsache und schreiben deswegen auch extra noch in den Beitrag, das und was sie geändert haben.
Hier ein vorbildliches Beispiel
Damit weiß dann sofort jeder Bescheid und es kommen gar nicht erst irgendwelche Gedanken auf.

Eine farbliche Kennzeichnung erleichtert dem Verfasser und auch allen anderen Foristen eine gemachte Änderung nachzuvollziehen.
Deswegen wurde das auch so in die Forenegeln übernommen und sogar extra dafür eine Farbpalette reserviert.


Mit bester Empfehlung
kraftstoff

Green_Island
Beiträge: 13
Registriert: 08.01.2016 09:58

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Green_Island » 30.05.2017 19:36

@kraftstoff
Sorry, aber das dieses Wort auf eurer Badword steht, beweist nur, dass ihr durch solche Filter vermeiden wollt, dass andere User nicht die Wahrheit erfahren und ja nichts negatives zu lesen ist.
Deine Antwort ist eine typische Vertröstungsstrategie: nichts zugeben und immer schön auf das nächsten Mal verweisen, denn dann wird ja alles besser :lol: Wie viele nächsten Male braucht ihr denn noch :?: Andere Beispiele dafür findet man nur Genüge in diesem Forum, woraus man sehr wohl entsprechende Schlüsse ziehen kann.

Aber am besten finde ich die Aussagen, dass alle übrig gebliebenen Kirschblüten ersatzlos verfallen werden (was sonst) bzw. sich jemand von der Spielleitung dazu melden würde :lol: lach mich echt weg
Die Spielleitung wird am Umsatz nach Coins gemessen und nicht an der Zufriedenheit der User. Das Verschweigen der Tatsache, dass nur einmal am Tag eingelöst werden kann, zeigt deutlich, dass bewusst darauf spekuliert wird, Kirschblüten verfallen zu lassen. Die Coins dafür wurden ja schon längst gekauft und das Umsatzziel erreicht.

Nur zur Info, die anderen Items interessieren mich ehrlich gesagt nicht, weil sich der Punkteertrag für den Einsatz nicht rechnet. Ja ja, nicht nur die Spielleitung denkt wirtschaftlich.

Gast

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Gast » 30.05.2017 20:47

Green_Island hat geschrieben:@kraftstoff
Sorry, aber das dieses Wort auf eurer Badword steht, beweist nur, dass ihr durch solche Filter vermeiden wollt, dass andere User nicht die Wahrheit erfahren und ja nichts negatives zu lesen ist.
Deine Antwort ist eine typische Vertröstungsstrategie: nichts zugeben und immer schön auf das nächsten Mal verweisen, denn dann wird ja alles besser :lol: Wie viele nächsten Male braucht ihr denn noch :?: Andere Beispiele dafür findet man nur Genüge in diesem Forum, woraus man sehr wohl entsprechende Schlüsse ziehen kann.

Aber am besten finde ich die Aussagen, dass alle übrig gebliebenen Kirschblüten ersatzlos verfallen werden (was sonst) bzw. sich jemand von der Spielleitung dazu melden würde :lol: lach mich echt weg
Die Spielleitung wird am Umsatz nach Coins gemessen und nicht an der Zufriedenheit der User. Das Verschweigen der Tatsache, dass nur einmal am Tag eingelöst werden kann, zeigt deutlich, dass bewusst darauf spekuliert wird, Kirschblüten verfallen zu lassen. Die Coins dafür wurden ja schon längst gekauft und das Umsatzziel erreicht.

Nur zur Info, die anderen Items interessieren mich ehrlich gesagt nicht, weil sich der Punkteertrag für den Einsatz nicht rechnet. Ja ja, nicht nur die Spielleitung denkt wirtschaftlich.
Öhm...
ich bin nicht der Adressat deiner Kritik. Hier bin ich -wie Du- nur ein zahlender Kunde, der sich ebenso über das Kommunikations-Desaster beschwert.
Andernorts war/bin ich aber auch "vom Fach" und kann deswegen auch die "andere Seite" nachvollziehen (z.B. technische Erklärung zum Badword-Filter) ;-)
Zu den Kirschblüten habe ich Dir nur meine persönliche, unverbindliche, unmaßgebliche und nicht verläßliche Einschätzung zum Thema mitgeteilt.

Deine Worte richtest Du also bitte nicht gegen/an mich (und auch nicht an die Moderation [grüne Markierung des Namens], die zu diesem Thema selber nichts verlässliches sagen kann) sondern an die Spielleitung [rote Markierung des Namens].


Mit bester Empfehlung
kraftstoff

roehre
Beiträge: 132
Registriert: 12.03.2009 20:59
Wohnort: Zülpich

Kirschblütenevent

Beitrag von roehre » 31.05.2017 07:05

Um auch mal wieder was positives zu schreiben:
Ich hab es tatsächlich geschafft mit dem Einsatz von nur ca. 75.000 wT und keinen coins alle 4 Setzkasten-Items zu erspielen.
Gefühlt hatte ich mich täglich 15 mal (mind. 12 mal) eingeloggt, um die stundenweise Ernte für die billigen Produkte zu ermöglichen - was für ein Stress!

VG

Roehre

piana1
Beiträge: 15
Registriert: 16.04.2010 12:15

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von piana1 » 31.05.2017 08:14

Jetzt geb ich auch noch meinen Senf dazu. Hab fleissig Kirschblüten gesammelt, auch unter Einsatz zahlreicher Coins. Hab dann gestern um 23 Uhr noch mal reingeschaut. Hab mir gedacht, ich tausch das jetzt noch nicht ein, weil in der einen Stunde kann ich ja noch ein paar Kirschblüten sammeln. Und heute in der früh dann der Schock - alles weg. Alles umsonst. Finde das eine Frechheit. Ist ja bei den anderen Events auch so, dass sie dann noch ein paar Stunden oder Tage offen sind, man halt keinen Bonus bekommt, aber eintauschen kann ....:evil: :evil: :evil:

Drundak
Beiträge: 293
Registriert: 12.10.2014 21:21
Wohnort: TH, Server 42

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Drundak » 31.05.2017 10:41

piana1 hat geschrieben:Jetzt geb ich auch noch meinen Senf dazu. Hab fleissig Kirschblüten gesammelt, auch unter Einsatz zahlreicher Coins. Hab dann gestern um 23 Uhr noch mal reingeschaut. Hab mir gedacht, ich tausch das jetzt noch nicht ein, weil in der einen Stunde kann ich ja noch ein paar Kirschblüten sammeln. Und heute in der früh dann der Schock - alles weg. Alles umsonst. Finde das eine Frechheit. Ist ja bei den anderen Events auch so, dass sie dann noch ein paar Stunden oder Tage offen sind, man halt keinen Bonus bekommt, aber eintauschen kann ....:evil: :evil: :evil:
Mir ist nur nicht wirklich klar wieso du dachtest, dass du, wenn das Event vorbei ist, noch das Event spielen kannst (sprich etwas umtauschen). Wenn so etwas existiert (Nachlaufzeit wie beim Kräutergarten), dann wird darauf hingewiesen. Aber sonst war es genau so wie es zu erwarten war.

Warum sind hier eigentlich so viele so wettbewerbsbesessen? Und warum dann WuImp, das nun wirklich keine Wirtschaftssimulation ist? Ich höre immer nur Effizienz, Effizienz, Effizienz - sorry, aber Browserspiele spielen ist nicht effizient, sondern arbiträr auch hinsichtlich des "outcome" :-). Und wenn es wie eine Arbeit gespielt wird noch nicht mal gute self-care.

Dru
Ver purpuratum exiit
ornatus suos induit
aspergit terram floribus
ligna silvarum frondibus

Benutzeravatar
Lokomo
Beiträge: 200
Registriert: 21.11.2015 20:41
Wohnort: Schnitzelparadies

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Lokomo » 31.05.2017 19:04

"arbiträr" ... "outcome" ... "self-care"

Dabei will ich doch nur spielen.

Kaum zu glauben.
ALLES WIRD GUT!

Drundak
Beiträge: 293
Registriert: 12.10.2014 21:21
Wohnort: TH, Server 42

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Drundak » 31.05.2017 22:01

Lokomo hat geschrieben:"arbiträr" ... "outcome" ... "self-care"

Dabei will ich doch nur spielen.

Kaum zu glauben.
eben, ich auch :mrgreen:
Ver purpuratum exiit
ornatus suos induit
aspergit terram floribus
ligna silvarum frondibus

Gast

Re: Kirschblütenevent

Beitrag von Gast » 06.06.2017 23:06

Drundak hat geschrieben:[...]Warum sind hier eigentlich so viele so wettbewerbsbesessen? Und warum dann WuImp, das nun wirklich keine Wirtschaftssimulation ist? [...]
Also WI ist doch schon so eine Simulation; irgendwie zumindest.
Auf jeden Fall nach dem Selbstverständnis der Entwickler:
http://www.wurzelimperium.de/wirtschaftssimulationen/

Ansonsten hast Du -wie so oft- recht: Wettbewerb in Browserspielen ist schlußendlich sinnbefreit.


Mit bester Empfehlung
kraftstoff

Antworten