IAU - fair geht vor

juniorpumuckel
Beiträge: 2396
Registriert: 10.03.2008 10:58

IAU - fair geht vor

Beitragvon juniorpumuckel » 07.09.2008 20:33

Hallo liebe Zwerge!

Die "Initiative gegen die Ausnutzung Unwissender", kurz IAU, wurde am 18. März 2008 gegründet und befasst sich im Hauptsächlichen mit überhöhten Preisen am Markt.

Mitglieder der IAU verkaufen grundsätzlich nicht über dem Bauernhofpreis.

Dies bedeutet: "Faire Verkaufspreise und günstige Einkaufspreise im Wurzelimperium."

Ansprechpartner sind juniorpumuckel und Erdbaerchen

Hier findet ihr unser Mitgliederverzeichnis

Weitere Infos über uns findet ihr in unserem Hauptthread :arrow: IAU im WI-Forum

oder in unserem Forum :arrow: IAU-Forum


LG,
euer Team der IAU.
Zuletzt geändert von juniorpumuckel am 13.05.2009 10:37, insgesamt 3-mal geändert.
Win xp / Firefox 3.6.13 - ID 94
Den Blumenladenpreis zahlt ihr hier *made by IAU*
Unsere IAU-Starterpacks könnt ihr Hier bestellen
Bild

Catty59
Beiträge: 27
Registriert: 16.07.2008 17:32

Re: IAU - Initiative gegen die Ausnutzung Unwissender

Beitragvon Catty59 » 09.10.2008 17:22

hallo iau,
schön das ihr mitspieler vor überhöhten preisen schützen wollt.
allerdings geht der schuss für genau diese mitspieler nach hinten los.
indem eure mitglieder produkte zu 1000de zum bauernhofpreis einstellen zwingen ihr andere spieler zum unterbieten damit sie auch verkaufen können.
das drückt die preise permanent und es gibt keine dauerhaften, stabielen, annehmbaren preise die zuminest dem bauernhofpreis nahe kommen.
was mich dabei am meisten ärgert ist die tatsache das eure mitglieder z.b. ihren 2ten garten durch genau die überhöhten preise die sie jetzt, angeblich, unterbinden wollen erst finanziert haben.
oder ist genau das euer ziel?
ich finde eure art der spielmanipulation gelinde gesagt "bescheiden" und fordere alle mitspieler des wurzelimperiums auf nicht bei euch zu kaufen.

Catty

juniorpumuckel
Beiträge: 2396
Registriert: 10.03.2008 10:58

Re: IAU - Initiative gegen die Ausnutzung Unwissender

Beitragvon juniorpumuckel » 01.11.2008 23:52

Hallo Catty,

zum einen zwingen wir keinen seine Waren unter BH-Preis einzustellen.

Und ich kenne keines unserer Mitglieder das sich seinen 2. Garten oder sonstwas durch Verkauf über NPC-Preis finanziert hat.

Du kannst mir das Gegenteil beweisen? Immer her damit. :wink:

LG,
junior.
Win xp / Firefox 3.6.13 - ID 94
Den Blumenladenpreis zahlt ihr hier *made by IAU*
Unsere IAU-Starterpacks könnt ihr Hier bestellen
Bild

Schuppenflechte
Beiträge: 16
Registriert: 22.10.2008 12:39

Re: IAU - Initiative gegen die Ausnutzung Unwissender

Beitragvon Schuppenflechte » 03.11.2008 06:35

Tach zusammen,

also bevor hier falsche Gerüchte aufkommen, ich gehöre keiner Handelsgemeinschaft an. Zumindest nicht im Wurzelimperium.
Catty59 hat geschrieben:hallo iau,
schön das ihr mitspieler vor überhöhten preisen schützen wollt.
allerdings geht der schuss für genau diese mitspieler nach hinten los.
indem eure mitglieder produkte zu 1000de zum bauernhofpreis einstellen zwingen ihr andere spieler zum unterbieten damit sie auch verkaufen können.

Na und? Wer zu teuer verkauft, hat halt Pech gehabt. Ich verkaufe, seit jeher meine Waren immer deutlich unter dem besten Preis der am Markt drinsteht, mit dem Ergebnis, dass ich meine Waren immer innerhalb weniger Minuten verkauft hab. Ob ich nun 0,05 wT mehr oder weniger bekomme ist doch völlig belanglos.

Catty59 hat geschrieben:das drückt die preise permanent und es gibt keine dauerhaften, stabielen, annehmbaren preise die zuminest dem bauernhofpreis nahe kommen.


So'n Blödsinn, ich wette wenn Du 'ne Quest hast in der Du 4000 Tomaten, Sonnenblumen oder was auch immer brauchst, bist Du selbst froh das Du sie weit unter dem Bauernhofpreis einkaufen kannst. Aber zugeben würdest Du das jetzt nicht, oder? Wenn die IAU nunmal glaubt den "Unwissenden" damit zu helfen, dass sie selbst zum Bauernhofpreis in rauhen Mengen verkauft ist das doch deren Sache!

Ich persönlich bin von überzeugt, dass es sinnvoller wäre wenn sie stattdessen hier im Forum einen kleinen Spickzettel zum Ausdrucken und Ausschneiden posten, den sich dann jeder an seinen Bildschirm heften kann, um auf einen Blick jeweils sehen zu können, ob er lieber am Markt oder auf dem Bauernhof einkaufen soll.

Meiner Meinung nach ist sowieso jeder selber dafür verantwortlich wenn er Karotten am Markt für 0,07 statt am Bauernhof einkauft.
Catty59 hat geschrieben:was mich dabei am meisten ärgert ist die tatsache das eure mitglieder z.b. ihren 2ten garten durch genau die überhöhten preise die sie jetzt, angeblich, unterbinden wollen erst finanziert haben.
oder ist genau das euer ziel?

Also, da gebe ich den Kommentaren zu Deinem Post absolut Recht. Wenn man eine Vermutung hat, die man nicht stichhaltig beweist (Wer hat sich den 2ten Garten mit welchen Waren, wann, zu welchen Überhöhten Preisen finanziert), dann sollte man vielleicht lieber die Klappe halten, in sich gehen und darüber nachdenken, ob es nicht der pure Neid auf den 2ten Garten ist, der da aus einem spricht.
By the way, ich habe ihn auch noch nicht. Na und? Wer spricht denn Dir das Recht zu, den Garten unbedingt schon nach 14 Tagen finanzieren zu können? Die Warenpreise sind doch für alle gleich!

Wenn Du also länger brauchst als andere, um die 90.000 wT zusammen zubekommen, solltest Du vielleicht lieber darüber nachdenken, ob Du möglicherweise die "falschen" Waren verkaufst. Am niedrigen Preisniveau, liegt das ganz bestimmt nicht.
Catty59 hat geschrieben:
ich finde eure art der spielmanipulation gelinde gesagt "bescheiden" und fordere alle mitspieler des wurzelimperiums auf nicht bei euch zu kaufen.

Das es sich bei dem Versuch, das Preisniveau niedrig zu halten um eine Spielmanipulation handelt, das behauptest Du liebe Catty. Was ich gelinde gesagt "bescheiden" finde, ist die Art und Weise wie Du hier auftrittst und andere Mitspieler zum Boykott aufrufst.

"Kauft nie beim billigsten", "kauft nicht bei dem", "kauft auf ja keinen Fall bei den Großanbietern"...

...das lese ich hier überall und es hängt mir ehrlich gesagt zum Halse heraus.

Denkst Du eigentlich immer nur an Dich selbst? Oder denkst Du auch hin und wieder an die vielen Anfänger, die sich darüber freuen, dass sie gerade aufgestiegen sind, nun endlich Kartoffeln anpflanzen können und sich dann dumm und dämlich zahlen um sich gerade mal 10 oder 20 Stück davon zu kaufen damit sie endlich auch was zum einpflanzen haben.

Warum könnt ihr Besserwisser nicht andere ihr Spiel spielen lassen, sondern verschwendet eure ganze Energie darauf andere gegeneinander aufzuhetzen?

Letztendlich ist es doch vollkommen egal. Wer billig einkauft lebt damit, dass er auch nur billig verkaufen kann. Ist der Preis dagegen hoch, kauft man teuer ein, im Zweifel halt lieber am Bauernhof, und muss dann halt damit leben, dass man selbst auf seinen Waren über dem Bauernhofpreis sitzen bleibt, weil andere nicht genauso dämlich sind. Da muss ich sagen, hab ich doch lieber niedrige Preise.

Und als letztes noch etwas zu den Preisschwankungen. Ich glaube die bildest Du Dir ein. Ich verkaufe seit Wochen immer nur eine Ware, wenn Du nun nachschaust, wer ich im Spiel bin, wirst Du sicherlich schnell herausfinden welche das ist. Aus diesem Grunde behaupte ich ziemlich genau die "Marktschwankungen", zumindest für diese eine Ware beurteilen zu könnnen. Und was soll ich sagen, mal ist der Marktpreis 0,05 wT billiger, mal ist er etwas teurer, im Durchschnitt pendelt er immer um den selben Wert herum. Ob ich am Tag mal 150 wT mehr verdiene und am nächsten dann wieder 150 wT weniger spielt doch überhaupt keine Rolle. Irgendwann hab ich die 90.000 wT zusammen.

Ich habe fertig!

P.S.: Wer es partout nicht erwarten kann sich den zweiten Garten zu kaufen, der soll halt 12 EUR auf den Tisch legen, sich 120 Coins dafür kaufen und sie für derzeit 750 wT Gewinn pro Stück verscheuern. Dann kann er sich den Garten zulegen, wann immer er will.

Benutzeravatar
Elfenstein
Beiträge: 553
Registriert: 03.09.2008 20:15

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Elfenstein » 16.11.2008 18:01

Ich muss mich aber Catty 59 anschließen

Ich wurzle auch auf Welt 28. Neuer Server, Preise im Keller, klar. Langsam aber sicher steigen die Preise.
Sonnenblumen waren bis jetzt der einzige Bereich, in dem der Preis über dem Blumenladen lag und wo man echt noch ein wenig Geld verdienen konnte. Komischerweise hast sich keiner beschwert, dass er die Blumen zu einem Preis von 1,55 - 1,70 kaufen musste. Lief also prima, der Sonnenblumenmarkt.

Alle anderen Preise sind noch weit unter BH-Niveau. Kein Gemüse hat hier den Stand ereicht, teilweise liegen wir noch 3 - 4 wT darunter.

Und jetzt kommt die IAU - "Ei schau mal, die verkaufen Sonnenblumen über BH-Preis, welch Schweinerei, da müssen wir was dagegen unternehmen, wir sind schließlich die Guten."

Jetzt stehen bei den Sonnenblumen ganz oben vier Mitglieder der IAU mit 2476, 2990, 1844 und 4885 Stück zu 1,50.
Ab und zu traut sich mal ein Zwerglein, Blumen zu 1,49 einzustellen.

Ist das der Sinn der IAU? Dass kein Mensch mehr Sonnenblumen verkauft? Na, Danke

Also ich werde keine Blumen bei euch kaufen, weil ich diese Aktion zum K.... finde.
Treibt doch Euer Schindluder auf Servern, die schon länger laufen und wo die Zwerge finanziell besser gestellt sind. Der Durchschnittszwerg auf Server hat hat 50000 wT, davon versucht er seine Quest zu erfüllen, seine Wimps zu bedienen und vielleicht mal eine Düngerstufe zu erreichen.

Tut mir leid, aber so eine Aktion auf einem neuen Server find ich einfach absolut unter der Gürtellinie, da sie einfach nur störend am Markt wirkt.
Auf einem geldkräftigen Server hätte man euch einfach aufgekauft und Ruhe wäre gewesen.
Ihr könntet euch ja noch bei Paprika einmischen, der steht im Moment bei 4,40. Vielleicht ist euch das auch zu teuer, dann könntet ihr ja 15000 Paprika zu 3,50 einstellen.

Und Vorsicht..... die Ringelblumen stehen gerade bei 1,79 mit starkem Trend zu 1,81, nachdem sie wochenlang bei 1,40 - 1,50 rumgedümpelt sind. Hier ist absolut eine Aktion der IAU erforderlich, um ja auch nur die geringste Möglichkeit des Geldverdienens zu unterbinden.

Und noch was, ich hab in meiner anderen Welt ab Quest 7 eigentlich alles auf dem Markt gekauft, was ich dafür benötigt habe. Oder Mitwurzler gefragt, ob sie vielleicht einen Überschuß haben und helfen können. Ich habe niemals die IAU gebraucht um eine Quest zu erfüllen. Das Argument zieht also nicht

juniorpumuckel
Beiträge: 2396
Registriert: 10.03.2008 10:58

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon juniorpumuckel » 16.11.2008 18:56

Das Problem an deiner Denkweise ist:

was auch immer du verkaufst, du verdienst daran.
Denn in der Regel hast du es selber angebaut.

Wenn du allerdings Sonnenblumen kaufst die es im Blumenladen IMMER für 1,50 gibt,
und sie teurer anbietest um damit Gewinn zu machen - selber schuld!

Aktionen haben wir dann wenn der Marktpreis den des Bauernhofes übersteigt.
Bei Paprika ist da noch bissel Platz - die kosten auf dem BH nämlich 7,32.

Anscheinend hast du unser Prinzip nicht so recht verstanden. ;)

Nachtrag: außerdem vergisst du das die Zwerge die Sonnenblumen brauchen sie so auch günstig einkaufen - also WT´s sparen. :mrgreen:
Win xp / Firefox 3.6.13 - ID 94
Den Blumenladenpreis zahlt ihr hier *made by IAU*
Unsere IAU-Starterpacks könnt ihr Hier bestellen
Bild

Benutzeravatar
Elfenstein
Beiträge: 553
Registriert: 03.09.2008 20:15

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Elfenstein » 16.11.2008 19:06

ich hab euer Prinzip sehr wohl verstanden.
Ich frage mich nur, ob ihr den Sinn des Spieles richtig verstanden habt. Das hier ist ein Wirtschaftssimulation. Der Preis regelt sich durch Angebot und Nachfrage.

Ich konnte bis jetzt in der anderen Welt, in der ich schon länger wurzle, Preisschwankungen miterleben, die nahezu nicht zu glauben sind. Ist viel Ware da, geht der Preis runter, ist wenig Ware da, geht der Preis runter. Logisch - oder, das ist Markt, genau wie im richtigen Leben.

Wenn aber nun eine Ware wenig vorhanden ist, und ein Zwergerl so klug war, genau das in Massen anzubauen und zu horten und das nun zu guten Preisen verkauft, dann ist das in euren Augen böse. Wer über den BH-Preis verkauft, kann nur von schnödem Gewinndenken durchzogen sein. Pfui - schändlich....
Spätestens nach Ablauf der nächsten Wachtumszeit hat sich das Problem der hohen Preise erledigt, ganz von selbst und ganz ohne HG.

Euer Eingreifen bei zu hohen Preisen finde ich schon fast diktatorisch.
Und auf Server 28 sogar absolut marktstörend.

juniorpumuckel
Beiträge: 2396
Registriert: 10.03.2008 10:58

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon juniorpumuckel » 16.11.2008 19:09

Marktstörend... so so.

Warum soll denn jemand bei dir Sonnenblumen zu 1,70 kaufen wenn es die im Blumenladen auch zu 1,50 gibt?
Wenn jemand Waren zu einen Wucherpreis anbietet muss er damit rechnen das jemand kommt und einen besseren Preis hast = ebenfalls Marktwirtschft.
Win xp / Firefox 3.6.13 - ID 94
Den Blumenladenpreis zahlt ihr hier *made by IAU*
Unsere IAU-Starterpacks könnt ihr Hier bestellen
Bild

Benutzeravatar
Housedragon
Beiträge: 16
Registriert: 12.08.2008 19:44

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Housedragon » 16.11.2008 19:11

Angebot und Nachfrage, bis dahin korrekt.

Aber das Angebot im Blumenladen ist immer zu 1,50 wT und dort kann man unendlich Mengen kaufen.

Ich konnte bis jetzt in der anderen Welt, in der ich schon länger wurzle, Preisschwankungen miterleben, die nahezu nicht zu glauben sind. Ist viel Ware da, geht der Preis runter, ist wenig Ware da, geht der Preis runter. Logisch - oder, das ist Markt, genau wie im richtigen Leben.


Was ist an dieser Aussage logisch?

Und ganz ehrlich, wenn du es als marktstörend empfindest, dann störe ich gerne.
Bild

Benutzeravatar
Elfenstein
Beiträge: 553
Registriert: 03.09.2008 20:15

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Elfenstein » 17.11.2008 10:52

juniorpumuckel hat geschrieben:Marktstörend... so so.

Warum soll denn jemand bei dir Sonnenblumen zu 1,70 kaufen wenn es die im Blumenladen auch zu 1,50 gibt?
Wenn jemand Waren zu einen Wucherpreis anbietet muss er damit rechnen das jemand kommt und einen besseren Preis hast = ebenfalls Marktwirtschft.


Retourkutsche: Warum sollte jemand Sonnenblumen bei Dir zu 1,50 kaufen, wo er doch nur in den Blumenladen fahren braucht?

Ist es in euren Augen wirklich so verwerflich wenn ein Zwerg mal 1,55 oder 1,60 haben will?

Aber ich merk schon, hier prallen zwei Welten aufeinander und darum ist das mein letzter Beitrag hier zu diesem Thema.

Und um nochmal zu erklären, warum ich die Aktion auf Server 28 als störend empfinde: Ein Posten mit 5000 Sonnenblumen, ok, meinetwegen, das kommt auf anderen Servern auch vor. Aber 4 hintereinander mit diesen Massen, damit bremst ihr den Markt aus. Vor allem legt ihr ja auch nach. Es geht mir nicht darum, dass ihr es tut, sondern die Anzahl der Spieler und die Masse an Ware. Das finde ich nicht in Ordnung.

So und ich geh jetzt auf den Markt und kauf Sonnenblumen um 1,60 :wink:
Das ist ein Mitspieler von mir und den fördere ich durch meinen Kauf, und wer weiß, vielleicht kauft er das nächste Mal bei mir

Benutzeravatar
Teufelsweib
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2008 11:49

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Teufelsweib » 17.11.2008 11:49

Warum wollt ihr uns verbieten, Sonnenblumen für 1, 50 zu verkaufen, wenn es doch eine Wirtschaftssimulation sein soll?
Verkauft ihr teuer, lasst andere billig verkaufen und uns zu BH-Preis verkaufen.
Alles im Rahmen der Legalität.
Worüber regt ihr euch immer so auf?
Was gar nicht geht, sind Hetzkampagnen!
Das sollte verboten werden! Ist ja fast, wie damals, in der Reichskristallnacht, wo man den Deutschen verboten hat, bei den Juden einzukaufen! DAS gehört sich bestraft! Ehrlich!
Ui, jetzt reg ich mich auch noch auf....*durchatmebiszehnzähle*
Bild

Benutzeravatar
Elfenstein
Beiträge: 553
Registriert: 03.09.2008 20:15

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Elfenstein » 17.11.2008 12:04

Eigentlich wollte ich ja nix mehr dazu schreiben.... :roll:

Teufelsweib, tief durchatmen, zähl bis 15, dann hält es länger an :D

Ich verbiete doch niemand, seine Sonnenblumen um 1,50 zu verkaufen. Meinetwegen werft ihr sie zu 1,00 auf den Markt.
Nochmal - mich stört nur, dass es eine Aktion war, an der vier Spieler bewusst mit einer riesigen Menge zur gleichen Zeit beteiligt sind. Und das auf einem neuen Server, dem sich das finanzielle Level überhaupt noch nicht stabilisiert hat.
So eine Aktion auf Server 1 oder 2 oder 3 (such dir einen aus) wird belächelt und aufgekauft, weil der finanzielle Background da ist.
Auf einem Server, wo die Hälfte der Mitspieler noch damit beschäftigt ist, Baumstümpfe aus seinem Garten wegzusparen, spielt es sehr wohl eine Rolle, ob er 1,40 oder 1,60 bekommt.

So. und jetzt versteht mich bitte richtig...bitte

minerva

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon minerva » 17.11.2008 14:02

Teufelsweib hat geschrieben:Warum wollt ihr uns verbieten, Sonnenblumen für 1, 50 zu verkaufen, wenn es doch eine Wirtschaftssimulation sein soll?
Verkauft ihr teuer, lasst andere billig verkaufen und uns zu BH-Preis verkaufen.
Alles im Rahmen der Legalität.
Worüber regt ihr euch immer so auf?
Was gar nicht geht, sind Hetzkampagnen!
Das sollte verboten werden! Ist ja fast, wie damals, in der Reichskristallnacht, wo man den Deutschen verboten hat, bei den Juden einzukaufen! DAS gehört sich bestraft! Ehrlich!
Ui, jetzt reg ich mich auch noch auf....*durchatmebiszehnzähle*


ich wollte mich zwar nicht einmischen, doch solche vergleiche finde ich absolut unterirdisch bei einem spiel.

im grunde macht ihr nichts anderes, was ihr anderen vorwerft: kauft nicht dort ein!
eure sprache sind taten und nicht worte, das ist der einzige unterschied. :roll:

von mir aus kann jeder nach seiner philosophie spielen solange er sich im bereich der spielregeln bewegt. ich muss aber auch nicht alles verstehen.

Benutzeravatar
Teufelsweib
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2008 11:49

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Teufelsweib » 17.11.2008 15:37

Der Vergleich kam nur aus dem Grunde zustande, weil dieses Spiel ständig mit dem reellen Handel in der reellen Welt verglichen wird.
Und was wir machen ist, wir warnen vor voreiligem Einkauf, bei dem Anfänger draufzahlen könnten.
Wem tun wir eigentlich weh? Niemandem, ausser den Profitgeiern!
Naja...
Das mit den Juden und den Deutschen war etwas übertrieben, aber schwirrte mir so im Kopf rum, weil derzeit in allen Medien wieder erinnert wird.
Was auch gut ist, denn so was darf man nicht vergessen.
Bild

Benutzeravatar
Elfenstein
Beiträge: 553
Registriert: 03.09.2008 20:15

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Elfenstein » 17.11.2008 17:40

Jetz muss ich doch noch mal zündeln

quote:Ironie ein:

Eingangsposting von Juniorpumuckl; ich zitiere:

Mitglieder der IAU verkaufen grundsätzlich nicht über dem Bauernhofpreis.


Tja, da solltest du mal mit deinen Mitgliedern ein ernstes Wort führen. Soeben wurde auf den Markt gestellt:

1500 Sonnenblumen ******** zu 1,55

Ach sorry, ich vergaß, du schreibst ja Bauernhofpreis, hier geht es ja um den Blumenladen, das ist natürlich was anderes. Und der Überschuss wird selbstverständlich dem Salatblatt für notleidende Zwerge zur Verfügung gestellt.
quote:Ironie aus:
Zuletzt geändert von saloniki am 17.11.2008 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Keine Anprangerungen im Forum

Wurzelzwergerl

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Wurzelzwergerl » 17.11.2008 17:50

Elfenstein hat geschrieben:Auf einem Server, wo die Hälfte der Mitspieler noch damit beschäftigt ist, Baumstümpfe aus seinem Garten wegzusparen, spielt es sehr wohl eine Rolle, ob er 1,40 oder 1,60 bekommt.


... und gerade da spielt es eine Rolle, ob er 1,50 oder 1,70 für Sonnenblumen zahlen muss ... (oder aus Versehen zahlt, da er die Blumenladenpreise nicht im Kopf hat)

(Mal abgesehen davon, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass jemand bereits Maulwurfjäger ist und noch immer Steine im Garten hat.)

Benutzeravatar
Teufelsweib
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2008 11:49

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Teufelsweib » 17.11.2008 18:52

Genau, Server 28 ist nicht mehr soooo jung, ich selber wurzel da schon seit September rum.
Bild

speziFISCH

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon speziFISCH » 19.11.2008 15:50

Ich finde es lustig... für 1,50 wT darf ein IAU-Mitglied also keine Sonnenblumen verkaufen, da das zu günstig ist. Und für 1,55 wT ist das zu teuer. Wir wärs mit einer genauen Vorschrift, zu wieviel wT es genehm wäre? :wink:

Mein Taschenrechner behauptet übrigens, dass ich beim Verkauf von Ringelblumen für 1,79 mehr verdiene als beim Verkauf von Sonnenblumen für 1,58 (umgerechnet auf Feldertrag pro Stunde natürlich). Es ist also nicht zwingend so, dass man über BH verkaufen muss um gutes Wurzelgeld zu verdienen. Beide Preise sind nicht ausgedacht, sondern waren der Stand von Server 28 heute morgen.

Wer teuer verkaufen will, muss halt warten, bis die Aktion der IAU vorbei ist. Wer WI spielt, hat Warten normalerweise gelernt. Jeder spielt halt so, dass es ihm am meisten Spaß macht, für den einen heißt das, möglichst viele Punkte zu sammeln und ganz vorne in der Tabelle zu sein, ein anderer will viel Geld machen und sich seinen Garten mit Deko zukleistern und ein dritter mag es vielleicht, in einer Gemeinschaft zu sein, und dort gemeinsame Aktionen mit anderen zu machen. Ist doch toll, dass WI so unterschiedlichen Spielern etwas bieten kann. :)

Liebe Grüße,

speziFISCH

Benutzeravatar
Teufelsweib
Beiträge: 22
Registriert: 12.09.2008 11:49

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Teufelsweib » 19.11.2008 16:05

:star: :star: :star: :star: :star: @speziFISCH

Danke!

Gruß,

das Teufelsweib
Bild

Moneymaker

Re: IAU - fair geht vor

Beitragvon Moneymaker » 19.11.2008 20:37

speziFISCH hat geschrieben:Ich finde es lustig... für 1,50 wT darf ein IAU-Mitglied also keine Sonnenblumen verkaufen, da das zu günstig ist. Und für 1,55 wT ist das zu teuer. Wir wärs mit einer genauen Vorschrift, zu wieviel wT es genehm wäre? :wink:

Nicht ganz richtig :wink: Ein IAU-Mitglied darf Sonnenblumen für 1,50 verkaufen, jedoch nicht drüber. Unsere Obergrenze ist nun mal der NPC-Preis.

Mein Taschenrechner behauptet übrigens, dass ich beim Verkauf von Ringelblumen für 1,79 mehr verdiene als beim Verkauf von Sonnenblumen für 1,58 (umgerechnet auf Feldertrag pro Stunde natürlich). Es ist also nicht zwingend so, dass man über BH verkaufen muss um gutes Wurzelgeld zu verdienen. Beide Preise sind nicht ausgedacht, sondern waren der Stand von Server 28 heute morgen.

Stimmt :wink:

Wer teuer verkaufen will, muss halt warten, bis die Aktion der IAU vorbei ist. Wer WI spielt, hat Warten normalerweise gelernt. Jeder spielt halt so, dass es ihm am meisten Spaß macht, für den einen heißt das, möglichst viele Punkte zu sammeln und ganz vorne in der Tabelle zu sein, ein anderer will viel Geld machen und sich seinen Garten mit Deko zukleistern und ein dritter mag es vielleicht, in einer Gemeinschaft zu sein, und dort gemeinsame Aktionen mit anderen zu machen. Ist doch toll, dass WI so unterschiedlichen Spielern etwas bieten kann. :)

Danke! Sehr gut gesagt. :D

Liebe Grüße,

speziFISCH