Verkauft ihr über Bauernhofpreis oder habt ihr Skrupel?

Antworten
Benutzeravatar
JuBi
Beiträge: 31
Registriert: 08.04.2008 09:23

Beitrag von JuBi » 12.04.2008 11:26

Als ich in diesem Spiel angefangen habe, habe ich gedacht, auf dem Bauernhof gibt es die Samen und auf dem Markt werden die "ausgewachsenen" Früchte gehandelt. Daher hat es mich gewundert, dass die Marktpreise eben nicht höher sind als die Einkaufspreise.

Ich bearbeite zwar noch keinen wirklichen Garten, aber ich finde es im Vergleich zu RL schon seltsam, dass geerntete Früchte weniger kosten sollen als Samen.

Und ich denke, in der Marktwirtschaft regeln Angebot und Nachfrage den Preis. Ich persönlich habe mich bei meinen Marktverkäufen immer nach den ersten 1-3 Beträgen auf dem Markt gerichtet und den billigsten Marktpreis nie (denk ich) unterboten.

Und ich denke auch jede/r sollte selbst entscheiden, ob er/sie sich die Mühe macht, die Preise zu vergleichen.

Außerdem ist mir aufgefallen, dass die Preise bei den "älteren" Welten höher sind als bei den "jüngeren", also denke ich, liegt der Sinn eines Marktes doch darin, Geschäfte zu machen und Geld zu verdienen, oder? :wink:

Benutzeravatar
Schlafmuetze
Beiträge: 1023
Registriert: 16.03.2008 10:45

genau

Beitrag von Schlafmuetze » 12.04.2008 11:26

und lady unsere meinung lassen wir uns sowieso net nehmen stimmts also auf gehts ab in den garten zum sähen es ist viel zu tun also packen wirs an grins

lg schlafmmuetze :D
· >> Isst der Bauer zu viel Böhnchen, hört man am Zaun noch manche Tönchen << ·

Bild

Schlafmuetze: Bar: 63.025,01 wT - Punkte: 7990431 - Level: Zaunkönig

eileen
Beiträge: 109
Registriert: 17.03.2008 14:04

Beitrag von eileen » 12.04.2008 11:27

Bodega hat geschrieben: Und ist es nicht besser sie machen hier ihre Erfahrung als im RL.
Hier kann nichts passieren aber drausen?
ach sooooo, jetzt hab ich endlich verstanden, warum denn überm Bauernhofpreis verkauft wird. Sag´s doch gleich, daß man damit den Leuten eine Lektion fürs RL erteilen will :wink:

Deine Postings sind übrigens alles andere als einfach zu lesen, nur mal so nebenbei.

Ich hoffe einfach nur, daß genug Leute auf die Bauernhofpreise gucken und vergleichen. Fertig.
VG eileen, S4.

Benutzeravatar
Bodega
Beiträge: 162
Registriert: 23.03.2008 14:47
Wohnort: Im Zentrum der Macht ;-)

Beitrag von Bodega » 12.04.2008 11:36

:twisted:


Lach

Sorry wen ich so meine Schwirig keiten hab.
Bin/War Legastheniker.

Und das ist für mich kein problem ;-)


Wo hab ich geschrieben das kidis über Marktpreis kaufen sollen?
Ich glaube ich hab auch noch nicht geschrieben das überhaupt wer über Marktpreis kaufen soll.
Ich bin nur der Meinung das jeder seine Ware zu dem Preis reinstellen soll den er will.
(na ja mus einem aber auch nicht gleich um 1,00wt unter bieten)

LG
Bodega :lol:

Benutzeravatar
Lady of Dragon
Beiträge: 334
Registriert: 14.03.2008 08:10

Re: genau

Beitrag von Lady of Dragon » 12.04.2008 11:47

Schlafmuetze hat geschrieben:und lady unsere meinung lassen wir uns sowieso net nehmen stimmts also auf gehts ab in den garten zum sähen es ist viel zu tun also packen wirs an grins

lg schlafmmuetze :D
*sich mal bei Schlafmütze einhängt und in den Garten geht* genau die Sonne lacht, ich hab noch Himbeerlikör und los gehts*g*
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
[url=http://lady_of_dragon.beepworld.de/index.htm][img]http://lady_of_dragon.beepworld.de/files/cjnnc.jpg[/img][/url]
http://wurzelimperium.de/schaugarten/se ... iew/600285
http://wurzelimperium.de/schaugarten/se ... ew/1001812

twitty83
Beiträge: 28
Registriert: 02.04.2008 11:27
Wohnort: unterm 3. Kirschbaum

Beitrag von twitty83 » 12.04.2008 12:11

Aber um so länger es eine Welt gibt, umso unwahrscheinlicher ist es aber das man Ware über dem Bauernhofpreis kauft.

Also bleiben die Verkäufer auf ihren Waren sitzen und müßen irgendwann einsehen das sie ihre Preise dem Markt anpassen müßen.
Bevor ihre Ware am Stand vergammelt. :lol:

Benutzeravatar
Schlafmuetze
Beiträge: 1023
Registriert: 16.03.2008 10:45

Re: genau

Beitrag von Schlafmuetze » 12.04.2008 12:16

Lady of Dragon hat geschrieben:
Schlafmuetze hat geschrieben:und lady unsere meinung lassen wir uns sowieso net nehmen stimmts also auf gehts ab in den garten zum sähen es ist viel zu tun also packen wirs an grins

lg schlafmmuetze :D
*sich mal bei Schlafmütze einhängt und in den Garten geht* genau die Sonne lacht, ich hab noch Himbeerlikör und los gehts*g*
und ich hab ein paar brötchen geschmiert mit butter und da geben wir radieschen rauf mit salz verfeinert auf die bank gesetzt und lassen es uns gut gehn jawohl.

man hab ich einen hicks vom likeur grins. :D
· >> Isst der Bauer zu viel Böhnchen, hört man am Zaun noch manche Tönchen << ·

Bild

Schlafmuetze: Bar: 63.025,01 wT - Punkte: 7990431 - Level: Zaunkönig

Benutzeravatar
Lillifleur
Beiträge: 21
Registriert: 10.04.2008 20:24
Wohnort: Versmold
Kontaktdaten:

Beitrag von Lillifleur » 12.04.2008 12:18

Karak hat geschrieben:
Jane_Doe hat geschrieben:die meisten von den Spielern die so teuer verkaufen den Sinn des Spiels nicht verstanden haben.
Meine Meinung ist, dass die meisten Spieler, die diese Waren kaufen, das Spiel nicht verstanden haben.

Karak
Oder einfach zu faul sind die Preise zu vergleichen. Wie man dies handhabt bleibt jedem selbst ueberlassen, aber wer halbwegs erfolgreich sein will sollte sich die Zeit nehmen und sich mit dem Spiel ein wenig mehr widmen.

Ich selber wuerde keine Skrupel haben, denn solange ich zu ueberhoehten Preise meine Waren loswerde, so lange nehme ich die wT's auch mit. :)

Benutzeravatar
Schlafmuetze
Beiträge: 1023
Registriert: 16.03.2008 10:45

richtig

Beitrag von Schlafmuetze » 12.04.2008 12:20

solange ich zu ueberhoehten Preise meine Waren loswerde, so lange nehme ich die wT's auch mit

dem ist absolut zuzustimmen weil warum soll man das nicht so machen. :D
· >> Isst der Bauer zu viel Böhnchen, hört man am Zaun noch manche Tönchen << ·

Bild

Schlafmuetze: Bar: 63.025,01 wT - Punkte: 7990431 - Level: Zaunkönig

Dopamin
Beiträge: 199
Registriert: 27.03.2008 00:33
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Dopamin » 12.04.2008 12:22

My two cents:

Ich verkaufe NICHT über dem Preis vom Bauernhof, ja ich denke das ist nicht mehr wie fair relativen Neulingen gegenüber...

Zum Beispiel Welt 3 und 6 Karotten und Salat liegen auf dem Markt 0,01 wT überm Bauernhof, wenn ich also kurz vorm Kleingärtner eben dieses Gemüse brauche, dann nehme ich mir halt die Zeit (30 bis 60 Min) wenn ich den Großteil des Gartens abgeerntet habe und baue eben dieses "Anfängergemüse" für den Eigenbedarf an, weil nicht bereit bin, weder den BH-Preis, und erst recht nicht den Marktpreis zu zahlen!

Geizkragen deLuxe? :lol:

Ich denke nicht, ich habe mein Anfängergemüse auch nicht für weit unter BH-Preis verscherbelt, deswegen sitze ich nun etwas länger auf meinem Kram, aber es gibt ja so zwei drei Sorten, die gehen mit BH-Preis weg wie warme Semmeln, weil andere der Meinung sind, sie müssten überm BH-Preis verkaufen - nicht mein Problem...

Wenn ich allerdings sehe, dass Erdbeeren (BH: 0,44 wT) für 0,11 wT verkloppt werden, dann schlage ich zu klare Kiste, auch wenn mir, wie ich Tomatendealer war, lieber gewesen wäre, der Preis hätte sich zwischen 0,20 und 0,30 wT eingependelt...

Kennt einer den Film "A Beautiful Mind"? Beruht auf einer realen Geschichte und da ist eine recht simple Erklärung wie man zum optimalsten Ergebnis für alle kommen kann - dieser Mathematiker bekam für die Revolutionierung von 150 Jahren Wirtschaftsgeschichte einen Nobelpreis - schade, dass sich dieses Prinzip weder im Netz, noch im RL durchzusetzen scheint...

Dopamin

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 1694
Registriert: 05.03.2008 16:31

Beitrag von Julian » 12.04.2008 12:41

Jeder im Spiel hat das Recht über dem Bauernhofpreis zu verkaufen, da es nicht gegen die Regeln verstößt.

Und es gibt eben ein paar verschiedene Ansichten bzgl. dessen:
  • Ansicht 1: Ich verkaufe so teuer wie es geht um max. Gewinn zu machen ohne Rücksicht auf andere.
  • Ansicht 2: Ich verkaufe mit max. BH-Preis, weil ich einfach der Meinung bin, dass alles was teurer ist, Habgier gleich kommt und ich lieber Rücksicht auf die Käufer nehme. Ich möchte ja auch nicht über BH-Preis kaufen.
  • Ansicht 3: Wie ich verkaufe ist mir egal. Ich schaue doch nicht jedes mal nach, was die BH-Preise sind. (Ohne Absicht max. Gewinn)
Ich denke, egal welcher Ansicht jemand ist. Keiner darf irgendwie dadurch an den Pranger gestellt werden, da zum Abschluss ZWEI gehören.


Jedoch bin ich auch der Meinung, dass unwissenden Käufern die Möglichkeit eröffnet werden soll, direkt zu sehen, wer nicht über den BH-Preis geht.

Wenn dies interessiert:

Klick auf Signaturbanner

mfg

Julian
Bild

Benutzeravatar
Kissandra
Beiträge: 756
Registriert: 22.12.2007 16:47
Wohnort: Wurzeltal, Teichallee

Beitrag von Kissandra » 12.04.2008 13:02

Jedoch bin ich auch der Meinung, dass unwissenden Käufern die Möglichkeit eröffnet werden soll, direkt zu sehen, wer nicht über den BH-Preis geht.
Darüber kann sich jeder Spieler ganz einfach mit einem Klick auf den Bauernhof informieren. Wenn man dazu zu faul ist, dann soll man eben auch dafür bezahlen.
Lady, die Begründung, dass hier auch Kinder mitspielen überzeugt mich nicht. Wenn ein unmündiges Kind sich im Internet rumtreibt, dann ist es Pflicht der Eltern sich darum zu kümmern, was ihre Kinder machen. Und wenn, dann kann man das hier als eine gefahrlose Schule für die Zukunft betrachten. :wink:

Mir kommt es jetzt so vor als ob hier einige den Moralapostel spielen wollen und das scheint mir ehrlich gesagt nicht angebracht. Vergesst bitte nicht, dass es sich hier um ein Wirtschafts-Spiel handelt. Es ist und bleibt ein Spiel, wo jeder für sich selber entscheidet was er genau machen möchte. Immerhin geht man mit überhöhten Preisen auch ein hohes Risiko ein auf den Waren sitzen zu bleiben. Ansonsten, wenn jemand aus Faulheit teuer einkauft, sollte man nicht vergessen, dass diese Spieler ebenso einen Teil der Verantwortung für die überhöhten Preise tragen.

Auf alle Fälle scheint es mir sinnlos, sich darüber aufzuregen, was andere machen. Niemand ist gezwungen ihnen etwas abzukaufen. Ich vergleiche die Preise und kaufe was mir sinnvoll scheint. Ebenso handle ich beim Verkauf. Doch leider bleibt mir nach dem Bedienen der Wimps reichlich wenig übrig um mal etwas auf den Markt zu stellen.
Und ja, wenn ich ein Schnäppchen erwische, kann es auch sein, dass ich es aufkaufe und damit Gewinn mache. :wink:
Besucht bitte meinen Biogarten: >>Hier klicken<< ID:31
Bild

manou41
Beiträge: 250
Registriert: 23.03.2008 15:11

Beitrag von manou41 » 12.04.2008 13:07

So, mal zum Klarstellen:

mir ging es gar nicht ums Moralaposteln, oder auch meckern über die, die teurer verkaufen.

Ich wollt einfach nur wissen, ob nur ich so "doof" bin, und mich an meine selbstgemachten "Moralvorstellungen", eben nicht überteuert, zu verkaufen.

Ich verkauf genug und mach genug Gewinne, auch unter Beachtung meiner eigenen Regeln, andere sollen es auch ihre Art machen.

Aber ist doch immer wieder schön, wenn man sich auch mal wieder die Köppe heißreden kann :wink:

lg
manou
Gartenname: Paradise-dWK
BildBild

Benutzeravatar
Jane_Doe
Beiträge: 396
Registriert: 22.12.2007 09:37
Wohnort: An der Grenze
Kontaktdaten:

Beitrag von Jane_Doe » 12.04.2008 13:10

Deswegen ist es ja auch schliesslich ein Diskussionsforum ;-)
Mein Schaugarten Welt1 Welt2 Welt8
Welt17
Gartenname W1 Wimpkiller, W2 Wimpkiller2, Welt8 Wimpkiller8, Welt 17 Wimpkiller17Bild

Benutzeravatar
Julian
Beiträge: 1694
Registriert: 05.03.2008 16:31

Beitrag von Julian » 12.04.2008 13:16

Kissandra hat geschrieben:Auf alle Fälle scheint es mir sinnlos, sich darüber aufzuregen, was andere machen. Niemand ist gezwungen ihnen etwas abzukaufen.
Meine Rede ;)

Und da ich niemanden anprangern will der zu teuer verkauft, weil es ja sein gutes Recht ist, informiere ich eben die Leute, die nicht zum Bauernhof schauen, zusätzlich ;) Ist ja auch nicht falsch oder?


mfg

Julian
Bild

Benutzeravatar
Lady of Dragon
Beiträge: 334
Registriert: 14.03.2008 08:10

Beitrag von Lady of Dragon » 12.04.2008 13:38

Kissandra hat geschrieben:
Jedoch bin ich auch der Meinung, dass unwissenden Käufern die Möglichkeit eröffnet werden soll, direkt zu sehen, wer nicht über den BH-Preis geht.
Darüber kann sich jeder Spieler ganz einfach mit einem Klick auf den Bauernhof informieren. Wenn man dazu zu faul ist, dann soll man eben auch dafür bezahlen.
Lady, die Begründung, dass hier auch Kinder mitspielen überzeugt mich nicht. Wenn ein unmündiges Kind sich im Internet rumtreibt, dann ist es Pflicht der Eltern sich darum zu kümmern, was ihre Kinder machen. Und wenn, dann kann man das hier als eine gefahrlose Schule für die Zukunft betrachten. :wink:

Mir kommt es jetzt so vor als ob hier einige den Moralapostel spielen wollen und das scheint mir ehrlich gesagt nicht angebracht. Vergesst bitte nicht, dass es sich hier um ein Wirtschafts-Spiel handelt. Es ist und bleibt ein Spiel, wo jeder für sich selber entscheidet was er genau machen möchte. Immerhin geht man mit überhöhten Preisen auch ein hohes Risiko ein auf den Waren sitzen zu bleiben. Ansonsten, wenn jemand aus Faulheit teuer einkauft, sollte man nicht vergessen, dass diese Spieler ebenso einen Teil der Verantwortung für die überhöhten Preise tragen.

Auf alle Fälle scheint es mir sinnlos, sich darüber aufzuregen, was andere machen. Niemand ist gezwungen ihnen etwas abzukaufen. Ich vergleiche die Preise und kaufe was mir sinnvoll scheint. Ebenso handle ich beim Verkauf. Doch leider bleibt mir nach dem Bedienen der Wimps reichlich wenig übrig um mal etwas auf den Markt zu stellen.
Und ja, wenn ich ein Schnäppchen erwische, kann es auch sein, dass ich es aufkaufe und damit Gewinn mache. :wink:
Ich will hier nicht Moralaposteln, sondern die Frage*deutet zum Threatthema*, wie man das handhabt für mich beantworten, ich tat meine Meinung kund wie ich"persönlich" es halte. Und meine Andeutung auf Kiddis war so zu verstehen, das ich kein Kind über den Tisch ziehen möchte. Natürlich hat jeder das recht SEINE Preise zu gestalten wie er mag. Und mir ist es schnuppe was andere machen. Nur ich "persönlich" muss es ja nicht tun. Und genau darum ging es. Um nicht mehr und nicht weniger.

MfG

Lady
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil
[url=http://lady_of_dragon.beepworld.de/index.htm][img]http://lady_of_dragon.beepworld.de/files/cjnnc.jpg[/img][/url]
http://wurzelimperium.de/schaugarten/se ... iew/600285
http://wurzelimperium.de/schaugarten/se ... ew/1001812

Dopamin
Beiträge: 199
Registriert: 27.03.2008 00:33
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Beitrag von Dopamin » 12.04.2008 14:22

Lady of Dragon hat geschrieben:... Natürlich hat jeder das recht SEINE Preise zu gestalten wie er mag. Und mir ist es schnuppe was andere machen. Nur ich "persönlich" muss es ja nicht tun. ...

MfG

Lady
*unterschreib*

Dopamin

Benutzeravatar
Kissandra
Beiträge: 756
Registriert: 22.12.2007 16:47
Wohnort: Wurzeltal, Teichallee

Beitrag von Kissandra » 12.04.2008 14:38

manou41 hat geschrieben:So, mal zum Klarstellen:

mir ging es gar nicht ums Moralaposteln, oder auch meckern über die, die teurer verkaufen.

Ich wollt einfach nur wissen, ob nur ich so "doof" bin, und mich an meine selbstgemachten "Moralvorstellungen", eben nicht überteuert, zu verkaufen.

Ich verkauf genug und mach genug Gewinne, auch unter Beachtung meiner eigenen Regeln, andere sollen es auch ihre Art machen.

Aber ist doch immer wieder schön, wenn man sich auch mal wieder die Köppe heißreden kann :wink:

lg
manou
So habe ich es auch verstanden und ich fand deine Anregung in diesem Sinne gut dass jeder für sich selber entscheidet wie er spielen möchte und hier auch dafür seine Gründe mitteilt. ;)
Was mir persönlich nicht gefällt ist diese ewige Bevormundung und dass einige denken, sie müssten für andere mitentscheiden.

@Lady, auch ich möchte niemanden über den Tisch ziehen und m.E. macht das hier ja auch niemand. Da die Preise frei einsichtbar sind liegt es beim Käufer sich zu informieren. Auch Kinder müssen das lernen und je schneller umso besser.
Besucht bitte meinen Biogarten: >>Hier klicken<< ID:31
Bild

Benutzeravatar
Schnubbl
Beiträge: 114
Registriert: 04.04.2008 17:13

Beitrag von Schnubbl » 12.04.2008 15:06

Zu der Frage:
Ich pass mich bzgl. Verkaufspreis immer am aktuellen Markt an.
Bisher habe und werde ich auch nie Waren über Bauernhofpreis anbieten, auch wenn der aktuelle Marktpreis über den BH-Preis liegt.

Allerdings muss man sagen, dass wenn jeder Spieler auf die Absicht hin so viel Gewinn wie möglich zu machen und seine Waren über den BH-Preisen anbieten würde, wäre das Spiel schnell zu Ende....zumindest würde unter den Mitspielern kein Handel mehr stattfinden. ;)

manou41
Beiträge: 250
Registriert: 23.03.2008 15:11

Beitrag von manou41 » 12.04.2008 15:48

Vielmehr ärger ich mich über die, die den Preis verderben.....

kaum geht der Preis mal anständig nach oben, unterbieten sie sich innerhalb von Minuten ....manche wollen glaub nix verdienen *würgsmilie
Gartenname: Paradise-dWK
BildBild

Antworten