Trafficklau, Copyright und Urheber-/Markenschutz

Benutzeravatar
Sweetpea
Beiträge: 12113
Registriert: 09.12.2007 23:14

Trafficklau, Copyright und Urheber-/Markenschutz

Beitragvon Sweetpea » 26.11.2008 18:53

Ich möchte an dieser Stelle nochmal auf die Forenregeln und das geltende Recht hinweisen.

Auszug aus den Forenregeln:
Trafficklau, Copyright und Urheber-/Markenschutz

Wir möchten darum bitten keine Bilder im Forum zu verwenden die Probleme mit dem Copyright bringen könnten oder Urheber- Lizenz oder Markenschutzrechte verletzen.
Ebenso unterstützen wir kein Trafficklau.
Bitte seid so nett und beachtet dies um uns und euch den daraus resultierenden Ärger zu ersparen.

Dies beinhaltet auch Smileyseiten, die nicht ausdrücklich die direktverlinkung erlauben!


Prinzipiell gilt, dass ihr die schriftliche Erlaubnis des Urhebers eines Bildes einholen müsst, bevor ihr Bilder von fremden Webseiten kopiert um diese abzuändern und selbst zu verwenden. Das gilt auch für Bilder ohne Copyright-Hinweis! Nur weil jemand diesen Hinweis nicht an seinem Bild angebracht hat, bedeutet es nicht, dass das Bild einfach ungefragt verwendet werden darf! Das Urheberrecht muss im Gegensatz zum Markenrecht nicht kenntlich gemacht werden, sondern gilt automatisch mit Vollendung des Werkes. Im Urheberrecht gilt darüberhinaus ein generelles Veränderungsverbot. Ein Original darf nicht verändert und dann als eigenes Werk ausgegeben werden. Das ändert sich bei sog. "freien Veränderungen". Das heißt, dass das Bild nach Veränderung ein eigenständiges Werk ist, das geschützte Original also als Anregung für das eigene Bild diente. Hier gibt es keine genaue Regelung. Es liegt im Zweifelsfall im Ermessen eines Gerichts, ob das neue Bild als eigenständiges Werk gilt, oder als Kopie des Originals. Hier gilt: Unwissenheit schützt vor Schadenersatz nicht. Typische Schadenersatzsummen bewegen sich im unteren Vierstelligen Euro-Bereich.
Prinzipiell muss ein minimaler schöpferischer Aufwand gegeben sein, damit ein Bild oder Text dem Urheberrecht unterliegt. Allerweltsgrafiken und Gebrauchstexten ist das i.d.R. nicht der Fall. Prinzipiell sollte aber jeder davon ausgehen, dass das entsprechende Bild dem Copyright unterliegt und damit die Verwendung und Bearbeitung strengen Richtlinien unterliegt.

Traffic-Klau oder Hot-Linking
Traffic-Klau bedeutet, dass ihr Bilder, die auf einem fremden Webspace liegen auf eigenen Seiten (oder Forenposts) einbindet. Das ist nicht erlaubt, da die Grafiken, sobald die entsprechende Seite aufgerufen wird von dem fremden Webspace geladen werden muss. Dem Inhaber dieses Webspace können dadurch Kosten entstehen, wenn er ein bestimmtes Traffic-Limit überschreitet, oder der Webspace Trafficabhängig abgerechnet wird. Damit ist Hot-Linking Diebstahl, da dem Betroffenen ein wirtschaftlicher Schaden entsteht!
Das gilt auch für Smilie-Seiten, es sei denn es wird ausdrücklich erlaubt (wie z.B. hier). Wird das aber missachtet kann auch hier der Inhaber des Webspace Schadenersatz fordern.


Bitte beachtet daher immer, woher ihr eure Bilder habt. Im Zweifelsfall ist es immer hilfreich den Urheber eines Bildes oder Inhaber eines Webspaces anzuschreiben, ob ihr das Bild verwenden dürft und/oder Links auf die entsprechenden Graphiken nutzen dürft.

Da ich aber kein Jurist bin, sind alle Angaben ohne Gewähr auf Vollständigkeit oder Richtigkeit. Das sind lediglich im Internet frei verfügbare Informationen, die ich für euch zusammengestellt habe, damit niemandem Abmahnungen ins Haus flattern.

Quelle