Herr Knollentriebs Herausforderungen

Antworten
Aranien
Beiträge: 162
Registriert: 11.03.2018 08:10

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Aranien » 21.02.2021 12:22

Denke mal, gemeint waren die Coins für die Versicherung.
Premium, Bienenbooster und ggf. Imker sind eh gebucht, so dass es nicht wirklich Mehrkosten sind.
Die jeweils 5 Coins für die Verkürzung des Cooldowns sind freiwillig und müssen nicht zwangsläufig gezahlt werden.

Rosarotschoen
Beiträge: 83
Registriert: 19.03.2010 18:03

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Rosarotschoen » 21.02.2021 12:43

Sorry :(
An die Coins die ich immer im Spiel verwende habe, habe ich nicht mitgerechnet.

LG Rosarotschoen

Luminea
Beiträge: 112
Registriert: 29.07.2017 12:01

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Luminea » 21.02.2021 22:53

Schlappi hat geschrieben:
09.02.2021 18:33
dieser neue Garten ist kein Premiumfeature
Versteh ich nicht ganz. Man kann die Herausforderung nur mit 6 Gärten schaffen, aber wie bekommt man denn 6 Gärten ohne Premium?

Aranien
Beiträge: 162
Registriert: 11.03.2018 08:10

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Aranien » 22.02.2021 06:42

FAQ hat geschrieben:Läuft deine Premium-Zeit aus, werden alle damit verbundenen Features "eingefroren". Das heißt, du kannst sie solange nicht benutzen, bis du den Premium-Account wieder aktivierst.
Da der neue Garten kein Premiumfeature ist, kannst du ihn auch dann nutzen, wenn du gerade kein Premium freigeschaltet hast.

Luminea
Beiträge: 112
Registriert: 29.07.2017 12:01

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Luminea » 22.02.2021 12:04

Aranien hat geschrieben:
22.02.2021 06:42
FAQ hat geschrieben:Läuft deine Premium-Zeit aus, werden alle damit verbundenen Features "eingefroren". Das heißt, du kannst sie solange nicht benutzen, bis du den Premium-Account wieder aktivierst.
Da der neue Garten kein Premiumfeature ist, kannst du ihn auch dann nutzen, wenn du gerade kein Premium freigeschaltet hast.
Ach SO ist das gemeint. Na immerhin. ;)

Gut, dann formuliere ich noch mal um: die neue Herausforderung zu schaffen, ist abhängig davon, dass ich Premium habe, richtig?

Hoellenpflanzen
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2021 10:50

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Hoellenpflanzen » 22.02.2021 18:16

kommt drauf an wie viele von den anderen Quests Du schon bewältigst hast. Bei Allen sind auch ohne Premium bis zu 5 möglich. Und wie viele Gärten Du momentan schon hast. Aber selbst bei 6 Gärten sind manche Aufgaben schon schwierig und ohne Booster und Beschleuniger fast nicht zu schaffen.

Benutzeravatar
Stuttgart1893
Beiträge: 6365
Registriert: 12.02.2013 15:57

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Stuttgart1893 » 22.02.2021 18:56

Nur mal so nachgefragt: Zu den Bienen kommt man nur aktivem PA oder?
Grüße aus Stuttgart
Lazy sack in sweatpants and carpet slippers 8)

Hundeschnautze
Beiträge: 60
Registriert: 07.02.2010 11:05

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Hundeschnautze » 22.02.2021 20:23

[Nur mal so nachgefragt: Zu den Bienen kommt man nur aktivem PA oder?
Nein, für die Bienchen braucht man keinen PA. Es fließen sogar die Pflanzen eines Gartens mit in die Honigproduktion, auf den man ohne PA keinen Zugriff mehr hat, sprich man hatte dort noch etwas angepflanzt, während man noch den PA hatte.

Hoellenpflanzen
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2021 10:50

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Hoellenpflanzen » 23.02.2021 04:21

mal ganz dumm nachgefragt, was ist PA?

schneeeflocke
Beiträge: 125
Registriert: 08.09.2017 15:11

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von schneeeflocke » 23.02.2021 04:50

Premium-Account

Benutzeravatar
Stuttgart1893
Beiträge: 6365
Registriert: 12.02.2013 15:57

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Stuttgart1893 » 23.02.2021 06:04

Hundeschnautze hat geschrieben:
22.02.2021 20:23
[Nur mal so nachgefragt: Zu den Bienen kommt man nur aktivem PA oder?
Nein, für die Bienchen braucht man keinen PA. Es fließen sogar die Pflanzen eines Gartens mit in die Honigproduktion, auf den man ohne PA keinen Zugriff mehr hat, sprich man hatte dort noch etwas angepflanzt, während man noch den PA hatte.
Uiii, dann sind meine Bienen falsch informiert. Sie wollen einen aktiven PA um auszuschwärmen. Auf deine Aussage hin mal kurz 100.000 wT umsonst ausgegeben. :(
Lazy sack in sweatpants and carpet slippers 8)

Hoellenpflanzen
Beiträge: 7
Registriert: 16.02.2021 10:50

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Hoellenpflanzen » 23.02.2021 06:50

Danke für die Erklärung ich kenne es nur unter Premium.

Bienchen, vielleicht braucht man einmalig den "PA" für einen Monat um sie zu aktivieren.

Ich hab da keine Ahnung spiele seit Jahren mit "PA" :-)

Frag doch mal im Support nach, die müssten das ja wissen.

Grüße aus Sachsen

Prinz off Garden
Beiträge: 21
Registriert: 15.03.2018 19:37

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Prinz off Garden » 23.02.2021 06:57

ohne Pa kommt man über die Landkarte zu den Bienen.
Man kann seine Bienen aber nicht auf einmal losschicken,sondern muss jeden Bienenkorb einzeln abschicken.

Benutzeravatar
Stuttgart1893
Beiträge: 6365
Registriert: 12.02.2013 15:57

Re: Herr Knollentriebs Herausforderungen

Beitrag von Stuttgart1893 » 23.02.2021 09:40

Entschuldige Hundeschnautze, war mein Fehler. :?
Vielen Dank Prinz off Garden
Bild
Grüße aus Stuttgart
Lazy sack in sweatpants and carpet slippers 8)

Hollygarden
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2021 10:38

Knollenbetriebs Herausforderung

Beitrag von Hollygarden » 24.02.2021 10:54

Hallo, wer kann mir Tipps geben, wie man die 270 Himbeerblüten-Honig schafft? Ich habe 16 Bienenstöcke. Wie funktioniert das mit der Erhöhung des Wabenüberschusses, mit 100 % ist die Wabe ja voll, hilft mir da der Imker? Geschwindigkeits-Boosten und Ertrags-Booster muss ich bestimmt auch aktiviere
Ich denke es ist nicht zu schaffen.

Twist3R
Beiträge: 45
Registriert: 21.11.2009 10:19

Re: Knollenbetriebs Herausforderung

Beitrag von Twist3R » 24.02.2021 14:32

ja der Imker hilft Dir und wenne kannst alle 2 Stunden einsammeln , zuschaffen ist das .Zur Not kannste die Rückversicherung nehmen koste aber Coins.

ich habe es mit 5 Garten geschafft.
Bild

sarafina
Beiträge: 10
Registriert: 10.02.2021 20:17

Re: Knollenbetriebs Herausforderung

Beitrag von sarafina » 24.02.2021 14:38

man kann es tatsächlich ausrechnen, wieviel Honig produziert wird mit den Vorraussetzungen, die man hat. Ich habe dir mal diesen alten Beitrag ausgegraben.
Dann kommt es ja auch noch sehr darauf an, ob du in der Lage bist alle 2 Stunden abzuholen, das bringt die meisten Gläser.
Wenn der Imker aktiv ist, geht kein Honig verloren, der Überschuss geht quasi ins nächste Glas.
von Gast » 02.08.2017 23:09
Das Wissen, welches ich im Folgenden offenbare, habe ich durch Süßigkeiten-Bestechung von kleinen Zwergen erlangt 8)

Der Honig-Ertrag eines Bienenstocks berechnet lässt sich wie folgt berechnen:

Anzahl Pflanzen * Pflanzen-Faktor * Bienenstock-Level-Faktor * Routen-Faktor

Der Faktor Anzahl Pflanzen sollte selbsterklärend sein. Dabei ist egal, ob die Pflanzen erst gerade eben gepflanzt wurden oder schon ausgewachsen sind. Auch ist es egal, ob die Pflanzen bereits von einem Bienenschwarm nach Honig abgesucht wurden. Es zählen alle Pflanzen in allen Gärten, allerdings natürlich nur von der Sorte, von der ihr Honig haben wollt (also z.B. 204 Erdbeeren bringen euch nichts, wenn ihr einen Schwarm eines auf Ringelblumen-Honig spezialisierten Stockes losschickt).

Der Bienenstock-Level-Faktor wurde bereits bekannt gegeben und lässt sich leicht selbst rausfinden, z.B. wenn man mal einen Stock voll aufwertet:
Level 1: 1.0
Level 2: 1.1
Level 3: 1.2
Level 4: 1.3
Level 5: 1.5
Der Routen-Faktor ist auch einfach:
2h ("Schnell"): 2 * 2.0 = 4.0
8h ("Gründlich"): 8 * 1.5 = 12.0
24h ("Bis zu letzten Blüte"): 24 * 1.0 = 24.0
(Der erste Faktor des Produkt steht dabei für die Dauer der Route in Stunden und der zweite Faktor sorgt dafür, dass die kurzen und aufwändigeren Flüge - weil öfter Rausschicken notwendig ist - mehr "belohnt" werden.)
Nun also zum mysteriösen Pflanzen-Faktor. Hier gibt es nur eine stumpfe Liste ohne Erklärung (in Freischaltungsreihenfolge).
[Kleiner Tipp: Wer weiß, wie die komplette Liste vom Bienenstock-Level-Faktor herausgefunden wurde, weiß auch, wie er an diese Daten hier kommt.]
Erdbeer: 13
Ringelblume: 13
Sonneblume: 12
Heidelbeere: 12
Himbeere: 11
Brombeere: 11
Johannisbere: 10
Rose: 10
Mirabelle: 38
Apfel: 35
Kirsche: 32
Birne: 30
Pflaume: 28
Traube: 13
Walnuss: 25
Lilie: 6
Kornblume: 5
Orchidee: 5
Krokus: 4
Tulpe: 4
Gerbera: 3
Lavendel: 6
Zitrone: 8
Orange: 6

Hollygarden
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2021 10:38

Re: Knollenbetriebs Herausforderung

Beitrag von Hollygarden » 24.02.2021 17:07

Ich danke euch :D !

Hollygarden
Beiträge: 3
Registriert: 24.02.2021 10:38

Re: Knollenbetriebs Herausforderung

Beitrag von Hollygarden » 24.02.2021 19:00

wie kann ich aller zwei Stunden ernten?

schwarzlila
Beiträge: 40
Registriert: 08.06.2011 23:16

Re: Knollenbetriebs Herausforderung

Beitrag von schwarzlila » 24.02.2021 20:07

Hallo Hollygarden, auf den Bienenstock klicken und das Bienenvolk losschicken oder unten auf die ganz linke Biene klicken, die alle Völker gleichzeitig losschickt.
Hollygarden, nichts für ungut, kannst Du solche elementaren Fragen vielleicht im Einsteigertipps- Forum stellen oder vielleicht mal in der Hilfe schauen, die es zu allen Themen gibt?

Antworten