Patchnotes: 18.juli Bienen

Benutzeravatar
skobo
Beiträge: 99
Registriert: 11.04.2010 18:10

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon skobo » 12.09.2017 07:56

Barbados hat geschrieben:Verstehe nicht, wieso man nicht den Imker in den PA packt...


Das wird wohl daran liegen, dass der PA dann mit Sicherheit nicht mehr für 30 Coins pro Monat zu haben ist. Und weshalb sollen denn Spieler wie ich zum Bleistift - die sich gar nicht mit Bienen beschäftigen- dann den Imker mitkaufen, den sie gar nicht brauchen ?

Morgendliche Spätsommergrüße
skobo

Benutzeravatar
frauknollex
Beiträge: 866
Registriert: 08.04.2008 08:48

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon frauknollex » 12.09.2017 11:23

Sagt mal, ist das Absicht oder ein Bug, dass ich unterschiedlichen Ertrag beim Ausschicken der Bienen haben, obwohl dieselbe Menge an Pflanzen im Garten ist? In der Regel schickt man ja mehrere Bienenstöcke nacheinander auf die Reise und geht zwischendurch nicht im Garten umpflanzen. Manchmal ist der Ertrag beim 2. oder 3. Bienenstock exakt der gleiche, wie beim ersten. Manchmal ändert sich das aber auch und zwar mal nach oben und mal nach unten. Soviel zum Ausrechnen :|
LG Frau Knolle X

Guckt doch mal in meinen Gärten vorbei: Welt 3 und Frz. 1

roehre
Beiträge: 81
Registriert: 12.03.2009 20:59
Wohnort: Zülpich

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon roehre » 12.09.2017 14:25

Das Problem hatte ich noch nicht.
Ich arbeite ohne den Umfüllimker und deshalb baue ich immer genau soviel an, dass ich grade 50.000 Pollen bekomme (die Bienenkörbe mit dem Extraertrag ausgenommen).
Bisher hat das immer funktioniert.

VG

Roehre

Benutzeravatar
gisszmo
Beiträge: 106
Registriert: 18.07.2008 20:59
Wohnort: Quirnheim-Tal
Kontaktdaten:

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon gisszmo » 12.09.2017 17:21

frauknollex hat geschrieben:Sagt mal, ist das Absicht oder ein Bug, dass ich unterschiedlichen Ertrag beim Ausschicken der Bienen haben, obwohl dieselbe Menge an Pflanzen im Garten ist? In der Regel schickt man ja mehrere Bienenstöcke nacheinander auf die Reise und geht zwischendurch nicht im Garten umpflanzen. Manchmal ist der Ertrag beim 2. oder 3. Bienenstock exakt der gleiche, wie beim ersten. Manchmal ändert sich das aber auch und zwar mal nach oben und mal nach unten. Soviel zum Ausrechnen :|


Kann ich voll und ganz bestätigen und finde ich ehrlich gesagt auch nicht sooooooooooo prickelnd.

Gibt es denn irgendwann mal ne Stellungnahme von offizieller Seite wie es mit den Bienen weitergeht?
Verkauf am Markt funktioniert ja wohl schon seit ein paar Tagen nicht. Die Spieler (Premiumspieler) haben moniert, dass zumindest der Abfüller im Premium enthalten sein sollte.
Einige weitere "Ideen" bzw. Vorschläge wurde gemacht, aber wie immer .... Funkstille von Seiten Upjers.

Ich find die ganzen neuen Gadgets absolut toll, wenn sie aber so unausgereift sind und Verbesserungsvorschläge kommen, warum werden diese dann nach wie vor sooooooooooooo zögerlich umgesetzt. Und kommt mir jetzt nicht wieder mit: Wir haben auch noch anderes zu tun etc. Das ist mit klar. Aber wenn man mit nem Spiel Geld verdienen will, sollte es schon so umgesetzt werden, dass es auch möglichst viele nutzen, oder?
Mein Schaugarten und Gästebuch. - Ich freu mich über deinen Besuch und wenn du magst deine Bewertung und sag schonmal vielen Dank.
Unter Gastgarten habe ich einen Wurzelfreund verlinkt, der sich ebenfalls sehr über Eure Bewertungen freut :) - Vielen Dank auch hier.
BildBildBild

ingwer
Beiträge: 1060
Registriert: 04.01.2015 11:41

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon ingwer » 12.09.2017 19:47


Drundak
Beiträge: 194
Registriert: 12.10.2014 21:21
Wohnort: TH, Server 42

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon Drundak » 12.09.2017 21:32

gisszmo hat geschrieben:
frauknollex hat geschrieben:Sagt mal, ist das Absicht oder ein Bug, dass ich unterschiedlichen Ertrag beim Ausschicken der Bienen haben, obwohl dieselbe Menge an Pflanzen im Garten ist? In der Regel schickt man ja mehrere Bienenstöcke nacheinander auf die Reise und geht zwischendurch nicht im Garten umpflanzen. Manchmal ist der Ertrag beim 2. oder 3. Bienenstock exakt der gleiche, wie beim ersten. Manchmal ändert sich das aber auch und zwar mal nach oben und mal nach unten. Soviel zum Ausrechnen :|


Kann ich voll und ganz bestätigen und finde ich ehrlich gesagt auch nicht sooooooooooo prickelnd.

Nur zur Sicherheit: Ihr vergleicht nicht die Erträge zwischen "normalen" und Coins-Bienenstöcken oder? Die sind unterschiedlich, wie in den Beitrag von Ingwer auch zu sehen ist. Ich kann Eure Beobachtung nicht bestätigen, ich habe für einen Garten voll einer Pflanze seit vielen Tagen immer den selben Honigertrag.

Dru

littlered
Spielleitung
Beiträge: 818
Registriert: 05.04.2011 12:57

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon littlered » 13.09.2017 11:04

gisszmo hat geschrieben:
Gibt es denn irgendwann mal ne Stellungnahme von offizieller Seite wie es mit den Bienen weitergeht?
Verkauf am Markt funktioniert ja wohl schon seit ein paar Tagen nicht. Die Spieler (Premiumspieler) haben moniert, dass zumindest der Abfüller im Premium enthalten sein sollte.
Einige weitere "Ideen" bzw. Vorschläge wurde gemacht, aber wie immer .... Funkstille von Seiten Upjers.


Ideen und Vorschläge nehmen wir in der Regel bei uns auf, kommentieren sie aber nicht. Ob sie umgesetzt werden, könnt ihr aber jederzeit in den Patchnotes nachlesen :wink: .

Welches konkrete Problem hast du denn mit dem Markt? Wir haben hier ja eine Anpassung vorgenommen.
Bild
Klicke HIER, um zum Supportformular zu gelangen!
BlogFacebookTwitter

der echte klopi
Beiträge: 11
Registriert: 07.07.2010 19:10

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon der echte klopi » 13.09.2017 16:07

Was meinem Server betrifft,trotz Preiserhöhung ist auf dem Markt "tote Hose" mit verkauf von Honig,Auch was die Anpassung der Coinskörbe betrifft,finde ich persönlich, eine unpassende Entscheidung.Wer ohne den Imker spielt,hat seine Gärten so angepasst,das kein Honig verloren geht,welches nun nicht mehr geht,weil die Körbe aus dem Gleichgewicht geraten sind.

Rosenresli
Beiträge: 64
Registriert: 02.05.2008 19:41

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon Rosenresli » 13.09.2017 17:07

Da muss ich dir zustimmen. Denn als die ersten Körbe frei gespielt waren, hat wohl jeder Spieler die Körbe soweit ausgebaut, dass er ohne viel Verlust ohne Imker auskommt. Da ab Level 4 der Ausbau dermaßen teuer ist, kann man nun keine Anpassung mehr vornehmen und muss wohl den Verlust hinnehmen. Bei mir ist es dann leider so, dass ich genau so produziere wie vorher auch und die Anpassung quasi verloren geht.

Ich denke auch nicht, dass so schnell Honig auf den Markt kommen wird. Dafür verdient man zu wenig beim Verkauf.

Barbados
Beiträge: 191
Registriert: 25.11.2016 00:39
Wohnort: Server 46
Kontaktdaten:

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon Barbados » 13.09.2017 20:03

Ja die Anpassung verpufft ins Nichts. Schön für diejenigen, die eh boosten und die haben sich nie beschwert :?:

Benutzeravatar
gisszmo
Beiträge: 106
Registriert: 18.07.2008 20:59
Wohnort: Quirnheim-Tal
Kontaktdaten:

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon gisszmo » 13.09.2017 20:42

Drundak hat geschrieben:Nur zur Sicherheit: Ihr vergleicht nicht die Erträge zwischen "normalen" und Coins-Bienenstöcken oder? Die sind unterschiedlich, wie in den Beitrag von Ingwer auch zu sehen ist. Ich kann Eure Beobachtung nicht bestätigen, ich habe für einen Garten voll einer Pflanze seit vielen Tagen immer den selben Honigertrag.

Dru


Nein, natürlich nicht. Wenn ich dran denke, mach ich das nächste Mal Screens.
Mein Schaugarten und Gästebuch. - Ich freu mich über deinen Besuch und wenn du magst deine Bewertung und sag schonmal vielen Dank.
Unter Gastgarten habe ich einen Wurzelfreund verlinkt, der sich ebenfalls sehr über Eure Bewertungen freut :) - Vielen Dank auch hier.
BildBildBild

Benutzeravatar
gisszmo
Beiträge: 106
Registriert: 18.07.2008 20:59
Wohnort: Quirnheim-Tal
Kontaktdaten:

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon gisszmo » 13.09.2017 20:47

littlered hat geschrieben:
gisszmo hat geschrieben:
Gibt es denn irgendwann mal ne Stellungnahme von offizieller Seite wie es mit den Bienen weitergeht?
Verkauf am Markt funktioniert ja wohl schon seit ein paar Tagen nicht. Die Spieler (Premiumspieler) haben moniert, dass zumindest der Abfüller im Premium enthalten sein sollte.
Einige weitere "Ideen" bzw. Vorschläge wurde gemacht, aber wie immer .... Funkstille von Seiten Upjers.


Ideen und Vorschläge nehmen wir in der Regel bei uns auf, kommentieren sie aber nicht. Ob sie umgesetzt werden, könnt ihr aber jederzeit in den Patchnotes nachlesen :wink: .

Welches konkrete Problem hast du denn mit dem Markt? Wir haben hier ja eine Anpassung vorgenommen.



Tja, das ihr die Vorschläge und Ideen nicht kommentiert haben wir Spieler ja leider schon des Öfteren erfahren dürfen. - Und die Anpassung ist ja wohl eher ein Witz, oder? Das ist jetzt nicht euer Ernst?
Mein Schaugarten und Gästebuch. - Ich freu mich über deinen Besuch und wenn du magst deine Bewertung und sag schonmal vielen Dank.
Unter Gastgarten habe ich einen Wurzelfreund verlinkt, der sich ebenfalls sehr über Eure Bewertungen freut :) - Vielen Dank auch hier.
BildBildBild

Benutzeravatar
gisszmo
Beiträge: 106
Registriert: 18.07.2008 20:59
Wohnort: Quirnheim-Tal
Kontaktdaten:

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon gisszmo » 13.09.2017 20:48

sorry. doppelt
Zuletzt geändert von gisszmo am 13.09.2017 20:48, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
gisszmo
Beiträge: 106
Registriert: 18.07.2008 20:59
Wohnort: Quirnheim-Tal
Kontaktdaten:

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon gisszmo » 13.09.2017 20:48

sorry. Doppelt

Newby
Beiträge: 1431
Registriert: 03.11.2008 10:58

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon Newby » 13.09.2017 21:14

Eigentlich sollte es bei Honig keine Preisbeschränkung geben, allenfalls vielleicht einen Mindestpreis. So wie bei Coins eben auch. Jedenfalls solange es keinen NPC-Verkauf von Honig gibt, also hoffentlich für immer.

Rosenresli
Beiträge: 64
Registriert: 02.05.2008 19:41

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon Rosenresli » 13.09.2017 22:13

Wenn man für ein Glas (z.B.) Johannisbeerhonig abzüglich Marktsteuer 6659 WT bekommt und dagegen rechnet, was man alles dafür tun muss, wird wohl kaum einer seinen Honig verkaufen.
Das Aufheben der Deckelung würde mit Sicherheit wieder Schwung in den Markt bringen und mit der Zeit würde sich der Preis nach unten regulieren.

kraftstoff
Beiträge: 101
Registriert: 22.03.2012 14:05

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon kraftstoff » 13.09.2017 23:18

Nukester hat geschrieben:Hallo zusammen,

wir können euren Unmut sehr gut nachvollziehen!
Könnt Ihr das tatsächlich oder sind das nur wieder warme Worte?
Ich könnte dieser Aussage Glauben schenken, wenn sich mal wer von Euch nicht erst auf Seite 8 gemeldet hätte!

Nukester hat geschrieben:Diese Anpassung wurde auch nicht willkürlich ins Spiel gebracht, wir wollten damit also niemanden vor die Füße treten. ;)
Sondern absichtsvoll auf die Füße; oder gezielt dazwischen - nur ein wenig höher?
Jetzt mal unter uns... Wie wollt Ihr eigentlich aus dieser dummen Nummer wieder rauskommen, ohne Euer Gesicht zu verlieren?
    - Durch den BG kam es innerhalb der letzten Wochen zu massiven Verschiebungen in den Punkte-Rankings. Obwohl ich -bis dahin- einer der bilanzstärksten Spieler auf meinem Server war, hat mich nach nur 6 Wochen Bienengarten ein Gildenkollege mit derzeit rund 30.000.000 Punkten überholt. Das ist nach 8 Jahren mühevollen Spiels einfach nur frustrierend. Rückgängig machen könnt Ihr das nicht mehr, denn dann würdet Ihr von meinen Füßen auf die meines Kollegen treten - auch dann wäre ich sauer auf Euch. Die Punkteausbeute des BG könnt Ihr auch nicht mehr ändern ohne den Unmut weiterer Spieler auf Euch zu ziehen.

    - Durch die fehlende Obergrenze beim Honig wurden einige Mitspieler ermutigt, Unsummen an Coins in die Aufrüstung und Nutzung ihres BG zu stecken, die sie durch Verkäufe am Markt wieder teilweise reinholen konnten. Doch wegen der neuen Obergrenzen (erst 300, dann 900%) wurde deren scheinbar lukratives Geschäftsmodell zerstört (was man aktuell deutlich am Markt sehen kann). Sollen die nun einfach nur Pech gehabt haben oder kommt jetzt wieder eine Änderung?

    - Nach dem Kommunikations- und Kulanzdesaster bei der Vatertagspfeiffe sowie der vielen Kritik an Bugs in neuen Features (fehlerhafte Anzeige der Anbauzeit, Machbarkeit von Events, Astzählung in der Bonsai-Schule, keine Anbindung der neuen Statistiken im Rathaus, etc.) und Euer unprofessioneller Umgang damit, hat Eure Glaubwürdigkeit erheblichen Schaden genommen. Mit einem tollen exklusiven Habt-Uns-Wieder-Lieb-Item für den Trophäenschrank lässt sich das nicht reparieren.

Nukester hat geschrieben:Alle Produkte haben eine Preisobergrenze, welche beim Honig leider vergessen wurde. :(
Deswegen mussten wir dies nachträglich ins Spiel einbringen.
Die in diesem Thread gestellten Frage zur Preisobergrenze für Coins beantwortet sich wohl durch die Tatsache, daß es sich dabei ja nicht um Produkte, sondern um Premium-Währung mit der ID 0 handelt?
Auf jeden Fall bestätigt auch diese "Vergesslichkeit", das keiner von Euch selber das Spiel spielt :(
Das Rächt sich nun.

Nukester hat geschrieben:Wir besprechen dies aktuell intern, aufgrund eures Feedbacks mit dem Spiel-Team.
Das nenne ich doch mal zeitnah!
Nach nur rund sieben (7!) Wochen - das Ergebnis Eurer Besprechungen wird uns sicherlich begeistern; bloß wann?

Nukester hat geschrieben:Sobald wir Neuigkeiten haben, werden wir alle Spieler umgehend informieren.
Das hat ja bei den Änderungen mal wieder prima geklappt...
Ein Blick in diesen Thread zeigt deutlich, daß nicht alle Spieler von den Patchnotes erreicht und informiert wurden. Die sind aber auch ganz schön faul, diese Patchnotes meine ich.
Eine Nachricht innerhalb des Spiels (IGM, Ankündigung, PopUp, etc.) hätte tatsächlich ALLE Spieler erreicht ;-)
(Ein kleiner Hinweis: Die meisten Spieler spielen das Spiel und besuchen das Forum nur, wenn etwas im Spiel nicht wie gewohnt funktioniert, oder sie dort explizit drauf hingewiesen wurden...)

Nukester hat geschrieben:Vielen Dank für eure Kritik und weiterhin viel Spaß!
Immer wieder gerne - kostet diesmal auch nur 500 Coins.
Was ist denn nun mit dem Imkerzwerg als Premium-Spaß-Feature?


Mit bester Empfehlung
kraftstoff
Bild... wenn es keine neuen überzeugenden Features dafür gibt...

kraftstoff
Beiträge: 101
Registriert: 22.03.2012 14:05

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon kraftstoff » 13.09.2017 23:24

littlered hat geschrieben:
gisszmo hat geschrieben:
Gibt es denn irgendwann mal ne Stellungnahme von offizieller Seite wie es mit den Bienen weitergeht?
Verkauf am Markt funktioniert ja wohl schon seit ein paar Tagen nicht. Die Spieler (Premiumspieler) haben moniert, dass zumindest der Abfüller im Premium enthalten sein sollte.
Einige weitere "Ideen" bzw. Vorschläge wurde gemacht, aber wie immer .... Funkstille von Seiten Upjers.


Ideen und Vorschläge nehmen wir in der Regel bei uns auf, kommentieren sie aber nicht. Ob sie umgesetzt werden, könnt ihr aber jederzeit in den Patchnotes nachlesen :wink: .

Welches konkrete Problem hast du denn mit dem Markt? Wir haben hier ja eine Anpassung vorgenommen.
Trotz (oder wegen) Eurer Anpassungen (erst Obergrenze 300%, dann Obergrenze 900%) gibt es derzeit am Markt schlicht und ergreifend nur noch wenige bis gar keine Honig-Angebote mehr. Das steht hier aber auch im Thread.
Hilfsweise selber mal den Markplatz aufrufen und schauen wie es sich dort mit dem Honig verhält - eigener Account mit BG im Spiel vorausgesetzt natürlich.

Daß Ideen und Vorschläge nur selten ein Feedback von Euch erfahren ist mir auch schon regelmäßig aufgefallen.
Was ich hingegen noch nicht wußte: In den Patchnotes findet man jederzeit Informationen zum aktuellen Stand der Umsetzung gewünschter Neuerungen?
Hmmm... Ich vermisse dort den Status vom neuen Premium-Button, diverser Bugfixes (falsche Anbauzeit, Astzählung, ...), Imkerei zum Kauf von Honig, Imker als Premiumfeature, ...
Ansonsten: Tolle Sache diese zukunftsweisenden Patchnotes!


Mit bester Empfehlung
kraftstoff
Bild... wenn es keine neuen überzeugenden Features dafür gibt...

Barbados
Beiträge: 191
Registriert: 25.11.2016 00:39
Wohnort: Server 46
Kontaktdaten:

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon Barbados » 14.09.2017 02:24

Da kann ich kraftstoff nur 100% zustimmen.
Übrigens 24x auf die Honigschleuder klicken ist fast genauso spaßig wie 816 Felder im Garten manuell zu bewässern. Hätte ich keinen Gießhelfer, würde ich WI nicht spielen.

Benutzeravatar
frauknollex
Beiträge: 866
Registriert: 08.04.2008 08:48

Re: Patchnotes: 18.juli Bienen

Beitragvon frauknollex » 16.09.2017 16:04

Drundak hat geschrieben:
gisszmo hat geschrieben:
frauknollex hat geschrieben:Sagt mal, ist das Absicht oder ein Bug, dass ich unterschiedlichen Ertrag beim Ausschicken der Bienen haben, obwohl dieselbe Menge an Pflanzen im Garten ist? In der Regel schickt man ja mehrere Bienenstöcke nacheinander auf die Reise und geht zwischendurch nicht im Garten umpflanzen. Manchmal ist der Ertrag beim 2. oder 3. Bienenstock exakt der gleiche, wie beim ersten. Manchmal ändert sich das aber auch und zwar mal nach oben und mal nach unten. Soviel zum Ausrechnen :|


Kann ich voll und ganz bestätigen und finde ich ehrlich gesagt auch nicht sooooooooooo prickelnd.

Nur zur Sicherheit: Ihr vergleicht nicht die Erträge zwischen "normalen" und Coins-Bienenstöcken oder? Die sind unterschiedlich, wie in den Beitrag von Ingwer auch zu sehen ist. Ich kann Eure Beobachtung nicht bestätigen, ich habe für einen Garten voll einer Pflanze seit vielen Tagen immer den selben Honigertrag.

Dru

Sorry, Du hast natürlich Recht. Da hab ich nicht aufgepasst. Die coin-Bienenkörbe sind sowieso an mir vorbeigegangen. Hab erst deutlich später kapiert, dass man die quest-unabhängig freischalten kann. Und dass die dann noch einen höheren Ertrag geben, hab ich glatt überlesen. Erschwerend kam dann noch dazu, dass ich in einem meiner Gärten nicht alle Stöcke auf demselben Ertragslevel habe, weil ich mir die 3. Stufe noch nicht leisten konnte. Das hat dann noch viel mehr zur Verwirrung beigetragen. Aber ich hab das jetzt nochmal genau beobachtet und es ist alles korrekt. Vielen Dank fürs Klarstellen.
LG Frau Knolle X

Guckt doch mal in meinen Gärten vorbei: Welt 3 und Frz. 1